Archiv Pressemeldungen

28.03.2024 – Sachsen-Anhalt

Die ehrenamtliche Wissenschaftliche Kommission empfiehlt bundesweit 351 Förderprojekte

In Sachsen-Anhalt will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr wenigstens 21 Denkmale fördern, darunter der Wasserturm Beesenstedt in Salzatal. Bei dem ortsbildprägenden, ehemals weithin sichtbaren Wasserturm handelt es sich um ein technisches Denkmal von überregionaler Bedeutung. Er steht am südwestlichen Ortsrand von Beesenstedt das zur Einheitsgemeinde Salzatal gehört. Der Turm wurde 1904 als Eisenbahnwasserturm der Halle-Hettstedter Eisenbahn zusammen mit der ehemaligen, heute nicht mehr vorhandenen Bahnhofsanlage erbaut. Es handelt sich um einen Typenwasserturm der Bauart Intze I. Über einem runden Sockel in Ziegelmauerwerk mit profilierten Sockel- und Auflagergesimsen befindet sich der Wasserbehälter. Der zylindrische Behälter ist mit Stahlfachwerk verkleidet. Der Turm schließt mit einer vierseitigen Zierbekrönung über der Traufkante des Kegeldachs ab. Die technische Ausstattung ist noch vorhanden.

Weiterlesen

15.03.2024 – Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen

Das Jahresprogramm

Für Gartenfreunde ist 2024 ein besonderes Jahr. Vor 150 Jahren wurde der große Garten-Visionär Karl Foerster geboren und das will gefeiert werden. Daher hat die Marianne Foerster-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz…

Weiterlesen

05.03.2024 – Jugend , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen

Ab dem 5. März 2024 können sich Schulen bundesweit um Förderung von Schuljahresprojekten bewerben

Vom 5. März 2024 bis zum 3. Mai 2024 können sich weiterführende Schulen aller Schulformen im Rahmen von „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ um Förderung eines Schuljahresprojekts im Schuljahr 2024/25 bewerben.

Weiterlesen

26.02.2024 – Sachsen-Anhalt

Mächtiger Schutz für die brandgeschädigten Häuser

Ein wichtiger Schritt zur Rettung der fünf brandgeschädigten Häuser in der Niedergasse in Stolberg ist vollbracht. Das versprochene Notdach über die  Ende Januar geschädigten Häusern wurde jetzt…

Weiterlesen

21.02.2024 – Tag des offenen Denkmals® , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen

DSD wählt rheinland-pfälzische Stadt als Austragungsort für zentralen Auftakt

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) reicht den Staffelstab von Münster nach Speyer weiter: Am 8. September 2024 wird die Eröffnungsveranstaltung des Tags des offenen Denkmals in Rheinland-Pfalz stattfinden. Das gab die DSD als bundesweite Koordinatorin des Aktionstags bei einem Pressegespräch bekannt. Das bundesweit größte Kulturevent wird somit in einer der SchUM-Städte, Teil des UNESCO-Welterbes, zentral eröffnet. Passend zum Motto 2024 „Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“ kann das Publikum an der rheinland-pfälzischen Stadt mit dem symbolträchtigen Kaiserdom erkennen, welche Rolle Wahrzeichen für die Region und Gesellschaft spielen. Mehr Infos unter: tag-des-offenen-denkmals.de.

Weiterlesen

02.02.2024 – Sachsen-Anhalt

DSD blickt auf das vergangene Jahr zurück

In Sachsen-Anhalt erfreuten sich 2023 über 30 Denkmäler der verlässlichen Unterstützung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD). Dank zahlreicher privater Spenden, der Erträge der DSD-Treuhandstiftungen sowie der Erträge der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die Denkmalschutzstiftung ist, dank auch zahlreicher Nachlässe und Geldauflagen konnte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz allein in Sachsen-Anhalt insgesamt über 3,6 Millionen Euro in Förderverträge binden. Bundesweit unterstützte die private DSD 2023 insgesamt über 570 Objekte mit rund 28,9 Millionen Euro.

Weiterlesen