Archiv Pressemeldungen

07.09.2011 – Presse , Tag des offenen Denkmals , Nordrhein-Westfalen

Deutsche Stiftung Denkmalschutz übergibt Förderplakette in Gladbeck

Kurzfassung: Für die Markuskirche in Gladbeck überbringt am Tag des offenen Denkmals, dem 11. September 2011 um 14.00 Uhr Dr. Holger Rescher von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) eine Bronzetafel an Klaus-Dieter Salinga vom „Martin Luther Forum Ruhr e.V.“ Mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ wird so auch nach den Baumaßnahmen an vorbildlichen Projekten das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der GlücksSpirale sichtbar bleiben und zu weiterer Unterstützung motivieren. Die Stiftung hatte sich im letzten Jahr an der Sanierung des Turmes der 1966 bis 1968 in moderner Stahlbeton-Konstruktion errichteten, heute als Gemeindezentrum genutzten Kirche beteiligt. Das im April 2010 eröffnete Luther-Forum Ruhr ist eines von über 280 Förderprojekten, die die private Denkmalschutz-Stiftung in Bonn seit ihrer Gründung 1985 allein in Nordrhein-Westfalen dank privater Spenden und Mitteln der Fernseh-Lotterie GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, fördern konnte.

Mehr