Archiv Pressemeldungen

23.02.2018 – Presse , Brandenburg

DSD blickt auf Erfolgsbilanz zurück

Für über 50 Denkmäler in Brandenburg stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr rund 4,2 Millionen Euro zur Verfügung. Bundesweit unterstützte die private Denkmalschutzstiftung 2017 rund…

Weiterlesen

30.11.2017 – Brandenburg

Preußisches Benefizkonzert zum Festauftakt

Mit einer Festveranstaltung am Sonntag, den 3. Dezember 2017 um 16.00 Uhr feiert die evangelische Kirchengemeinde Joachimsthal die Einweihung ihrer nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel errichteten…

Weiterlesen

16.11.2017 – Brandenburg

Apsismosaik aus dem 13. Jahrhundert wird restauriert

Die Potsdamer Friedenskirche braucht dringend Hilfe. Deshalb startete die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vor zwei Jahren eine bundesweite Spendenkampagne, die nun zum zweiten Mal Früchte…

Weiterlesen

11.10.2017 – Brandenburg

Xavier war kein Gartenfreund

Der Sturm Xavier hat seine Spuren auch in den Parks in Brandenburg hinterlassen. So sind allein in den Parks von Dahlwitz-Hoppegarten, Groß Rietz, Blankensee, Wiepersdorf, Fürstlich Drehna, Altdöbern, Großkmehlen,…

Weiterlesen

22.09.2017 – Brandenburg

Weltkulturerbe gesichert

Am Dienstag, den 26. September 2017 um 9.00 Uhr wird der Abschluss der Restaurierungsarbeiten an den Kolonnaden der Glienicker Brücke in Potsdam im Beisein von Oberbürgermeister Jann Jakobs gefeiert. Die Deutsche Stiftung…

Weiterlesen

20.09.2017 – Brandenburg

Ministerin Kathrin Schneider übergibt Zuwendungsbescheid

Kurzfassung: Am 22. September 2017 um 13.00 Uhr besucht die brandenburgische Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), Kathrin Schneider, den Schlosspark in Altdöbern. Das MIL unterstützt seit 2009 die dortige Einsatzstelle der „Grünen Jugendbauhütte“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) und hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen. Derzeit arbeiten 9 Freiwillige aus 6 Ländern in Altdöbern. Das in der Gründerzeit ergänzte Altdöberner Barockschloss und sein Park zählen zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen im Süden Brandenburgs. An der Instandsetzung hat die Jugendbauhütte mit der Sanierung des Parks bereits maßgeblichen Anteil. Schloss Altdöbern ist eine von 15 Anlagen, die die Brandenburgische Schlösser GmbH als Tochter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in den vergangenen 19 Jahren gesichert und saniert hat.

Weiterlesen