Presse

21.05.2016 – Hessen

Der Kaiser auf der Jagd

Dank zweckgebundener Spenden und dank der Lotterie GlücksSpirale stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) für die Mauerwerkssanierung des Kaiser-Wilhelm-Turms auf dem Schäferskopf in Wiesbaden 2015 und 2016 insgesamt...

Mehr
20.05.2016 – Thüringen

Zeuge der Wirtschaftsgeschichte

Von einstmals 27 Windmühlen im Unstrut-Hainich-Kreis sind noch fünf erhalten. Dazu gehört die Windmühle in Schlotheim, deren Bruchsteinmauerwerk, Dachhaut, Deckenbalken und Holzpodeste stark im Lauf der Zeit geschädigt wurden. Auch die Aufhängung der Windrose und die Konstruktion der Flügel waren defekt. Nun hilft seit zwei Jahren auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) bei der Restaurierung des Bauwerks mit dem besonderen wirtschaftsgeschichtlichen Zeugniswert. Den dritten symbolischen Fördervertrag für die Mühle - konkret für Mauerwerksarbeiten im Inneren - überbringt Barbara Schönfelder, Ortskuratorin Weimar der DSD, am Montag, den 23. Mai 2016 um 11.00 Uhr an Bürgermeister Hans-Joachim Roth, diesmal in Höhe von 10.000 Euro.

Mehr
19.05.2016 – Sachsen

Das Südportal wird wieder

Mit 35.000 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr die Restaurierung des Südportals der Nikolaikirche in Görlitz. Den dazugehörigen Fördervertrag erhält in diesen Tagen Margrit Kempgen von...

Mehr
18.05.2016 – Nordrhein-Westfalen

Kyllbrücke in Kronenburg wird feierlich wiedereröffnet

Künftig bietet die Brigida-Brücke in Kronenburg Fußgängern wieder einen sicheren Weg über die Kyll. Am Samstag, den 21. Mai 2016 ab 15.00 Uhr gibt Bürgermeister Jan Lembach den Flussübergang...

Mehr
17.05.2016 – Hessen

Zum Schutz der Wetterau

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte für die Restaurierung des Riedeselschen Burgmannenhauses 30.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Hans Dohm, Ortskurator Frankfurt am Main der DSD, am 19. Mai 2016 um 10.00 Uhr zur Erinnerung an die gelungene Restaurierung eine Bronzetafel mit dem Hinweis "Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale" an die Denkmaleigentümer Henrike Gödde und Ulrich Rentschler. Dadurch bleibt auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der GlücksSpirale sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Das im 16. Jahrhundert errichtete Burgmannenhaus gehört zu den über 170 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Mehr
17.05.2016 – Bayern

Kleinod zwischen Gleisen

Kurzfassung: Bei der mutigen Instandsetzung des Aufseßhöfleins bei Bamberg unterstützte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) das Ehepaar Andrea und Stephan Fiedler in den Jahren 2013 und 2015 mit insgesamt 105.000 Euro. Nun soll eine Bronzeplakette an diese Hilfe erinnern, die Uwe Franke, Ortskurator Oberfranken der DSD, am 20. Mai 2016 um 13.00 Uhr an Familie Fiedler, die Retter des Denkmals, überbringt. Mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ bleibt damit das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Das Aufseßhöflein gehört zu den über 340 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr
17.05.2016 – Bayern

Vorbildliche Restaurierung in Bambergs Nürnberger Straße

Kurzfassung: Die denkmalgerechte Instandsetzung des Barockhauses in der Nürnberger Straße in Bamberg unterstützte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 2013 und 2015 mit insgesamt 100.000 Euro. Nun wird eine Bronzeplakette an diese Hilfe erinnern, die Uwe Franke, Ortskurator Oberfranken der DSD, am 20. Mai 2016 um 11.00 Uhr an Finanzreferent Bertram Felix überbringt. Mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ bleibt damit das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Das bürgerliche Barockhaus gehört zu den über 340 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr
14.05.2016 – Niedersachsen

Einzigartiges Kulturdenkmal für die Geschichte der Glaserzeugung

Mit 60.000 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die drei Phasen der diesjährigen Grabungskampagne zur Glashütte am Kleinen Süntel in Bad Münder im Landkreis...

Mehr
13.05.2016 – Niedersachsen

Licht, luftig und grün

Kurzfassung: Dank zweckgebundener Spenden und der Lotterie GlücksSpirale kann Dörte Lossin, Ortskuratorin Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), am 17. Mai 2016 um 11.30 Uhr in Anwesenheit von Udo Spähn von Lotto Niedersachsen einen symbolischen Fördervertrag über 28.300 Euro für die Dachsanierung der Häuser 50/52 in der denkmalgeschützten Siedlung an der Breslauer Straße in Oldenburg an Antje Otte von der Wohngenossenschaft HunteWoGen eG überbringen. Die aus den 1920er Jahren stammenden Häuser gehören zu den über 340 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Niedersachsen fördern konnte.

Mehr
12.05.2016 – Bayern

Von der Spitzbogenkonstruktion des Dachs her entwickelt

Am Pfingstsonntag, den 15. Mai 2016 um 9.30 Uhr feiert die Gemeinde der St. Jakobuskirche in Stein-Oberweihersbuch um Pfarrer Michael Meister die Wiedereinweihung des Gotteshauses mit einem...

Mehr

Ansprechpartnerin

Dr. Ursula Schirmer

Pressesprecherin, Leitung Bewusstseinsbildung

0228 9091-402

Ansprechpartner

Thomas Mertz

Leitung Pressestelle

0228 9091-404


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit durch den Abdruck unserer Freianzeigen unterstützen!