Das aktuelle Magazin

Historische Stadtmauern prägen bis heute viele Altstädte in Deutschland. Sie sind enorme Bauleistungen der mittelalterlichen Stadtgesellschaft und erzählen von der Hoffnung auf Schutz und Freiheit, aber auch von städtischem Wohlstand und Repräsentationsbedürfnis. Die Erhaltung der teils riesigen Anlagen sind eine lohnenswerte, aber auch herausfordernde Daueraufgabe. Besonders für die Stadt Nürnberg: Sie verfügt über eine der größten Stadtbefestigungen Europas. Allerdings ist die imposante Verteidigungsanlage an vielen Stellen akut sanierungsbedürftig. Deswegen hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jüngst eine bundesweite Spendenkampagne gestartet.

Hilfe benötigt auch die Jahnhalle in Meißen – das Denkmal in Not des aktuellen Heftes. Zwar gelang es der Bürgerstiftung Meißen, die 1895 errichtete Turnstätte der Meißener Porzellanmaler vor dem drohenden Abriss zu retten. Aber nun braucht sie dringend Unterstützung, damit die eindrucksvolle Halle Jung und Alt als Ort der Bewegung und Begegnung bald wieder offensteht.

Seit 1.700 Jahren leben Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland: das wird in diesem Jahr zelebriert. Auch Monumente begibt sich auf Spurensuche dieser wechselvollen Geschichte, die ablesbar ist an ihren Bauten in der Stadt und auf den Dörfern

Diese und viele weitere spannende Themen rund um unsere reiche Denkmallandschaft erwarten Sie in der neuen Ausgabe unseres Magazins!

Besuchen Sie Monumente auch online: www.monumente-online.de

Das aktuelle Magazin

Abonnement

Kostenloses Probeheft