Archiv Pressemeldungen

01.12.2015 – Jugend

Jugend rettet Denkmal

Kurzfassung: An der statischen Sicherung und Reetdachergänzung des Hufnerhauses in Hamburg beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit 27.000 Euro. Den symbolischen Fördervertrag überreicht Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der DSD, am 4. Dezember 2015 um 13.00 Uhr vor Ort im Moorfleeter Deich 483 an Johann Christian Kottmeier von der Jugendbauhütte Hamburg gGmbH. Mit der Vertragsübergabe nimmt die Jugendbauhütte, die von einer eigens gegründeten gemeinnützigen GmbH privat finanziert wird, ihre Arbeit auf. Die Initiatoren erläutern das Projekt auf der Baustelle. Das Hufnerhaus selbst ist eines von 34 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
05.11.2015 – Presse , Jugend , Brandenburg , Tag des offenen Denkmals

Mit Industriekultur ganz vorn

Das Gewinnerbild des Jugendfotowettbewerbs Fokus Denkmal der Deutschen Stiftung Denkmalschutz kommt aus Brandenburg an der Havel: Die 17-jährige Manina Enzkat aus Brieselang hat dort im ehemaligen Stahlwerk den Siemens-Martin-Ofen fotografiert, der heute als museales Anschauungsobjekt dient. Dr. Wolfgang Illert, Vorstand der Stiftung und Juror zum Siegerfoto: "Die Fotografie der Gießpfannen vermittelt eindrücklich die geballte Kraft von Industrieanlagen aus der Zeit des Bergbaus und Hüttenwesens in Deutschland. Manina hat aber nicht nur die in ihrer Masse fast bedrohlich wirkenden Maschinen in ihrem Bild festgehalten, sondern auch zum Ausdruck gebracht, dass diese ohne weitere Nutzung dem Zahn der Zeit ausgeliefert sind."

Mehr
05.11.2015 – Presse , Jugend , Niedersachsen , Tag des offenen Denkmals

Stimmungsvolle Aufnahmen von Handwerk, Technik und Industrie

Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland zeigten beim Fotowettbewerb Fokus Denkmal der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ein bemerkenswertes Gespür für technische Denkmale. In diesem Jahr stand der Wettbewerb wie der Tag des offenen Denkmals am 13. September unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie". Rund 350 Bilder reichten die Teilnehmer zwischen acht und 20 Jahren bei der Stiftung ein. Zu gewinnen gab es Geldpreise bis 300 Euro.

Mehr
29.10.2015 – Presse , Jugend , Hessen

"Haus Frielendorf": Bauprojekt als Begegnungsort

22 Freiwillige der Jugendbauhütte Hessen-Marburg arbeiten bei jedem Wetter an "ihrem" Bauprojekt, dem "Haus Frielendorf" im Freizeitgelände "Zum runden Baum" bei Marburg. Das Fachwerkgerüst lag lange Zeit ungenutzt im Freilichtmuseum Hessenpark, bevor es 2013 sein neues Zuhause fand. Nun besuchte Marburgs Bürgermeister Dr. Franz Kahle die jungen Leute auf der Baustelle. Der Bericht der "Jugendbauhüttler" über den Besuch fährt fort:

Mehr
15.09.2015 – Presse , Jugend

denkmal aktiv-Teilnehmer zu Besuch in Regenstauf

Kurzfassung: Die diesjährige Auftaktveranstaltung für die Teilnehmer am Schulprogramm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" findet am 18. und 19. September 2015 in Regenstauf, Landkreis Regensburg statt. Die Veranstaltung beginnt am Freitagvormittag mit einem Rundgang durch Regensburg. Nach der Begrüßung durch Dr. Susanne Braun, Leiterin Referat "denkmal aktiv" in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, und Hartmut Koch vom "denkmal aktiv"-Team stehen am Freitagnachmittag und Samstagvormittag Workshops, Berichte und Präsentationen zu denkmalpflegerischen Themen auf dem Programm sowie Arbeitskreise zu Methoden und Konzepten der Vermittlung von Denkmalthemen an Schülerinnen und Schüler. Das Treffen findet im Schloss Spindlhof statt.

Mehr
08.09.2015 – Presse , Jugend

denkmal aktiv-Teilnehmer zu Besuch in Chorin

Kurzfassung: Die diesjährige Auftaktveranstaltung für die Teilnehmer am Schulprogramm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" findet am 11. und 12. September 2015 in Chorin statt. Die Veranstaltung beginnt am Freitagvormittag mit dem Rundgang durch das Kloster Chorin. Nach der Begrüßung durch Dr. Susanne Braun, Leiterin Referat "denkmal aktiv" in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, und Hartmut Koch vom "denkmal aktiv"-Team stehen am Freitagnachmittag und Samstagvormittag Workshops, Berichte und Präsentationen zu denkmalpflegerischen Themen auf dem Programm sowie Arbeitskreise zu Methoden und Konzepten der Vermittlung von Denkmalthemen an Schülerinnen und Schüler. Das Treffen findet im VCH-Hotel "Haus Chorin" statt.

Mehr