Nassauische Denkmalstiftung

Nassauische Denkmalstiftung, in memoriam Gerhard Semiller

Die Stiftung fördert die Restaurierung, Erhaltung und Pflege von Denkmalen des ehemaligen Herzogtums Nassau (das in die heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz aufgegangen ist) in Bau und Ausstattung und samt zugehöriger Anlagen; ersatzweise Denkmale aus den beiden Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz.

Als erstes Förderprojekt möchte die Nassauische Denkmalstiftung die Restaurierung des Bretanohauses fördern. Es werden voraussichtlich Mittel für die Restaurierung des sogenannten „Roten Salons“ bereitgestellt.

Die Stiftung wurde dem Andenken von Gerhard Semiller, dem Vater der Stifterin gewidmet, der aus Wiesbaden stammte und sich sein ganzes Leben lang mit Leidenschaft mit der nassauischen Geschichte beschäftigt hat.