Adventskalender

Weihnachts-Rätsel für Denkmalfreunde!

Unser diesjähriges Adventskalender-Rätsel zeigt, wie Deutschlands Denkmale mit Europa verknüpft sind und über die Zeiten hinweg zwischen Baustilen, Regionen, Kulturen und Menschen Brücken schlagen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Miträtseln und Gewinnen und hoffen, Ihnen eine Vielzahl neuer und spannender Informationen zu unserer Denkmallandschaft geben zu können.
Bitte beachten Sie: Die Ländergrenzen, die wir unserem Advents-Rätsel zugrunde gelegt haben, entsprechen der heutigen geopolitischen Aufteilung.

Haben Sie unser Rätsel vom 11. Dezember gelöst?

Die richtige Lösung ist ITALIEN.

Der Dom zu Köln ist das dritthöchste Kirchengebäude der Welt und die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands. Seine Größe und auch seine Berühmtheit liegen in den Reliquien der Heiligen Drei Könige begründet, die er seit dem Mittelalter verwahrt. Diese schenkte König Barbarossa im Jahr 1164 dem Kölner Erzbischof Rainald von Dassel aus der Kriegsbeute der Einnahme Mailands zwei Jahre zuvor. Die Heiligen „Magier“ verehrte man als die ersten Könige unter den Völkern, die die Bedeutung Jesu erkannten und ihm die Geschenke brachten. Ihre Reliquien galten als von der heiligen Helena nach Konstantinopel gebracht und von dort später nach Norditalien überführt.

In Mailand waren sie weitgehend unbeachtet. Rainald verstand es geschickt, sie für seine Zwecke zu nutzen. Auf seinem Zug in die Heimat nahm er den Weg über Frankreich und damit über die „Drei Königreiche“ des Reiches, Italien, Burgund und das Regnum Teutonicum (Deutschland). Seine eigentlichen politischen Pläne, die Reliquien für die Festigung der Stellung von Kaiser und Reich zu instrumentalisieren, nahmen durch die Frömmigkeit der Gläubigen einen anderen Lauf. Schon auf der Reise entfachte er wahre Begeisterungsstürme, bis er schließlich unter großem Jubel mit ihnen in den Kölner Dom einzog. Er begründete damit einen der bedeutendsten Pilgerorte Europas, der regelmäßig auch von den Deutschen Herrschern nach ihrer Krönung in Aachen besucht wurde.

Für die verehrten Gebeine der Heiligen fertigten die Goldschmiede von Nikolaus von Verdun sowie nachfolgende Kölner und maasländische Werkstätten von 1190 bis um 1220 einen kostbar geschmückten Schrein in Form einer Basilika, den man heute als das größte und künstlerisch wertvollste Reliquiar des Mittelalters bezeichnet. Weil der bisherige Dom für den Pilgeransturm zu klein wurde, begann man 1248 mit dem Bau des gotischen Kölner Doms. Seine Vollendung sollte jedoch erst 1880, nach einem drei Jahrhunderte währenden völligen Baustopp gelingen. Er gilt seitdem als Deutsches Nationaldenkmal und wurde 1996 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

11
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Der Kölner Dom (NW)

Unser Tagesgewinner

Gewonnen hat Frau Karola K. aus Falkensee. Herzlichen Glückwunsch!

Der Tagespreis

Gewinnen Sie zwei Puzzle der MONUMENTE PUBLIKATIONEN aus unserer beliebten Reihe: "Die Backsteinkirche - Stein um Stein" und "Das alte Kloster - eine Welt für sich" mit 1.200 Teilen bieten kurzweilige Unterhaltung und jede Menge zu entdecken.Puzzle sind beliebt bei Jung und Alt - mit diesen Spiele-Klassikern möchten wir Ihnen und Ihren Kindern und Enkeln das Thema Denkmale und Kulturgeschichte spielerisch näherbringen. Spielend lernen, Begriffsbildung, Erinnerungstraining oder einfach gute Unterhaltung in froher Runde: Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit!

Tagessponsor

Monumente Shop www.monumente-shop.de

Sponsoren

Feyler Lebkuchen www.feyler-lebkuchen.de
MeinSpiel www.meinspiel.de
Steigenberger Drei Mohren Augsburg www.augsburg.steigenberger.de
Vivani https://vivani.de
Tourismus und Congress GmbH Frankfurt am Main www.frankfurt-tourismus.de
Lebkuchen Schmidt www.lebkuchen-schmidt.com
Hotel Zwei Mohren Assmannshausen am Rhein http://www.hotel-zweimohren.de
Monumente Shop www.monumente-shop.de
Hotel Börse Görlitz www.boerse-goerlitz.de
The British Shop www.the-british-shop.de
Metzgerei Becker Romrod www.metzgermeister-romrod.de
Seilbahn Koblenz https://www.seilbahn-koblenz.de
Van der Valk Hotel Hildesheim https://hildesheim.vandervalk.de
Mairdumont www.lonelyplanet.de
Quaternio Verlag Luzern www.quaternio.ch
Göbels Hotel www.goebel-hotels.de
Ökowein Schütte www.oekowein-schuette.de
Confiserie Coppeneur www.coppeneur.de
Seeberger www.seeberger.de
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten www.spsg.de
Kgl. Preußische Biermanufactur www.preussische-biermanufactur.de
Dresden Marketing GmbH www.marketing.dresden.de
Hilz-Wagner / Kultur- und Eventmanagement feuerstein@email.de