Adventskalender

Weihnachts-Rätsel für Denkmalfreunde!

Unser diesjähriges Adventskalender-Rätsel zeigt, wie Deutschlands Denkmale mit Europa verknüpft sind und über die Zeiten hinweg zwischen Baustilen, Regionen, Kulturen und Menschen Brücken schlagen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Miträtseln und Gewinnen und hoffen, Ihnen eine Vielzahl neuer und spannender Informationen zu unserer Denkmallandschaft geben zu können.
Bitte beachten Sie: Die Ländergrenzen, die wir unserem Advents-Rätsel zugrunde gelegt haben, entsprechen der heutigen geopolitischen Aufteilung.

Haben Sie unser Rätsel vom 10. Dezember gelöst?

Die richtige Lösung ist TSCHECHISCHE REPUBLIK.

An der Klosterkirche auf dem Berg Oybin des Zittauer Gebirges in Sachsen befindet sich der gleiche Schmuckfries wie an der Wenzelskapelle des Veitsdoms in Prag. Auch drei Steinmetzzeichen der berühmten Parler Dynastie von Steinmetzen, Bildhauern und Baumeistern, die an der Prager Dombauhütte wirkten, fand man an ihren Ruinen. Seit 1346 gehörte der Berg Oybin zur böhmischen Krone. Kaiser Karl IV. stiftete 1365 unmittelbar neben der schon vorhandenen Burg ein Kloster für die Cölestiner, für das er ein Jahr später seine Dombaumeister mit dem Bau der Kirche beauftragte. Er plante hier seinen Altersruhesitz.

Bevor Kaiser Karl IV. die Gebäude erweiterte, war die früher von Raubrittern bewohnte Burg schon 1311-1316 durch Heinrich von Leipa für seinen Dienstherrn, den König von Luxemburg zum Schutz der nahe gelegenen Handelswege ausgebaut worden. Wie sicher sie war, erwies sich bei Angriffen der Husseiten, die sie Anfang des 15. Jahrhunderts unbeschadet überstand. Seitdem galt die Burg als uneinnehmbar, sodass hier fortan ein Teil des Domschatzes aus dem Veitsdom verwahrt wurde. Doch überlebte die Festung nicht die Reformation. Das Kloster wurde aufgelöst und ein langsamer Verfall begann, beschleunigt durch einen Blitzeinschlag in die Klosterkirche im Jahr 1577. Als 1681 ein Felssturz weitere Teile zerstörte, benutzen die Talbewohner die Anlage bereits als Steinbruch.

Der sächsische Hofmaler Johann Alexander Thiele entdeckte als erster die romantischen, von der Natur überwucherten Gemäuer als Motiv. Am Anfang des 19. Jahrhunderts machten weitere Maler der Romantik, darunter Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus, die die Ruine bekannt. Es folgten Bemühungen um ihren Erhalt. 1883 eröffnete Alfred Moschkau ein Museum auf dem Burgberg. Als 1890 die Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin die Postkutsche ersetzte, wurde der Berg Oybin endgültig touristisches Ziel, das er trotz Rückschlägen durch den Zweiten Weltkrieg bis heute geblieben ist.

10
Bug und Kloster Oybin (SN)

Unser Tagesgewinner

Gewonnen hat Herr Steffen N. aus Schweinfurt. Herzlichen Glückwunsch!

Der Tagespreis

Bier hat im Hause Hohenzollern Tradition. Schon Friedrich Wilhelm I. (1688-1740) war ein großer Freund und Förderer der deutschen Bierkultur. Seinem Sohn, dem späteren König Friedrich der Große (1712-1786), trug er sogar auf, das traditionelle Brauereihandwerk zu lernen. Auch für die folgenden Generationen hatte Bier immer einen besonderen Stellenwert.

Die Familie Hohenzollern steht mit ihrem Namen dafür ein: Preußens Pilsener ist ein ausgezeichnetes, ehrliches Bier, das sich durch seinen charaktervollen, würzigen Geschmack und eine besondere Hopfennote auszeichnet - gebraut mit größter Sorgfalt und bestem Wasser aus dem Naturschutzgebiet Harz.

Gewinnen Sie eine Kostprobe dieser Spezialität der Kgl. Preußischen Biermanufactur!

Tagessponsor

Kgl. Preußische Biermanufactur www.preussische-biermanufactur.de

Sponsoren

Feyler Lebkuchen www.feyler-lebkuchen.de
MeinSpiel www.meinspiel.de
Steigenberger Drei Mohren Augsburg www.augsburg.steigenberger.de
Vivani https://vivani.de
Tourismus und Congress GmbH Frankfurt am Main www.frankfurt-tourismus.de
Lebkuchen Schmidt www.lebkuchen-schmidt.com
Hotel Zwei Mohren Assmannshausen am Rhein http://www.hotel-zweimohren.de
Monumente Shop www.monumente-shop.de
Hotel Börse Görlitz www.boerse-goerlitz.de
The British Shop www.the-british-shop.de
Metzgerei Becker Romrod www.metzgermeister-romrod.de
Seilbahn Koblenz https://www.seilbahn-koblenz.de
Van der Valk Hotel Hildesheim https://hildesheim.vandervalk.de
Mairdumont www.lonelyplanet.de
Quaternio Verlag Luzern www.quaternio.ch
Göbels Hotel www.goebel-hotels.de
Ökowein Schütte www.oekowein-schuette.de
Confiserie Coppeneur www.coppeneur.de
Seeberger www.seeberger.de
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten www.spsg.de
Kgl. Preußische Biermanufactur www.preussische-biermanufactur.de
Dresden Marketing GmbH www.marketing.dresden.de
Hilz-Wagner / Kultur- und Eventmanagement feuerstein@email.de