Presse

23.01.2017 – Saarland

Friedenskirche in Saarbrücken wird restauriert

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte Ende 2016 dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie ist, 40.000 Euro für Dachreparaturen, Verputz- und Anstricharbeiten sowie die...

Mehr
23.01.2017 – Niedersachsen

Beispiele einer eindrucksvollen Förderbilanz

Kurzfassung: Vom 26. Januar 2017 bis zum 4. März 2017 ist die Wanderausstellung „Seht, welch kostbares Erbe!“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) zu Gast im Neuen Rathaus der Stadt Celle. Rund 35 Denkmale aus den 16 Bundesländern, die verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Denkmalgattungen angehören und von der DSD gefördert wurden, stehen für die über 5.000 bedrohten Baudenkmale, die die private Denkmalschutzstiftung seit 1985 dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale mit über einer halben Milliarde Euro retten helfen konnte. Davon befinden sich allein in Niedersachsen über 350 Denkmale, in Celle etwa das Alte Rathaus und die ehemalige Hugenottenkirche.

Mehr
20.01.2017 – Sachsen-Anhalt

Exponiert gefährdet

Ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 15.000 Euro für die Restaurierung des Turmmauerwerks und der Seitenkapellengewölbe der St. Nikolaikirche in Seeburg im Seegebiet Mansfelder Land erreicht in diesen...

Mehr
16.01.2017 – Saarland

Von europäischer Bedeutung

Für die Restaurierung des Herrenhauses der Siedlung Alte Schmelz in St. Ingbert stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale 2011 und 2014 insgesamt 75.000 Euro zur Verfügung. Damit...

Mehr
16.01.2017 – Baden-Württemberg

Deutschlands einzige Türmerin

Wie schon 2015 unterstützte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) auch 2016 dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie seit 1991 ist, die Mauerwerkssanierung des Blauen Turms in Bad Wimpfen im Landkreis...

Mehr
13.01.2017 – Sachsen-Anhalt

Äußere Mauerschale baucht aus

Claus Mangels, Ortskurator Magdeburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), überbringt bei einem Pressetermin am Montag, den 16. Januar 2017 um 11.00 Uhr im Beisein von Johanna Grude von Lotto Sachsen-Anhalt einen...

Mehr
12.01.2017 – Bayern

Organisch modern

Kurzfassung: Einen symbolischen Fördervertrag in Höhe von 85.000 Euro für die Restaurierung der Steinmeyer-Orgel Opus 1900 in der evangelischen Bischofskirche St. Matthäus in München überbringt Klaus-B. Freiherr von Massenbach vom Ortskuratorium München der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), am 15. Januar 2017 um 12.00 Uhr bei einem Pressetermin vor Ort an Pfarrer Gottfried von Segnitz. Die Förderung wurde möglich dank zweckgebundener Spenden sowie der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die DSD ist. Die Steinmeyer-Orgel stellt ein herausragendes Baudenkmal der Nachkriegszeit dar, erhält aber als integraler Bestandteil des "Gesamtkunstwerks Matthäuskirche", einem Musterbau der sogenannten organischen Moderne, zusätzlichen Denkmalwert. St. Matthäus gehört nunmehr zu den über 360 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr
09.01.2017 – Hessen

Guter Jahresstart für das Neurath-Haus in Alsfeld

Kurzfassung: Das Jahr fängt gut an in Alsfeld: am 11. Januar 2017 um 15.00 Uhr überbringt Ulrich Althaus, Ortskurator Marburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, einen Fördervertrag für das Neurath-Haus an Bürgermeister Stephan Paule. Die damit für die Fassadeninstandsetzung zur Verfügung stehenden weiteren 75.000 Euro stammen aus den Erträgnissen der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die Stiftung ist. Lotto  Hessen wird vertreten von Holger Petri. Der aus dem 17. Jahrhundert stammende Fachwerkbau gehört zu den fast 180 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel von Lotto Hessen GmbH aus der Lotterie GlücksSpirale allein in Hessen fördern konnte.

Mehr
09.01.2017 – Bayern

Der spätere französische Kaiser war Gast in Louisensruh

Einen symbolischen Fördervertrag in Höhe von 100.000 Euro für die Dach- und Deckensanierung des Schlösschens Louisensruh in Aystetten im Landkreis Augsburg überbringt Bernt von Hagen,...

Mehr
07.01.2017 – Sachsen

Neue Erkenntnisse gewinnen

Aus Anlass der abgeschlossenen Freilegung und Restaurierung der Cranach-Wandmalerei an der Schlossseitenwand in der Spiegelstube des Großen Wendelsteins von Schloss Hartenfels lädt Landrat Kai Emanuel zu einem Pressetermin...

Mehr

Ansprechpartnerin

Dr. Ursula Schirmer

Pressesprecherin, Leitung Bewusstseinsbildung

0228 9091-402

Ansprechpartner

Thomas Mertz

Leitung Pressestelle

0228 9091-404


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit durch den Abdruck unserer Freianzeigen unterstützen!