Archiv Pressemeldungen

16.12.2016 – Hamburg , Handwerk , Jugend

Sieghardt v. Köckritz-Preisgeld kommt Hufnerhaus zugute

Kurzfassung: Für die statische Ertüchtigung und die Neueindeckung des Reetdachs am Hufnerhaus in Hamburg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 47.000 Euro zur Verfügung. In dem Betrag enthalten sind die 25.000 Euro Preisgeld, die der Sieghardt v. Köckritz-Preisträger Horst v. Bassewitz für das Haus der Jugendbauhütte Hamburg bestimmt hat. Im Beisein von v. Bassewitz überreicht Benedikt Buhl, Vorstand der DSD, den Fördervertrag am 16. Dezember 2016 um 11.00 Uhr bei einem Pressetermin vor Ort an Johann Christian Kottmeier, Geschäftsführer der Jugendbauhütte Hamburg gGmbH. Das Hufnerhaus gehört seit 2015 zu den 37 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
23.09.2016 – Hamburg

Ein Bayer in Hamburg

Am Samstag, den 1. Oktober 2016 um 19.00 Uhr lädt das Ortskuratorium Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) zu einem Benefizkonzert mit Florian Sonnleitner, dem Ersten Konzertmeister im Symphonieorchester des...

Mehr
08.08.2016 – Hamburg

Restaurierung live

Kurzfassung: Für die Restaurierungsarbeiten am Westportal der Christuskirche in Eimsbüttel stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die private Stiftung seit 1991 ist, in diesem Jahr 15.000 Euro zur Verfügung. Nun besuchen Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der DSD, und Elena Blankenburg von Lotto Hamburg am 10. August 2016 um 10.30 Uhr die Kirche, um sich vor Ort die Arbeiten erläutern zu lassen. Die Christuskirche gehört zu den 37 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der Glücks-Spirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
18.07.2016 – Hamburg

Ein Uhrwerk, das noch von Hand aufgezogen werden muss

Hans Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), überbringt am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 11.00 Uhr zusammen mit Torsten Meinberg, Geschäftsführer von Lotto...

Mehr
04.07.2016 – Hamburg

Kleiner Friedhof mit großen Leuten

Kurzfassung: Den Abschluss der Restaurierung der Christianskirche in Hamburg-Ottensen feiert die Gemeinde mit einem kleinen Fest am 7. Juli 2016 um 15.00 Uhr. Bei dieser Gelegenheit überbringt Hans Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), an Pastor Frank Howaldt zur Erinnerung an die gelungene Restaurierung eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. Dadurch bleibt das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Die Christianskirche gehört zu den 34 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
25.05.2016 – Hamburg

Fast 500-jährige Hofgeschichte

Hof Eggers bei Hamburg ist Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die für Restaurierungsmaßnahmen an den denkmalgeschützten Bauten 2010 und 2015 insgesamt 23.000 Euro bereitstellte. In Kooperation...

Mehr