Archiv Pressemeldungen

31.07.2015 – Presse , Jugend

Kultur gehört zur Bildung

Drei Schulen, die am Schulprogrammm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) teilgenommen haben, erhielten im zweiten Halbjahr des gerade in allen Bundesländern abgeschlossenen Schuljahres von verschiedenen Institutionen einen Preis.

Mehr
03.07.2015 – Presse , Jugend

Kulturerbe macht weiter Schule

88 Schulen aus 15 Bundesländern können im Schuljahr 2015/16 an dem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) initiierten Schulprogramm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" teilnehmen. Wie die in Bonn ansässige Stiftung heute bekanntgab, wählte eine Jury aus Vertretern der Förderer und Partner der seit über zehn Jahren mit großem Erfolg operierenden Initiative die teilnehmenden Schulen aus. Die Schülergruppen werden gleich zu Beginn des neuen Schuljahres mit ihren Projekten rund um die Themen kulturelles Erbe und Denkmalschutz beginnen. Für die Durchführung der Vorhaben erhalten die Schulteams eine finanzielle Unterstützung von je rund 2.000 Euro.

Mehr
29.06.2015 – Presse , Jugend

Welterbe als Lernort

Am Dienstag, den 30. Juni 2015 findet von 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr in der Rheinlobby des World Conference Center Bonn während der 39. Sitzung des Welterbekomitees in Bonn ein Side Event zum Thema "World Heritage in Formal Education - German Experiences" der Deutschen UNESCO-Kommission statt. Lehrer, Schüler und Welterbe-Experten stellen in kurzen Präsentationen sieben Bildungsprojekte aus Deutschland vor. Unter anderem stellen die medienschule babelsberg und die Marienschule Hildesheim Projekte vor, die sie im Rahmen ihrer Teilnahme am Schulprogramm "denkmal aktiv" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) umgesetzt haben.

Mehr
09.06.2015 – Presse , Tag des offenen Denkmals , Jugend

Handwerk vor der Linse

Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre können sich ab sofort am Jugendfotowettbewerb Fokus Denkmal beteiligen. Dazu ruft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Ausrichterin des bundesweiten Wettbewerbs auf.

Der Wettbewerb findet rund um den Tag des offenen Denkmals statt, der am 13. September gefeiert wird. Wie der Tag des offenen Denkmals widmet sich Fokus Denkmal dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“. Ohne das Handwerk wäre unsere Baukultur nicht denkbar: In jedem Balken, jedem Ziegel und jedem Quadratmeter Putz steckt Jahrhunderte altes Know-How. Denkmale wie Mühlen, Brücken und Turbinen erzählen von der Entwicklung der Technik, und beeindruckende Bauten der Industriegeschichte wie Zechen und Stahlwerke prägen noch heute viele Regionen Deutschlands. Bei Fokus Denkmal gilt es, diese gebauten Zeugnisse vergangener Zeiten aufzuspüren und im Foto festzuhalten. Ob dampfende Stahlrösser, ein Panorama eines Wasserturms, die filigranen Zahnräder eines alten Getriebes, handwerkliche Details eines Wohnhauses oder heute fast vergessene Werkzeuge - der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Mehr
13.03.2015 – Presse , Jugend

Arbeitstagung für junge Denkmalpfleger und ihre Lehrer

Am 20. und 21. März 2015 treffen sich die diesjährigen Teilnehmer am Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) in Apolda zu einem Erfahrungsaustausch. Die aus verschiedenen Bundesländern anreisenden Lehrer und Schüler stellen in der Stadt an der Ilm die Arbeitsergebnisse ihrer laufenden Denkmal-Projekte vor, die sie jeweils in der näheren Umgebung ihrer Herkunftsorte durchführen. In Apolda tauschen sie sich über die gemachten Erfahrungen aus und diskutieren Aspekte der schulischen Auseinandersetzung mit den Themen Kulturerbe und Denkmalschutz.

Mehr
06.03.2015 – Presse , Jugend

Arbeitstagung für junge Denkmalpfleger und ihre Lehrer

Am 13. und 14. März 2015 treffen sich die diesjährigen Teilnehmer am Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) in der Hanse Schule Lübeck und in der JugendAkademie Segeberg in Bad Segeberg. Die aus verschiedenen Bundesländern anreisenden Lehrer und Schüler führen im laufenden Schuljahr Projekte zum kulturellen Erbe in ihrer Region durch. Im Rahmen der Veranstaltung stellen sie Arbeitsergebnisse vor, tauschen Erfahrungen aus und diskutieren Aspekte der schulischen Auseinandersetzung mit den Themen Kulturerbe und Denkmalschutz.

Mehr