Archiv Pressemeldungen

15.12.2015 – Sachsen-Anhalt

Weltkultur im Detail

Dank einer zweckgebundenen Hinterlassenschaft überbringt am Dienstag, den 17. Dezember 2015 um 10.00 Uhr Claus Mangels, Ortskurator Magdeburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), einen Fördervertrag über 40.000 Euro an...

Mehr
12.12.2015 – Sachsen-Anhalt

Schloss fürs Theater

Bei einem Pressetermin am Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 10.00 Uhr überbringt Claus Mangels, Ortskurator Magdeburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), im Beisein von Johanna Grude von Lotto Sachsen-Anhalt einen...

Mehr
10.11.2015 – Presse , Handwerk , Sachsen-Anhalt

Denkmaleigentümer und Handwerker werden im Palais am Fürstenwall in Magdeburg geehrt

Kurzfassung: Mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" werden am 10. November 2015 sieben Denkmaleigentümer und 27 Handwerker aus Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr im Palais am Fürstenwall in Magdeburg hält Ministerpräsident Reiner Haseloff. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
09.11.2015 – Presse , Sachsen-Anhalt

Bauunterhalt - dauerhaft und wirtschaftlich

Lehrreiches für Eigentümer, Denkmalpfleger, Architekten, Bauleiter und Hausmeister enthält der Vortrag "Bauunterhalt - dauerhaft und wirtschaftlich", den Jürgen Klemisch, Abteilungsleiter Liegenschaften...

Mehr
03.11.2015 – Presse , Handwerk , Sachsen-Anhalt

Denkmaleigentümer und Handwerker werden im Palais am Fürstenwall in Magdeburg geehrt

Kurzfassung: Mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" werden am 10. November 2015 sieben Denkmaleigentümer und 27 Handwerker aus Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr im Palais am Fürstenwall in Magdeburg hält Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
19.10.2015 – Presse , Sachsen-Anhalt

Das Kriechen in den Hohlräumen war gefährlich

Nach der Südwestecke im vergangenen Jahr unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr auch die Mauerwerkssanierung zur statischen Sicherung der Südostecke von Burg Schlanstedt in Huy im Landkreis Harz. Der entsprechende Fördervertrag über 25.000 Euro erreicht Mechthild Blume-Brümmer vom Förderverein Burg Schlanstedt e.V. in diesen Tagen. Neben der DSD fördern auch Land und Bund die Maßnahmen.

Mehr