Kapelle

Schlichte neugotische Formen prägen das Äußere der Kapelle von Alt Pansow, Werk des Schinkel-Schülers Carl August Peter Menzel. Im Kircheninneren gliedern kräftige Lisenen, hochrechteckige Fenster sowie ein abgestufter Konsol- und ein umlaufender Zahnfries die Wandflächen. Die Giebelseiten werden jeweils von monumentalen Spitzbogenblenden und einem einfachen Fialtürmchen geschmückt. Die ursprüngliche Innenausstattung konnte bis heute erhalten bleiben. Nachdem vermutlich in den 50er Jahren eine Dachinstandsetzung durchgeführt wurde, weist die in der Folgezeit nur mangelhaft gepflegte Kapelle mittlerweile setzungsbedingt starke Risse im Mauerwerk auf. Diese gilt es, in den nächsten Jahren zu beseitigen.

Spenden Sie jetzt für Sakralbauten

Schlichter neugotischer Backsteinbau, 1841/42 von Carl August Peter Menzel, Förderung 2001

Adresse:
Hauptstraße
17498 Dersekow
Mecklenburg-Vorpommern