Archiv Pressemeldungen

17.12.2015 – Hessen

Bronze für das Torhaus von Gut Bodenhausen

In diesen Tagen erhalten die Eigentümer des denkmalgeschützten Gut Bodenhausen in Habichtswald-Ehlen im Landkreis Kassel eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz...

Mehr
16.12.2015 – Hessen

Erinnerung an die Helfer

In diesen Tagen erreicht Pfarrerin Sabine Ruf in Biebergemünd-Bieber im Main-Kinzig-Kreis eine Bronzetafel mit dem Hinweis "Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale". Die private...

Mehr
03.12.2015 – Hessen

Bronze für das Abtshaus

Kurzfassung: In diesen Tagen erhält Helmut Walter, der Erste Vorsitzende des Fördervereins Kloster Flechtdorf e.V., eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. Hier stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) zwischen 2010 und 2013 insgesamt 110.000 Euro zur Verfügung. Durch die Plakette bleibt auch nach den Baumaßnahmen das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der GlücksSpirale sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Die in weiten Teilen fast original erhaltene mittelalterliche Klosteranlage gehört seit 2010 zu den über 170 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, bisher allein in Hessen fördern konnte.

Mehr
25.11.2015 – Hessen

Idealisten am Werk

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützte die Fassadensanierung an dem denkmalgeschützten Wohnhaus in der Pfarrgasse 10 in Weiterstadt-Gräfenhausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg 2011 mit 5.000 Euro. Nun erreicht die Denkmaleigentümer Heike Lindemer-Lange und Matthias Lange in diesen Tagen eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. Die Plakette soll bei abgeschlossenen Projekten an das Engagement der privaten Förderer der DSD und die GlücksSpirale erinnern und zu weiterer Unterstützung motivieren.

Mehr
23.11.2015 – Hessen

Vertreter der Neuen Sachlichkeit

Für die Restaurierung der Synagoge in Bad Nauheim im Wetteraukreis stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 2012 und 2013 nicht zuletzt dank der Lotterie GlücksSpirale insgesamt 80.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Hans Dohm vom Ortskuratorium Frankfurt der DSD, am Mittwoch, den 25. November 2015 um 16.00 Uhr vor Ort an Monik Mlynarski vom Vorstand der Jüdischen Gemeinde Bad Nauheim zur Erinnerung an die gelungene Restaurierung eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. Dadurch bleibt das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren.

Mehr
20.11.2015 – Hessen

Wiesbadens Programmkirche

Kurzfassung: Einen Fördervertrag über 60.000 Euro für die Fassadensanierung der Bergkirche in Wiesbaden überbringt Carla Schulte-Kalms, Ortskuratorin Wiesbaden der DSD, am 24. November 2015 um 11.30 Uhr vor Ort an Pfarrer Markus Nett. Die Vorläuferin der Kirchen des "Wiesbadener Programms" ist eines der über 170 Projekte, die die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Mehr