Tag des offenen Denkmals 2015

"Handwerk, Technik, Industrie" ist das diesjährige Motto des Tag des offenen Denkmals am 13. September. Das bundesweite Programm zum Tag des offenen Denkmals mit mehr als 7.700 offenen Denkmalen ist für Sie ab sofort online!

Mehr zum Denkmaltag


Denkmal in Not: Zukunft für die Papierfabrik Hohenofen!

Hier wurde Papier nach antikem Verfahren hergestellt - und das bis ins 20ste Jahrhundert! Aus Hohenofen stammten zahlreiche Staats-und Behördendokumente - nicht nur der ehemaligen DDR. Nun braucht die ehemalige Papierfabrik in Brandenburg Ihre Hilfe.

Erfahren Sie mehr über dieses Denkmal in Not


Machen Sie mit beim Denkmal-Quiz!

Das Spiel zum Tag des offenen Denkmals führt Sie mit spannenden Fragen quer durch die deutsche Denkmallandschaft. Jeder Teilnehmer, der es schafft, vom Start bis ins Ziel zu gelangen, hat die Chance, als Gewinner ausgelost zu werden. Machen Sie jetzt mit und gewinnen Sie einen unserer tollen Preise!

Hier erfahren Sie mehr.

 

 

 

Jetzt ist es amtlich: Ihre Spende kommt an!

Denn Mitte Mai wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz nach umfangreichen Prüfungen mit dem Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet. 

Das DZI-Siegel ist ein Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen. Es bestätigt, dass wir mit den uns anvertrauten Mitteln sorgfältig und verantwortungsvoll umgehen und Ihre Spendengelder auch da ankommen, wo sie gebraucht werden: am Projekt. Es ist eines der bekanntesten und anerkanntesten Qualitätssiegel für gemeinnützige Organisationen in Deutschland.

Mit Ihrer Spende an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz setzen Sie also auf geprüfte Sicherheit.
mehr

Monumente

Eine neue Ausgabe des Förderermagazins der Deutschen Stiftung Denkmalschutz "Monumente" ist erschienen. 

Erfahren Sie mehr

Geförderte Denkmale in: