Archiv Pressemeldungen

10.08.2018 – Hessen

Tor ermöglicht Zugang zu den Speichergeschossen

In diesen Tagen erreicht die Denkmaleigentümer Dörthe Maske und Dirk Notroff ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 100.000 Euro für die Restaurierung des Fachwerkwohnhauses...

Mehr
27.07.2018 – Hessen

Beispiele einer eindrucksvollen Förderbilanz im Alten Schloss

Kurzfassung: Vom 31. Juli 2018 bis 30. August 2018 ist die Wanderausstellung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) „Seht, welch kostbares Erbe!“ zu Gast im Alten Schloss Höchst. Rund 35 Denkmale aus den 16 Bundesländern, die verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Denkmalgattungen zugehören und von der DSD gefördert wurden, stehen beispielhaft für die über 5.300 Baudenkmale, die die private Denkmalschutzstiftung seit 1985 dank privater Zuwendungen, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, mit über einer halben Milliarde Euro retten helfen konnte. Davon befinden sich allein in Hessen über 200 Denkmale.

Mehr
23.07.2018 – Hessen

Wohnhaus, Kapelle, Scheune und Kelterhaus

Carla Schulte-Kalms, Ortskuratorin Wiesbaden der DSD, besucht am Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 14.00 Uhr bei einem Presse- und Fototermin vor Ort gemeinsam mit Andreas Marx von Lotto Hessen...

Mehr
23.07.2018 – Hessen

Ein Meisterwerk gotischer Schmiedekunst

Erneut wird die Kirche St. Valentinus und Dionysius in Kiedrich bei den anstehenden Restaurierungsarbeiten von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale unterstützt. Diesmal...

Mehr
17.07.2018 – Hessen

Repräsentationsfreude angesehener Zuwanderer

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte vor zwei Jahren für die Restaurierung des Metallgeländers und die Verankerung der Baluster im Unterbau des Patrizierhauses Suchier in Bad Karlshafen 30.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Veronika Kühnapfel, Ortskuratorin Werratal der DSD bei einem Pressetermin vor Ort am 20. Juli 2018 um 11.00 Uhr im Beisein von Holger Petry von Lotto Hessen an Denkmaleigentümerin Madelaine Kelly eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. Dadurch bleibt das Engagement der privaten Förderer der Denkmalstiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Das barocke Handels- und Wohnhaus der Familie Suchier gehört zu den über 200 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Mehr
28.06.2018 – Hessen

Mittelalterlicher Pfortenturm ist einer der wenigen seiner Art in Deutschland

Einen Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 100.000 Euro für die Restaurierung des Pfortenturms des Hofguts Wickstadt in Niddatal-Assenheim...

Mehr