Archiv Pressemeldungen

10.12.2019 – Presse , Handwerk , Baden-Württemberg

Denkmaleigentümer und Handwerker im Neuen Schloss in Stuttgart geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 10. Dezember 2019 sechs Denkmaleigentümer und 33 Handwerker aus Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr im Neuen Schloss in Stuttgart hält Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
03.12.2019 – Presse , Handwerk , Baden-Württemberg

Denkmaleigentümer und Handwerker werden im Neuen Schloss in Stuttgart geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 10. Dezember 2019 6 Denkmaleigentümer und 33 Handwerker aus Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr im Neuen Schloss in Stuttgart hält Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
14.11.2019 – Handwerk , Saarland

Denkmaleigentümer und Handwerker in der Staatskanzlei in Saarbrücken geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 14. November 2019 acht Denkmaleigentümer und 43 Handwerker aus dem Saarland ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr in der Staatskanzlei in Saarbrücken hält Ministerpräsident Tobias Hans. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
07.11.2019 – Handwerk

Denkmaleigentümer und Handwerker in der Staatskanzlei in Saarbrücken geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 14. November 2019 8 Denkmaleigentümer und 43 Handwerker aus dem Saarland ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr in der Staatskanzlei in Saarbrücken hält Ministerpräsident Tobias Hans. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
23.10.2019 – Handwerk

Seminare, Praxistipps und Aktuelles aus der Denkmalpflege

Ab sofort ist das Jahresprogramm 2020 der DenkmalAkademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) erhältlich. Angeboten werden elf kostenlose Webinare bundesweit und 16 Präsenzseminare an...

Mehr
20.09.2019 – Jugend , Handwerk , Berlin , Brandenburg

Erfolgsgeschichte mit jungen lebendigen Menschen

Kurzfassung: Vor 15 Jahren wurde auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Jugendbauhütte Brandenburg/Berlin in der Trägerschaft der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) gegründet. Ein Grund zum Feiern – am Samstag, den 28. September 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rahmen des Festes der Kulturerben auf dem Alten Markt in Potsdam und am Sonntag, den 29. September 2019 von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Pfingstkirchengemeinde, Große Weinmeisterstraße 49 a in Potsdam. In der Jugendbauhütte Brandenburg/Berlin können Jugendliche ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege absolvieren.

Mehr