Archiv Pressemeldungen

22.09.2017 – Sachsen-Anhalt

Frühgotische Klosterbaukunst

Bereits 2010, 2012 und 2014 hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Restaurierungsarbeiten an Kloster Dambeck im Altmarkkreis mit insgesamt über 190.000 Euro gefördert.

Nun überbringt bei einem Pressetermin...

Mehr
21.09.2017 – Jugend , Sachsen-Anhalt

denkmal aktiv-Teilnehmer zu Besuch in Halle

Kurzfassung: Die diesjährige Auftaktveranstaltung für die Teilnehmer am Schulprogramm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" am 22. und 23. September 2017 in Halle an der Saale eröffnen Dr. Susanne Braun, Leiterin Referat "denkmal aktiv" in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, und Hartmut Koch vom "denkmal aktiv"-Team. Die zweitägige Veranstaltung bildet den gemeinsamen Auftakt in das "denkmal aktiv"-Jahr mit einem Programm aus Führungen, fachlich angeleiteten Workshops und Arbeitsgruppen zu Denkmalthemen und Fragen der Vermittlung des kulturellen Erbes an Kinder und Jugendliche. Veranstalter ist die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Mehr
06.09.2017 – Sachsen-Anhalt

Dank zweier Treuhandstiftungen

Seit 1997 unterstützt die treuhänderische Gisela und Ernst Alers-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz die St. Johanniskirche in Werben, die ebenfalls treuhänderische Ernst Ritter-Stiftung, die seit 1998...

Mehr
19.08.2017 – Sachsen-Anhalt

Gute Atmosphäre blieb erhalten

Die Arbeiten an der Holztonnendecke in der Dorfkirche in Gardelegen-Berge begannen vor vier Jahren. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützte damals die Restaurierungsarbeiten wie auch jetzt mit 30.000...

Mehr
18.08.2017 – Sachsen-Anhalt

Laufen für den guten Zweck

Am Samstag, den 26. August 2017 startet um 14.00 Uhr der 1. Stolberg Schloss-Lauf in vier Disziplinen: 5 Kilometer, 10 Kilometer, 5 Kilometer Walken und 1 Kilometer Bambini-Lauf. Startpunkt ist der Parkplatz Waldfrieden,...

Mehr
15.08.2017 – Sachsen-Anhalt

Es geht weiter voran

Kurzfassung: Mit dem fünften Fördervertrag, diesmal für Dachdeckerarbeiten, bleibt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) ein treuer Kooperationspartner von Schloss Blankenburg. Am 18. August 2017 besucht Claus Mangels, Ortskurator Magdeburg der DSD, gemeinsam mit Johanna Grude von Lotto Sachsen-Anhalt aus diesem Anlass um 11.00 Uhr die Baustelle.  Sie überreichen einen symbolischen Fördervertrag an André Gast von der Großes Schloss Blankenburg GmbH und lassen sich die dank der erneuten Förderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz möglich werdenden Arbeiten erläutern. Das Große Schloss Blankenburg ist eines von über 560 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mitteln der Lotterie GlücksSpirale allein in Sachsen-Anhalt fördern konnte.

Mehr