Archiv Pressemeldungen

06.08.2012 – Presse

DSD-Ortskuratorin überbringt weiteren Fördervertrag
für die Sanierung der Veitskapelle in Stuttgart-Mühlhausen

Kurzfassung: Anlässlich der erneuten Vertragsübergabe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz  (DSD) für die Arbeiten an der Veitskapelle in Stuttgart-Mühlhausen kann den Restauratoren über die Schulter geschaut werden. Den Fördervertrag über 85.000 Euro überbringt Gisela Lasartzyk, DSD-Ortskuratorin Stuttgart, am 9. August 2012 um 11.00 Uhr im Beisein von Regine Koch-Scheinpflug von Toto-Lotto Baden-Württemberg vor Ort an Pfarrerin Charlotte Sander. Die von den Parlern im 14. Jahrhundert errichtete Veitskapelle zählt seit 2009 zu den über 200 Projekten, die die 1985 gegründete Denkmalschutz-Stiftung dank privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Baden-Württemberg fördern konnte.

Weiterlesen

06.08.2012 – Presse

DSD-Ortskuratorin übergibt Fördervertrag
für die Christuskirche in Schweigen-Rechtenbach

Einen Fördervertrag über 25.000 Euro für die Zimmerer- und Holzbauarbeiten im Rahmen der Dach-, Fassaden- und Innensanierung an der protestantischen Christuskirche in Schweigen-Rechtenbach im Landkreis Südliche Weinstraße überbringt Roswitha Chéret, Ortskuratorin Zweibrücken der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, am Donnerstag, den 9. August 2012 um 10.00 Uhr an Pfarrer Ulrich Hauck. Land, Landeskirche, Kirchenbezirk und lokale Stiftungen beteiligen sich gleichfalls an den umfassenden Sanierungsmaßnahmen.

Weiterlesen

02.08.2012 – Presse

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert in Pankow

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Mauerwerkssanierung der Lutherkirche in Berlin-Pankow mit 10.000 Euro. Den Fördervertrag erhält Pfarrerin Dagmar Althausen in diesen Tagen. Die neogotische Lutherkirche von 1906 ist eines von über 140 Projekten, die die in Bonn ansässige Denkmalschutz-Stiftung seit ihrer Gründung 1985 dank privater Spenden, der von ihr verwalteten Treuhandstiftungen und der Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Berlin unterstützen konnte.

Weiterlesen

02.08.2012 – Presse

Fachveranstaltung und Podiumsdiskussion in der Parochialkirche in Berlin-Mitte

Das Kuratorium Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt am Donnerstag, den 16. August 2012 um 17.00 Uhr zu der Fachveranstaltung „Städtebauliche Denkmalpflege und Bodendenkmalpflege“ zwischen Petriplatz und Klosterkirchenviertel im Spannungsfeld von Stadtforschung, archäologischen Funden und Stadterneuerung in die Parochialkirche, Klosterstraße 66 in 10179 Berlin-Mitte ein.

Weiterlesen

02.08.2012 – Presse

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert in Wedding

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Inventarrestaurierung in der Himmelfahrtkirche am Humboldthain in Berlin-Wedding mit 10.000 Euro. Den Fördervertrag erhält Pfarrer Günter Krause in diesen Tagen. Die evangelische Himmelfahrtkirche aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert, die heute in der südöstlichen Ecke des Humboldthains steht, ist eines von über 140 Projekten, die die in Bonn ansässige Denkmalschutz-Stiftung seit ihrer Gründung 1985 dank privater Spenden, der von ihr verwalteten Treuhandstiftungen und der Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Berlin unterstützen konnte.

Weiterlesen

31.07.2012 – Presse

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die Dachsanierung der evangelischen Kirche in Grebenstein

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt in diesem Jahr die Dachsanierung der evangelischen Kirche in Grebenstein mit 50.000 Euro. Der Vertrag erreicht Pfarrer Dr. Axel Makowski in diesen Tagen. Neben der DSD fördern auch das Land die Maßnahmen. Die Kirche ist eines von über 120 Projekten, die die private Denkmalschutz-Stiftung seit ihrer Gründung 1985 dank Spenden und Mitteln der Lotterie GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Weiterlesen