Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im September 2016

Image

25.08.2016 - 03.10.2016 , täglich 11-17 Uhr , Ausstellung , Bewusstseinsbildung

Potsdam, Ausstellung: Seht, welch kostbares Erbe! - Baudenkmale in Deutschland >

Die Ausstellung zeigt Denkmale der verschiedensten Gattungen aus ganz Deutschland, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert wurden - von Kirchen und Schlössern bis hin zu archäologischen Ausgrabungen und technischen Denkmalen. Seit ihrer Gründung 1985 konnte die Stiftung dank privater Spenden und aus Mitteln der Lotterie Glücksspirale rund 5.000 bedrohte Baudenkmale retten helfen.

Die Ausstellung ist vom 25. August bis 3. Oktober in der Französischen Kirche täglich von 11-17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

Ort

Französische Kirche, Charlottenstraße, 14467 Potsdam

Image

16.09.2016 - 26.02.2017 , 11-17 Uhr , Ausstellung, andere

Frankfurt/Main, Ausstellung: Kunst im Kontrast – Höchster Porzellanfiguren von Johann Peter Melchior und Druckgrafik von Eduardo Chillida >

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt herzlich ein zur Ausstellung "Kunst im Kontrast".

Im Alten Schloss Höchst treten Höchster Porzellanfiguren nach Modellen des kurmainzischen Hofbildhauers und Porzellanmodelleurs Johann Peter Melchior in einen spannungsreichen Dialog mit der poetischen Bildsprache der Grafiken Eduardo Chillidas. Die Exponate stammen größtenteils aus Sammlungen der ehemaligen Höchst AG im Besitz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Das Historische Museum Frankfurt am Main steuert bedeutende Leihgaben aus dem porzellan museum frankfurt bei.

Informationen: museum-hoechst@denkmalschutz.de
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 11–17 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Ausstellungsdauer: 16.9.2016 bis 26.2.2017

Ort

Museum im Alten Schloss Höchst, Höchster Schlossplatz 16, 65929 Frankfurt am Main

Image

29.09.2016 - 03.10.2016 , 10:00-18:00 Uhr , Ortskuratorium , Messen

Dortmund, Infostand: Dortmunder Herbst >

Das Ortskuratorium Bochum/Dortmund der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt herzlich zum Besuch seines Infostandes in Halle 4 auf dem "Dortmunder Herbst" in den Westfalenhallen ein. Insgesamt neun Themenwelten erwarten die Besucher an fünf Tagen auf der bunten Einkaufs- und Erlebniswelt. Der Stand des Ortskuratoriums, an dem es über die Arbeit der Stiftung informiert, gliedert sich in die Themenwelt "HAUS & WOHNEN" ein.

Tageskarte Erwachsener: 9 Euro (Tageskasse), 7 Euro (Online-Shop vorab)

Ort

Messe Westfalenhallen Dortmund, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund, Halle 4

Image

25.08.2016 - 03.10.2016 , täglich 11-17 Uhr , Ausstellung , Bewusstseinsbildung

Potsdam, Ausstellung: Seht, welch kostbares Erbe! - Baudenkmale in Deutschland >

Die Ausstellung zeigt Denkmale der verschiedensten Gattungen aus ganz Deutschland, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert wurden - von Kirchen und Schlössern bis hin zu archäologischen Ausgrabungen und technischen Denkmalen. Seit ihrer Gründung 1985 konnte die Stiftung dank privater Spenden und aus Mitteln der Lotterie Glücksspirale rund 5.000 bedrohte Baudenkmale retten helfen.

Die Ausstellung ist vom 25. August bis 3. Oktober in der Französischen Kirche täglich von 11-17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

Ort

Französische Kirche, Charlottenstraße, 14467 Potsdam

Image

16.09.2016 - 26.02.2017 , 11-17 Uhr , Ausstellung, andere

Frankfurt/Main, Ausstellung: Kunst im Kontrast – Höchster Porzellanfiguren von Johann Peter Melchior und Druckgrafik von Eduardo Chillida >

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt herzlich ein zur Ausstellung "Kunst im Kontrast".

Im Alten Schloss Höchst treten Höchster Porzellanfiguren nach Modellen des kurmainzischen Hofbildhauers und Porzellanmodelleurs Johann Peter Melchior in einen spannungsreichen Dialog mit der poetischen Bildsprache der Grafiken Eduardo Chillidas. Die Exponate stammen größtenteils aus Sammlungen der ehemaligen Höchst AG im Besitz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Das Historische Museum Frankfurt am Main steuert bedeutende Leihgaben aus dem porzellan museum frankfurt bei.

Informationen: museum-hoechst@denkmalschutz.de
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 11–17 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Ausstellungsdauer: 16.9.2016 bis 26.2.2017

Ort

Museum im Alten Schloss Höchst, Höchster Schlossplatz 16, 65929 Frankfurt am Main