Adventskalender

Weihnachts-Rätsel für Denkmalfreunde!

Haben Sie es gewusst?

2
Stiftskirche St. Nikolaus Seehausen/Beuster (Sachsen-Anhalt)

Die richtige Antwort auf unsere Frage "Was kennzeichnet im Kirchenbau den Bautyp einer Basilika?" vom 2.12. ist A: Ein durch Säulen in mehrere Längsschiffe geteilter Innenraum

Eine Basilika wird architektonisch dadurch gekennzeichnet, dass ihr Innenraum durch längs angeordnete Säulen- oder Pfeilerreihen in drei oder mehr Schiffe aufgeteilt wird. Ihren Ursprung hat sie in der Antike, als Basiliken beispielsweise als Markthallen genutzt wurden.
Weil das Hauptschiff deutlich höher als die seitlichen Längsschiffe ist, befindet sich an seinen oberen Längsseiten jeweils eine Fensterreihe, auch Obergaden oder Lichtgaden genannt. Die Basilika ist eine Grundform des christlichen Kirchenbaus.

So können Basiliken sehr alt sein. Wie die Stiftskirche St. Nikolaus in Beuster (Sachsen-Anhalt), die schon zwischen den Jahren 1150 und 1184 in zwei Bauabschnitten erstellt wurde. Sie ist eine der ältesten romanischen Backsteinkirchen nördlich der Alpen und ein reiner Ziegelbau. Selbst für die Fundamente verwandte man bis in zwei Meter Tiefe Backstein, was zu dieser Zeit ungewöhnlich war. Der ursprüngliche romanische Turm wurde um 1500 abgebaut und ein neuer gotischer Turm in das Kirchenschiff hineingestellt. In seinem Innern beeindruckt die Geschlossenheit und Klarheit des Raumbildes. Der Taufstein aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erfreut mit seiner schlichten Schönheit.  

Mit zwischen 2003 und 2015 mehrfach von der Stiftung zur Verfügung gestellten Mitteln wurde die Sanierung von Mauerwerk, Decken und des Chordaches gefördert.

Mehr Informationen zu diesem Denkmal finden Sie hier.

Unser Tagesgewinner

Wir gratulieren Herrn Robert H. aus Villmar!

Der Tagespreis

Gewinnen Sie einen 50 €-Gutschein für personalisierte Spiele von MeinSpiel.de. Gestalten Sie individuelle Spielkarten, Memospiele und Puzzles mit Ihren eigenen Fotos. Neben Kartenspielklassikern wie Skat, Canasta und Schafkopf können auch 100-prozentig selbstgestaltete Spiele gedruckt werden.

Tagessponsor

MeinSpiel www.meinspiel.de

Sponsoren

Hilz-Wagner / Kultur- und Eventmanagement feuerstein@email.de
Feyler Lebkuchen www.feyler-lebkuchen.de
MeinSpiel www.meinspiel.de
Mairdumont www.dumontreise.de
Steigenberger Drei Mohren Augsburg www.augsburg.steigenberger.de
Vivani www.vivani-schokolade.de
Lebkuchen Schmidt www.lebkuchen-schmidt.com
Dr. Hauschka www.dr.hauschka.com
Seeberger www.seeberger.de
Hotel Börse Görlitz www.boerse-goerlitz.de
The British Shop www.the-british-shop.de
Ökowein Schütte www.oekowein-schuette.de
Metzgerei Becker Romrod www.metzgermeister-romrod.de
Monumente Shop www.monumente-shop.de
Göbels Hotel www.vitalhotel.de
Gutshaus Stolpe www.gutshaus-stolpe.de
Dornröschenschloss Sababurg www.dornroeschenschloss-sababurg.de
Hotel Zwei Mohren Assmannshausen am Rhein http://www.hotel-zweimohren.de
Seilbahn Koblenz https://www.seilbahn-koblenz.de
Confiserie Coppeneur www.coppeneur.de
Tourismus und Congress GmbH Frankfurt am Main www.frankfurt-tourismus.de
Quaternio Verlag Luzern www.quaternio.ch
Van der Valk Hotel Hildesheim https://hildesheim.vandervalk.de