Archiv Pressemeldungen

21.10.2016 – Sachsen

Eine kleine Einzigartigkeit

Um sich vom effektiven Einsatz der Mittel der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) ist, zu überzeugen, besuchen Anette Mittring, Gebietsreferentin Sachsen der DSD, und...

Mehr
30.09.2016 – Sachsen

Beispiele einer eindrucksvollen Förderbilanz

Kurzfassung: Vom 6. Oktober 2016 bis zum 5. November 2016 ist die Wanderausstellung „Seht, welch kostbares Erbe!“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) zu Gast im Neuen Augusteum der Universität Leipzig. Rund 35 Denkmale aus den 16 Bundesländern, die verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Denkmalgattungen angehören und von der DSD gefördert wurden, repräsentieren die insgesamt rund 5.000 bedrohten Baudenkmale, die die private Denkmalschutzstiftung seit 1985 dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale mit über einer halben Milliarde Euro retten helfen konnte. Davon befinden sich über 750 Denkmale in Sachsen und rund 30 Denkmale in Leipzig.

Mehr
26.09.2016 – Sachsen , Tag des offenen Denkmals

Gerettet durch den Freundeskreis

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt weitere Mittel für die Restaurierung des Zinzendorf-Schlosses in Herrnhut-Berthelsdorf zur Verfügung. Dr. Thorsten Pietschmann, Ortskurator Zittau der DSD, überbringt...

Mehr
21.09.2016 – Sachsen

Holz aus dem Gründungsjahr

Bei der Restaurierung des einzig erhaltenen Gebäudes einer kleinen Silberschmelzhütte aus dem 17. Jahrhundert hilft auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD). Für die Instandsetzung der Blockstuben des einzigartigen...

Mehr
27.07.2016 – Sachsen

Weitere Notsicherungen

Für die Notsicherung des Mittelrisalits auf der Gartenseite von Rittergut Niederschmölln und die weitere Instandsetzung der Mansarde und des Oberdaches stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz erneut 8.000 Euro zur...

Mehr
19.05.2016 – Sachsen

Das Südportal wird wieder

Mit 35.000 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr die Restaurierung des Südportals der Nikolaikirche in Görlitz. Den dazugehörigen Fördervertrag erhält in diesen Tagen Margrit Kempgen von...

Mehr