Trier

Monumente Kompakt: Stikunde-Seminare in Trier


Reiseprogramm

Termine

Preise

Übernachtung

Anmeldung

1. Tag
Individuelle Anreise und Übernachtung im Hotel.

2. Tag
8.30 Uhr Treffen der Teilnehmer im Seminarraum. Am Vormittag Vortrag: Von der Antike bis zum beginnenden Mittelalter. Individuelle Mittagspause. Anschließend Stadtrundgang zum Thema. Am Nachmittag Vortrag zur Romanik.

3. Tag
Vorträge zur Gotik und zu den Stilen der Neuzeit: Renaissance und Barock. Individuelle Mittagspause. Stadtrundgang zum Thema.

4. Tag
Erläuterung des Klassizismus und der Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts. Stadtgang zu charakteristischen Gebäuden dieser Epoche. Ende des Seminars ca. 13.00 Uhr.

17.04.-20.04.2018 / Di-Fr

25.10.-28.10.2018 / Do-So

Pro Person

796,- im Doppelzimmer
897,- im Einzelzimmer

Hotel Park Plaza Trier

Bitte vermerken Sie Ihre Reisewünsche auf dem Anmeldecoupon und senden diesen an unseren Reiseveranstalter:

Reiseland Reisebüro GmbH
z.Hd. Frau Birgit Engfer
Richmodstr. 10
50667 Köln

Tel.: 0221-25899551
Fax: 0221-2588407

Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Alle Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet und schnellstmöglich schriftlich beantwortet. Eine unangemeldete Begleitung der Reisegruppe ist nicht erwünscht.

Verschenken Sie ein Seminar





...zum Bestell-Formular


Ihr Seminarleiter

Jan Ermel studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Kunstgeschichte sowie Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie in Frankfurt am Main. Ab 2000 war er freier Mitarbeiter beim Görlitzer Fortbildungszentrum für Handwerk und Denkmalpflege – von 2001 bis 2011 Leiter der Bildungsabteilung bei der DenkmalAkademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Görlitz, in Schloss Romrod und im Alten Schloss Höchst in Frankfurt am Main. Seit 2010 gibt er Seminare zur Europäischen Baustilkunde, seit 2012 ist er Reiseleiter bei Monumente-Reisen.