Archiv Pressemeldungen

16.12.2016 – Sachsen-Anhalt

Kirche mit offener Geschichte

Bei einem Pressetermin am Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 10.00 Uhr überbringt Claus Mangels, Ortskurator Magdeburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), im Beisein von Johanna Grude von Lotto Sachsen-Anhalt...

Mehr
08.12.2016 – Sachsen-Anhalt

Dank eines Nachlasses

Dank eines zweckgebundenen Nachlasses kann die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Restaurierung des Maßwerkfensters Nord 3 und die Instandsetzung der Ecklisene am Nordturm und des Daches über dem Mausoleum der St....

Mehr
06.12.2016 – Sachsen-Anhalt

Restaurierung Schritt für Schritt

Nach den erfolgreichen Arbeiten in den beiden vergangenen Jahren unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) auch in diesem Jahr die Mauerwerkssanierung zur statischen Sicherung von Burg Schlanstedt in Huy...

Mehr
05.12.2016 – Sachsen-Anhalt

Verlässliche Unterstützung

Kurzfassung: Dank der treuhänderischen Gisela und Ernst Alers-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) und dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die Denkmalstiftung ist, erhält die St. Johanniskirche in Werben auch in diesem Jahr einen Fördervertrag der privaten Denkmalschutzstiftung. So stehen für die Dachsanierung weitere 100.000 Euro zur Verfügung. Den dazugehörenden symbolischen Fördervertrag überbringt Dr. Volker Stephan, Ortskurator Stendal der DSD, zusammen mit Johanna Grude von Lotto Sachsen-Anhalt am 7. Dezember 2016 um 15.00 Uhr an Pfarrer Jan Foit. Das mittelalterliche Gotteshaus gehört zu den über 550 Projekten, die die Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Sachsen-Anhalt fördern konnte.

Mehr
18.11.2016 – Sachsen-Anhalt

Bedeutend für Stadt und Land

Kurzfassung: Am 18. November 2016 weihte der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, um 11.00 Uhr feierlich den Bunten Hof in Osterwieck ein. Der mittelalterliche Adelshof wurde in den vergangenen sechs Jahren unter anderem mit Fördermitteln der Commerzbank-Stiftung vom Verein Deutsches Fachwerkzentrum Quedlinburg e.V., der seit vielen Jahren von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt wird, modellhaft wiederhergestellt. DSD-Vorstand Dr. Wolfgang Illert gratulierte in diesem Zusammenhang der Geschäftsführerin des Fachwerkzentrums, Claudia Christina Hennrich, und Astrid Kießling-Taşkın vom Vorstand der Commerzbank-Stiftung zu der vorbildlichen Rettung des für Sachsen-Anhalt bedeutenden Baudenkmals.

Mehr
12.11.2016 – Sachsen-Anhalt

Engagierte Gemeinde verdient Unterstützung

In den vergangenen 15 Jahren hat die Gemeinde der St. Pankratiuskirche in Querfurt-Lodersleben die Turmfassaden und die Außenbereiche des Chors instandgesetzt. An Gesimsen und Strebepfeilern wurden die...

Mehr