Das aktuelle Magazin

Grandiose Kirchen prägen Deutschlands Kulturlandschaft. Sie wurden in wegweisenden Bauformen errichtet und wurzeln in einer europäischen Formensprache. Diese wurde über Grenzen hinaus weitergetragen von Baumeistern und Handwerkern, gefördert durch ihre geistlichen und weltlichen Auftraggeber, oft in erklärter Konkurrenz um Größe und Schönheit. Ein Kulturgut von unschätzbarem Wert – an dem unerbittlich der Zahn der Zeit nagt. Die Erhaltung dieser großartigen Bauwerke stellt eine besondere Herausforderung dar. Daher gilt unsere Weihnachtsaktion in dieser Monumente-Ausgabe jenen monumentalen Denkmalen.

Klein und unscheinbar, aber nicht minder erhaltenswert zeigt sich das ehemalige Elendenhaus in Pasewalk, unser Denkmal in Not in dieser Ausgabe. Das Backsteingebäude wurde von den sogenannten Elendenbrüdern um 1400 errichtet, die dort obdachlose Fremde betreuten. Es zählt zu den wenigen mittelalterlichen Bauwerken, die nach den Stadtbränden und Kriegszerstörungen in der Stadt erhalten blieben. Aufgrund des schlechten Baugrundes, eines mangelhaften Fundaments und eindringender Feuchtigkeit ist das Elendenhaus in einem bedrohlichen Zustand. Bitte helfen Sie mit, dieses für die ehemals reiche Hansestadt Pasewalk so bedeutende Gebäude zu erhalten.

Wie wichtig es ist, Historisches zu bewahren, vermittelt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz auch den Jugendlichen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr in einer ihrer 14 Jugendbauhütten absolvieren. Wir stellen Ihnen in dieser Monumente-Ausgabe Judith Macherey aus Nörvenich und ihre Einsatzstelle, die Bonner Johannes Klais Orgelbau GmbH & Co. KG, vor. Die Jugendbauhüttlerin war von ihrer Arbeit, die sie sogar bis nach Tokio führte, derart begeistert, dass sie nach ihrem Freiwilligenjahr eine Ausbildung in der Orgelwerkstatt anschloss.

Diese und viele weitere spannende Themen rund um unsere reiche Denkmallandschaft erwarten Sie in der neuen Ausgabe unseres Magazins!

Besuchen Sie Monumente auch online: www.monumente-online.de

Abonnement


Kostenloses Probeheft