Adventskalender

Weihnachts-Rätsel für Denkmalfreunde!

Unser diesjähriges Adventskalender-Rätsel zeigt, wie Deutschlands Denkmale mit Europa verknüpft sind und über die Zeiten hinweg zwischen Baustilen, Regionen, Kulturen und Menschen Brücken schlagen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Miträtseln und Gewinnen und hoffen, Ihnen eine Vielzahl neuer und spannender Informationen zu unserer Denkmallandschaft geben zu können.
Bitte beachten Sie: Die Ländergrenzen, die wir unserem Advents-Rätsel zugrunde gelegt haben, entsprechen der heutigen geopolitischen Aufteilung.

Haben Sie unser Rätsel vom 1. Dezember gelöst?

Die richtige Lösung ist DÄNEMARK.

Nachdem Karl der Große im 8. Jahrhundert die sächsischen Stämme im heutigen Niedersachsen und Schleswig-Holstein besiegt hatte, hielt auch im damaligen „Nordelbien“, dem westlichen Holstein, das Christentum Einzug. Vermutlich schon Ende des 12. Jahrhunderts wurde in Rellingen eine romanische Feldsteinkirche errichtet. Nachdem der über 500 Jahre alte Kirchenbau für die Gemeinde zu klein geworden war, wurde 1754 auf Anordnung des dänischen Königs Friedrich V., damals Landesherr von Holstein, mit einem Neubau begonnen. Heute zählt das Gotteshaus zu den bedeutendsten Barockbauten Schleswig Holsteins.

Von außen lassen die Rundbogenöffnungen des Baus mit dem achteckigen Grundriss, der durch ein Mittelstück mit dem Turm verbunden ist, noch nicht viel seiner Pracht erahnen. Von innen jedoch eröffnet sich ein lichtdurchfluteter Raum, der nach oben strebt. Die Kirche konzentriert sich ganz nach der lutherischen Vorstellung auf ihre Mitte: alle Gläubigen, die hier gemeinsam Gottesdienst feiern, sind gleich weit von Gottes Wort entfernt. Mehrere Emporen sind rund um den Kirchenraum angeordnet, dessen Fenster ihm viel Licht verleihen. In einer prächtigen Altarwand sind Kanzel, Orgel und Altar vereint.

Die Brüder Martini aus Italien gestalteten das kunstvolle Stuckwerk, die Bilder und die Laterne, die mit der Architektur verwoben zu sein scheinen. Vor allem mit den muschelförmigen Rocailleverzierungen sorgen sie für die südländische Leichtigkeit in der dänisch-norddeutschen Architektur, die mit der Helligkeit von oben und dem zentrierten Raum verschmilzt. Sie hätte dem kunstsinnigen König Friedrich V. von Dänemark sicher gefallen. Jedoch fanden er und seine zweite Ehefrau Juliane Marie nie den Weg in die Königsloge, die noch heute ihre Initialen trägt.

1
Die Kirche in Rellingen (SH)

Unser Tagesgewinner

Gewonnen hat Frau Katherina N. aus Bernau. Herzlichen Glückwunsch!

Der Tagespreis

Lebkuchen, Pfeffernüsse und Mandelspekulatius schmecken nicht nur in der Advents- und Weihnachtszeit. Schon das Coburger Herzoghaus ließ sich damit beliefern. An diese Tradition erinnert das Hoflieferantenpräsent von Feyler Lebkuchen mit einer Auswahl feinster weihnachtlicher Genüsse, das wir heute verlosen.

Tagessponsor

Feyler Lebkuchen www.feyler-lebkuchen.de

Sponsoren

Feyler Lebkuchen www.feyler-lebkuchen.de
MeinSpiel www.meinspiel.de
Steigenberger Drei Mohren Augsburg www.augsburg.steigenberger.de
Vivani https://vivani.de
Tourismus und Congress GmbH Frankfurt am Main www.frankfurt-tourismus.de
Lebkuchen Schmidt www.lebkuchen-schmidt.com
Hotel Zwei Mohren Assmannshausen am Rhein http://www.hotel-zweimohren.de
Monumente Shop www.monumente-shop.de
Hotel Börse Görlitz www.boerse-goerlitz.de
The British Shop www.the-british-shop.de
Metzgerei Becker Romrod www.metzgermeister-romrod.de
Seilbahn Koblenz https://www.seilbahn-koblenz.de
Van der Valk Hotel Hildesheim https://hildesheim.vandervalk.de
Mairdumont www.lonelyplanet.de
Quaternio Verlag Luzern www.quaternio.ch
Göbels Hotel www.goebel-hotels.de
Ökowein Schütte www.oekowein-schuette.de
Confiserie Coppeneur www.coppeneur.de
Seeberger www.seeberger.de
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten www.spsg.de
Kgl. Preußische Biermanufactur www.preussische-biermanufactur.de
Dresden Marketing GmbH www.marketing.dresden.de
Hilz-Wagner / Kultur- und Eventmanagement feuerstein@email.de