Schätze des Südens

Eine Reise nach Oberbayern und Schwaben


Reiseprogramm

Termine

Preise

Übernachtung

Anmeldung

1. Tag
Individuelle Anreise nach Augsburg. Übernachtung im Hotel.

2. Tag
8.15 Uhr Treffen der Reisegruppe im Hotel. Ganztägige Stadtrundgänge in Augsburg. Am Vormittag sehen Sie St.Ulrich, die Badstuben im Fuggerhaus und den Festsaal im Schaezler Palais. Mittagspause. Danach besichtigen Sie den Goldenen Saal im Rathaus, den Dom und St. Anna mit der Fuggerkapelle.

3. Tag
Fahrt nach Harburg. Burgbesichtigung. Anschließend in Nördlingen Stadtrundgang mit Besuch der Kirche St. Georg. Mittagspause in Nördlingen. Am Nachmittag sehen Sie die Klosterkirche in Maihingen und Schloss Bertoldsheim in Rennertshofen.

4. Tag
Besuch des Bahnparks in Augsburg. Danach Stadtrundgang in Landsberg mit Besuch der Stadtpfarrkirche. Mittagspause. Am Nachmittag besichtigen wir das Rochlhaus in Thaining und das Industriedenkmal Radom in Raisting.

5. Tag
Rundgang durch die Fuggerei in Augsburg. Danach Besichtigung der Barfüßerkirche. Ende der Reise ca. 12.30 Uhr am Hotel.

03.05.–07.05.2017/Mi–So

07.06.–11.06.2017/Mi–So

02.08.–06.08.2017/Mi–So

04.10.–08.10.2017/Mi–So

Pro Person

1.115,– im Doppelzimmer
1.193,– im Einzelzimmer

Steigenberger Hotel

Drei Mohren in Augsburg

Bitte vermerken Sie Ihre Reisewünsche auf dem Anmeldecoupon und senden diesen an unseren Reiseveranstalter:

Reiseland Reisebüro GmbH
z.Hd. Frau Birgit Engfer
Richmodstr. 10
50667 Köln

Tel.: 0221-25899551
Fax: 0221-2588407

Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Alle Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet und schnellstmöglich schriftlich beantwortet. Eine unangemeldete Begleitung der Reisegruppe ist nicht erwünscht.

Ihr Reiseleiter

Dr. Peter Schabe ist seit 1992 für die DSD tätig und als Projektreferent für die Bundesländer Bayern und Berlin zuständig. Zuvor betreute er die Bundesländer Brandenburg und Sachsen. Er ist auch Geschäftsführer der Deutsch-Polnischen Stiftung Kulturpflege und Denkmalschutz. Der Kunsthistoriker promovierte in Frankfurt am Main. Zeitweise war er Assistent von Professor Dr. Gottfried Kiesow. Seit 1999 leitet er Monumente-Reisen.