Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im Januar 2021

Image

03.01.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

03.01.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

10.01.2021 , 15 Uhr , Termin , Niedersachsen , Führung/Exkursion , Ortskuratorium , Lüneburg

ABGESAGT: Lüneburg, Führung: Spurensuche - Was verraten die Fassadenveränderungen an den Lüneburger Backsteinhäusern über ihre Baugeschichte, Teil 1 >

Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung abgesagt werden. 

Das Ortskuratorium Lüneburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt ein zu einer Führung von Prof. Dr. Edgar Ring am 10. Januar 2021.

Heute bringen Gebäude das Stilempfinden ihrer Entstehungszeit ein für alle Mal zum Ausdruck. Mit wechselnden Besitzern und Stilrichtungen erfolgten früher Umbauten, die sich oft an den Fassaden zeigen. Diese Führung will dazu Interessierte „Spuren finden“ lassen und sie dafür „Sehen lehren“. 

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich unter www.denkmalschutz.de/anmeldung.

Datum

10.01.2021 - 15 Uhr

Ort

Treffpunkt: Vor dem Rathaus am Luna-Brunnen; Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

Image

17.01.2021 , 15 Uhr , Termin , Niedersachsen , Führung/Exkursion , Ortskuratorium , Lüneburg

ABGESAGT: Lüneburg, Führung: Spurensuche - Was verraten die Fassadenveränderungen an den Lüneburger Backsteinhäusern über ihre Baugeschichte, Teil 2 >

Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung abgesagt werden. 

Das Ortskuratorium Lüneburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt ein zu einer Führung von Prof. Dr. Edgar Ring am 17. Januar 2021.

Heute bringen Gebäude das Stilempfinden ihrer Entstehungszeit ein für alle Mal zum Ausdruck. Mit wechselnden Besitzern und Stilrichtungen erfolgten früher Umbauten, die sich oft an den Fassaden zeigen. Diese Führung will dazu Interessierte „Spuren finden“ lassen und sie dafür „Sehen lehren“. 

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich unter www.denkmalschutz.de/anmeldung.

Datum

17.01.2021 - 15 Uhr

Ort

Treffpunkt: Vor dem Rathaus am Luna-Brunnen; Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

Image

17.01.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

17.01.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

26.01.2021 , 19:30 Uhr , Termin , Niedersachsen , Vortrag , Ortskuratorium , Lüneburg

ABGESAGT: Lüneburg, Vortrag: Wohngänge und Wohnhöfe in Lüneburg - Sozialer (?) Wohnungsbau des 16. bis 17. Jahrhunderts >

Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung abgesagt werden. 

Das Ortskuratorium Lüneburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt ein zu einem Vortrag von Dipl. Ing. Architekt Heinz Henschke.

Ab dem 15. Jahrhundert erfuhr Lüneburg durch Zuzug und Überwindung der Pest eine starke Bevölkerungszunahme. 
Diese führte zu einer Verdichtung der Bebauung. Neben einer weiteren Untergliederung der vorhandenen Großparzellen entstand zur Unterbringung der ärmeren Bevölkerungsschichten der Bautypus der durch das Großbürgertum vermieteten Wohngänge im Blockinnenbereich. Mit dem Vortrag wird versucht, diese Entwicklung und das fast völlige Verschwinden dieses Bautyps in Lüneburg nachzuzeichnen.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich unter www.denkmalschutz.de/anmeldung.

Datum

26.01.2021 - 19:30 Uhr

Ort

Marcus-Heinemann-Saal, Museum Lüneburg (Eingang Wandrahmstraße, 21335 Lüneburg)