Archiv Pressemeldungen

23.01.2018 – Nordrhein-Westfalen

Zur Erinnerung an die privaten Förderer

Für die Erneuerung der Schieferdeckung in Altdeutscher Deckung bei der evangelischen Hofkirche in Erkelenz-Lövenich stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vor zwei Jahren 50.000 Euro zur Verfügung....

Mehr
16.01.2018 – Nordrhein-Westfalen

Statt einer Traueranzeige

Mit großem Bedauern nimmt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Fortführung des Abrisses von Denkmalen im Braunkohletagebau Garzweiler zur Kenntnis. Dass in der Abwägung der öffentlichen Interessen der Denkmalschutz...

Mehr
15.01.2018 – Nordrhein-Westfalen

Vor malerischer Kulisse

Kurzfassung: Am 17. Januar 2018 um 11.00 Uhr besucht Elisabeth Janssen, Ortskuratorin Meerbusch der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), gemeinsam mit Detlef Nagel von WestLotto den Vorsitzenden des Fördervereins Wupperschiene e.V., Ulrich Grotstollen, um sich bei einem Presse- und Fototermin vor Ort einen Eindruck vom Fortschritt der Arbeiten zu verschaffen. Treffpunkt ist an der Brücke. Die DSD stellte im vergangenen Jahr dank der Lotterie GlücksSpirale für die Instandsetzung der Brücke 200.000 Euro zur Verfügung. Die gegen Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Eisenbahnbrücke ist eines der über 440 Projekte, die die in Bonn ansässige Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel von WestLotto aus der Lotterie GlücksSpirale allein in Nordrhein-Westfalen fördern konnte.

Mehr
08.01.2018 – Nordrhein-Westfalen

Zur Erinnerung an die Förderer

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte 2014 für die dringend nötige Fassadensanierung von Schloss Gymnich in Erftstadt im Rhein-Erft-Kreis 120.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt am Mittwoch, den 10....

Mehr
02.01.2018 – Nordrhein-Westfalen

Turmspitze der Schlosskapelle wird saniert

Für die Sanierung der Turmspitze der Schlosskapelle in Dortmund-Bodelschwingh stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale 80.000 Euro zur Verfügung. Aus Anlass des...

Mehr