Informationen zu unseren Angeboten und Maßnahmen während der Corona-Krise

Auch in diesen besonderen Zeiten setzen wir uns mit aller Kraft für unsere Denkmallandschaft ein. Die Corona-Krise stellt uns dabei vor einige Herausforderungen. Gerade jetzt gilt es, auch die vielen Menschen, die am Erhalt unserer Denkmale beteiligt sind, zu unterstützen: zum Beispiel unsere Handwerker und die vielen Baubeteiligten... daher setzen und hoffen wir darauf, dass unsere Unterstützer uns weiterhin zur Seite stehen.

Auf dieser Seite haben wir für Sie alle Informationen zu unseren Angeboten zusammengefasst. 

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis, bleiben Sie uns gewogen - und bitte bleiben Sie gesund!


Angepasste Angebote und Services

DenkmalAkademie: Unser Angebot in der Corona-Krise

Die Präsenzseminare unserer DenkmalAkademie haben wir zum vorbeugenden Schutz unserer Veranstaltungsteilnehmer bis voraussichtlich Oktober 2020 abgesagt. Entfallene Seminare planen wir im Jahr 2021 nochmals anzubieten. 

Unsere Online-Webinare finden selbstverständlich weiterhin statt! Zu diesen können Sie sich hier anmelden und bequem an Ihrem PC an spannenden Vorträgen teilnehmen. 

Der Tag des offenen Denkmals® 2020: diesmal virtuell!

Eins steht fest: Auf Denkmalbegeisterte wartet in diesem Jahr ein anderer Tag des offenen Denkmals® als wir ihn bislang kannten. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Umgang mit dem Coronavirus befinden wir uns zurzeit in Beratung, um das weitere Vorgehen abzustimmen. In Kürze finden Sie hier neue Informationen zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals®. 

Telefonische Testament-Sprechstunden

Unser Testament-Service bietet nach wie vor individuelle Testament-Sprechstunden an, telefonisch und auf Wunsch über Videotelefonie. Sie erreichen uns unter 0228 9091-200 oder unter testamente@denkmalschutz.de. Unsere Sprechstunden- oder Einzelgesprächstermine vor Ort hoffen wir im Laufe der zweiten Jahreshälfte wieder aufnehmen zu können.

Geschäftsstellen der Stiftung aktuell für Publikumsverkehr geschlossen

Aus Sicherheitsgründen bitten wir darum, aktuell vom Besuch unserer Geschäftsstellen abzusehen. Sie erreichen uns per Mail (info@denkmalschutz.de) und Telefon (0228 9091-0).

Veranstaltungen bis vorerst Ende August ausgesetzt

Vom Benefizkonzert bis zur Buchlesung, von der Messe bis zur Exkursion auf hoher See: mehr als 200 Veranstaltungen in und zu Denkmalen führen wir normalerweise jährlich durch.

Doch Gesundheit ist das Allerwichtigste. Zum vorbeugenden Schutz unserer Veranstaltungsteilnehmer haben wir uns daher entschieden, alle Aktionen und Veranstaltungen mit direktem Personenkontakt bis vorerst Ende August auszusetzen. 

Monumente-Reisen 2020 abgesagt

Zum Schutz unserer Gäste haben wir uns entschlossen, unsere diesjährigen Monumente-Reisen abzusagen. Dies ist uns nicht leicht gefallen - zumal unsere Reisen sämtlich ausgebucht waren und wir bereits viele vorfreudige Rückmeldungen unserer Reiseteilnehmer verzeichnen durften. Die Reiseland Reisebüro GmbH und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bedauern diese Maßnahme sehr. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und Monumente-Reisen weiterhin verbunden bleiben.


Das bleibt auch in Corona-Zeiten unverändert:

Unser Förderer-Service ist für Sie da!

Wir sind auch in diese Zeit für Sie auf die gewohnte Weise erreichbar! Sie erreichen uns telefonisch unter 0228 9091-250 oder per Mail foerderer@denkmalschutz.de

Unverändert: Förderanträge und unsere Förderleistungen

Unbeeinflusst von der Corona-Krise werden unsere zugesagten Förderleistungen selbstverständlich auch weiterhin erfüllt. Auch die Antragstellungen für eine Förderung können Sie ohne Einschränkungen auf den bekannten Wegen vornehmen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier. 

Bestellungen bei unserem Verlag Monumente-Publikationen weiterhin möglich!

Unser Verlag ist weiterhin für Sie da! Bestellen Sie viele spannende Artikel rund um einzigartige Denkmale online oder telefonisch (0228 9091-100).


Zeit zuhause - unsere Ideen für Sie!

Auch wenn vieles, auf das wir uns gefreut haben, nun vielleicht nicht in der erhofften Form stattfinden kann, so öffnet diese Zeit doch auch viele neue Perspektiven. Denn auch jetzt lassen sich viele wichtige und schöne Dinge erleben und erledigen! Gerade da, wo der Alltag durch das Eilige und Dringende uns nicht genügend Zeit für das eigentlich Wichtige gelassen hat - da können wir nun vielleicht einmal das tun, was wir uns schon lange vorgenommen haben, aber die nötige Ruhe und Muße dann doch fehlte.

Hier ein paar Ideen für Sie:

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie informiert - alle wichtigen Informationen zu unseren Aktionen in diesen besonderen Zeiten erhalten Sie mit unserem Newsletter! Melden Sie sich hier an