09.09.2019 – Brandenburg

Streifzüge durch das Land Fontanes

Buch-Cover

Download

Nach Caputh und 11 weiteren Kirchen und Orten in der Mark Brandenburg

„Seit wir die Eisenbahnen haben, laufen die Pferde schlechter.” Gleich nach Goethe eignet sich Fontane zum Zitieren. Und „wo der Dichter einst Station machte,” ist sich Fontane-Adept Robert Rauh sicher, „wird er heute zitiert.“ Fontanes Gabe die Mark Brandenburg akribisch genau und doch zugleich unterhaltsam darzustellen, sichert seinen „Wanderungen” durch das Land bis heute einen Platz im Bücherregal. Freilich, was wäre wenn man sich selbst aufmachte und dem Apotheker und Theaterkritiker hinterher wanderte…?

Johann Hinrich Claussen und Martin Bresgott vom EKD-Kulturrat haben genau das getan. Sie folgten Fontanes Spuren zu zwölf Orten und Kirchen im Ruppiner, im Havelland und im Oderbruch mit der Absicht, Fontanes Wanderungen fortzuschreiben. Ihre heutigen Beobachtungen skizzierten sie in feinsinnigen Essays unter dem Motto „Es fallen Deine Sorgen wie Nebel von Dir ab“ und veröffentlichten sie nun in der Reihe „Streifzüge“ der Monumente Publikationen, dem Verlag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD).

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur in Kirchen“ der Evangelischen Kirche Deutschland, die am Mittwoch, den 11. September 2019 um 19.00 Uhr in der Stadtkirche, Straße der Einheit 1 in 14548 Schwielowsee stattfindet, stellen die beiden wandernden Autoren ihre „Streifzüge” unter anderem nach Caputh vor. Denn hier im „das Chicago des Schwielow-Sees” übernachtete der Schriftsteller in der Gaststätte der Familie Boßdorf. Das Frühstück teilte er mit einer „ernsten“ Berliner Landpartie, bevor er am See entlang zum Schloss hinaufstieg und den Verkehr auf der Havel beobachtete.

Weiter geht es in dem heiteren Lesebuch mit dem Preußen zu den Kirchen in Neuruppin, Bad Freienwalde, Rheinsberg und Gransee. Auch Sacrow, Paretz, Lindow und Werder, Neuhardenberg, Buckow, Bad Freienwalde und Kunersdorf werden erwandert. Dabei können die Autoren gar nicht umgehen, viel Lesenswertes auch über den preußischen Dichter selbst zu erzählen, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiert. So etwa, dass Fontane gar nicht gerne wanderte…

Wie seine Vorgänger in der Streifzüge-Reihe möchte auch dieses Buch Reiseanregungen zu Kulturschätzen geben, die man heute (wieder) entdecken kann. Aufgrund der angenehmen Texte verspricht der kleine Band eine angenehme Lektüre auf dem Sofa, die über 100 farbigen Fotos lassen sich zur Reisevorbereitung nutzen und die beigegebene Übersichtskarte dient der Orientierung daheim und unterwegs. Nicht zuletzt liegen das entgegenkommende Format und der flexible Festeinband angenehm in der Hand.

Johann Hinrich Claussen und Martin Bresgott – Streifzüge durch das Land Fontanes
MONUMENTE Publikationen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Bonn 2019 * 128 Seiten, 17,5 x 23 cm, flexibler Festeinband, 110 farbige Fotos, Übersichtskarte, Preis 19,80 €, ISBN 978-3-86795-153-1
Im Buchhandel oder online unter www.monumente-shop.de