Archiv Pressemeldungen

17.03.2017 – Nordrhein-Westfalen

Technisch bis technoid

Am Sonntag, den 26. März 2017 um 14.00 Uhr verleihen Carina Gödecke, Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags, Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen,...

Mehr
09.03.2017 – Jugend , Nordrhein-Westfalen

Kopf oder Hand

Die Firma Johannes Klais Orgelbau GmbH & Co. KG gehört zu Bonn wie Haribo. Und wie der Gummibärchenhersteller operiert auch der Musikinstrumentenbauer global. Am Donnerstag, den 16. März 2017 zum Beispiel kehren Mitarbeiter der...

Mehr
22.02.2017 – Nordrhein-Westfalen

Erster Fördervertrag nach Spendenaufruf wird übergeben

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 9.00 Uhr überbringen Reinhard Rösler, Vorsitzender des Vereins ProBeethovenhalle e.V., und Benedikt Buhl, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz...

Mehr
02.02.2017 – Nordrhein-Westfalen , Presse

Deutsche Stiftung Denkmalschutz legt Förderbilanz vor

Für weit über 40 Denkmäler in Nordrhein-Westfalen stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr über 3,1 Millionen Euro zur Verfügung. Bundesweit unterstützte die private...

Mehr
31.01.2017 – Handwerk , Nordrhein-Westfalen

ZDH und DSD prämieren Profiarbeit in der Denkmalpflege

Kurzfassung: Den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege schreiben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 2017 in Nordrhein-Westfalen und Berlin aus. Ausgezeichnet werden private Denkmaleigentümer, die gemeinsam mit qualifizierten Handwerksbetrieben bei der Erhaltung ihrer Denkmale Vorbildliches geleistet haben, sowie die ausführenden Betriebe für ihre an den historischen Bauten erbrachten Leistungen. Die Eigentümer erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro pro Bundesland, die Handwerker entsprechende Urkunden. Durch die Auslobung dieses Preises versprechen sich Handwerk und Denkmalpflege Werbung für die notwendige hohe Qualität bei den Restaurierungsarbeiten an Kulturdenkmalen auch in Privatbesitz. Die Handwerkskammern hoffen, mit dieser Aktion Handwerker zu motivieren, sich verstärkt in den Fortbildungszentren für Handwerk in der Denkmalpflege zu qualifizieren. Vorschläge und Bewerbungen aus NRW können bis zum 12. Mai 2017 an den Zentralverband in Berlin gerichtet werden.

Mehr
07.01.2017 – Nordrhein-Westfalen

Fester Bestandteil des Ensembles Schloss Overhagen

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) beteiligt sich mit 40.000 Euro an der Fassadenrestaurierung der Schlosskapelle St. Antonius und Franziskus in Lippstadt-Overhagen. Beate Frieg vom...

Mehr