Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine am 30. März 2017

Image

01.03.2017 - 02.04.2017 , DI-SA 10-17 Uhr, SO 11.30-18 Uhr , Ausstellung, andere , Ortskuratorium , Luther & Reformation

Münnerstadt, Ausstellung: Leben nach Luther - Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses >

Ein  Hort  universeller  Bildung  und  bürgerlichen  Lebens,  das  Vorbild  christlicher Lebensführung,  Ursprung  von  Literatur,  Philosophie  und  Wissenschaft:  Die  Geschichte und Entwicklung des evangelischen Pfarrhauses und die Einflüsse Martin Luthers werden im Heimatspielhaus Münnerstadt gezeigt.

Die vom Deutschen Historischen Museum konzipierte Wanderausstellung lädt den Besucher ein, die Entwicklung des evangelischen Pfarrhauses von der Reformation bis zur Gegenwart nachzuvollziehen. Dabei thematisiert sie auch aktuelle und zukunftsgerichtete Fragen.

Das Ortskuratorium Münnerstadt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist Mitveranstalter der Ausstellung im Heimatspielhaus, einem Förderprojekt der Stiftung.

Der Eintritt ist frei.

Ort

Heimatspielhaus, Hafenmarkt 1, 97702 Münnerstadt

Image

09.03.2017 - 31.03.2017 , Mo/Do 9-12 Uhr, 14-18 Uhr, Di/Fr 9-12 Uhr, 14-16 Uhr, Mi 9-12 Uhr , Ausstellung , Luther & Reformation

Bad Segeberg, Ausstellung: Seht welch kostbares Erbe! - Baudenkmale in Deutschland >

Die Ausstellung zeigt Denkmale der verschiedensten Gattungen aus ganz Deutschland, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert wurden - von Kirchen und Schlössern bis hin zu archäologischen Ausgrabungen und technischen Denkmalen. Im Reformationsjahr 2017 liegt ein Fokus auf Lutherstätten. Seit ihrer Gründung 1985 konnte die Stiftung dank privater Spenden und aus Mitteln der Lotterie Glücksspirale über 5.000 bedrohte Baudenkmale retten helfen.

Mehr Informationen

Ort

Sparkasse, Bad Oldesloer Straße 24, 23795 Bad Segeberg

Image

12.03.2017 - 10.04.2017 , Mo 10-12:30 Uhr, Di 8:30-12 Uhr, Do 12:30-16:30, Fr 8:30-12 Uhr, So nach dem Gottesdienst , Ausstellung, andere , Ortskuratorium

Bremen, Ausstellung: Faszination Backsteingotik >

Vom 12.3.-10.4. lädt das Ortskuratorium Grasberg/Landkreis Osterholz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz herzlich ein zur Ausstellung "Faszination Backsteingotik" im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Bremen-Borgfeld. Auf 24 großformatigen Bildern, die auch viele Förderobjekte der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zeigen, wird ein Eindruck zum Thema Backsteingotik vermittelt. Die Backsteingotik hat den gesamten Ostseeraum unverwechselbar geprägt. Ihre Einflüsse und Ausdrucksformen sind auch in der Norddeutschen Tiefebene sichtbar.

Am 12.3. wird die Ausstellung im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 11 Uhr) von Ortskurator Hannes Bibelhausen eröffnet.

Eintritt frei.

Ort

Gemeindehaus Kirchengemeinde Bremen-Borgfeld Katrepeler Landstraße 9 28357 Bremen

Image

30.03.2017 , Testament-Sprechstunde

Köln/Bonn, Testament-Sprechstunde >

Sie möchten, dass von Ihnen etwas bleibt - und Denkmalschutz liegt Ihnen am Herzen? Wir beraten Sie gerne individuell und vertraulich über Ihre Möglichkeiten, mit Ihrem Testament Gutes für den Denkmalschutz in Deutschland zu bewirken. Ob in Form einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses - wir klären gemeinsam, was Ihrem persönlichen letzten Willen am meisten entspricht.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung unter 0228 9091-204. Gerne vereinbaren wir auch weitere Beratungstermine ganz nach Ihren Wünschen.

Ort

Köln/Bonn

Image

09.03.2017 - 31.03.2017 , Mo/Do 9-12 Uhr, 14-18 Uhr, Di/Fr 9-12 Uhr, 14-16 Uhr, Mi 9-12 Uhr , Ausstellung , Luther & Reformation

Bad Segeberg, Ausstellung: Seht welch kostbares Erbe! - Baudenkmale in Deutschland >

Die Ausstellung zeigt Denkmale der verschiedensten Gattungen aus ganz Deutschland, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert wurden - von Kirchen und Schlössern bis hin zu archäologischen Ausgrabungen und technischen Denkmalen. Im Reformationsjahr 2017 liegt ein Fokus auf Lutherstätten. Seit ihrer Gründung 1985 konnte die Stiftung dank privater Spenden und aus Mitteln der Lotterie Glücksspirale über 5.000 bedrohte Baudenkmale retten helfen.

Mehr Informationen

Ort

Sparkasse, Bad Oldesloer Straße 24, 23795 Bad Segeberg

Image

01.03.2017 - 02.04.2017 , DI-SA 10-17 Uhr, SO 11.30-18 Uhr , Ausstellung, andere , Ortskuratorium , Luther & Reformation

Münnerstadt, Ausstellung: Leben nach Luther - Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses >

Ein  Hort  universeller  Bildung  und  bürgerlichen  Lebens,  das  Vorbild  christlicher Lebensführung,  Ursprung  von  Literatur,  Philosophie  und  Wissenschaft:  Die  Geschichte und Entwicklung des evangelischen Pfarrhauses und die Einflüsse Martin Luthers werden im Heimatspielhaus Münnerstadt gezeigt.

Die vom Deutschen Historischen Museum konzipierte Wanderausstellung lädt den Besucher ein, die Entwicklung des evangelischen Pfarrhauses von der Reformation bis zur Gegenwart nachzuvollziehen. Dabei thematisiert sie auch aktuelle und zukunftsgerichtete Fragen.

Das Ortskuratorium Münnerstadt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist Mitveranstalter der Ausstellung im Heimatspielhaus, einem Förderprojekt der Stiftung.

Der Eintritt ist frei.

Ort

Heimatspielhaus, Hafenmarkt 1, 97702 Münnerstadt

Image

12.03.2017 - 10.04.2017 , Mo 10-12:30 Uhr, Di 8:30-12 Uhr, Do 12:30-16:30, Fr 8:30-12 Uhr, So nach dem Gottesdienst , Ausstellung, andere , Ortskuratorium

Bremen, Ausstellung: Faszination Backsteingotik >

Vom 12.3.-10.4. lädt das Ortskuratorium Grasberg/Landkreis Osterholz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz herzlich ein zur Ausstellung "Faszination Backsteingotik" im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Bremen-Borgfeld. Auf 24 großformatigen Bildern, die auch viele Förderobjekte der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zeigen, wird ein Eindruck zum Thema Backsteingotik vermittelt. Die Backsteingotik hat den gesamten Ostseeraum unverwechselbar geprägt. Ihre Einflüsse und Ausdrucksformen sind auch in der Norddeutschen Tiefebene sichtbar.

Am 12.3. wird die Ausstellung im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 11 Uhr) von Ortskurator Hannes Bibelhausen eröffnet.

Eintritt frei.

Ort

Gemeindehaus Kirchengemeinde Bremen-Borgfeld Katrepeler Landstraße 9 28357 Bremen