Denkmale in Not

"Denkmale in Not"- das sind Denkmale, die auf besonders schnelle Hilfe angewiesen sind. Katastrophen wie Hochwasser oder Feuersbrünste machen Soforthilfen ebenso nötig wie bauliche Schäden, die eine unmittelbare Bedrohung für den Fortbestand des Gebäudes oder von Gebäudeteilen bedeuten.

Mit Ihrer Spende helfen Sie, diese akut gefährdeten Denkmale schnell und unbürokratisch zu retten!

Diese Denkmale sind akut bedroht und brauchen Ihre Hilfe:

Lutherkirche

Görlitz, Sachsen

Die Lutherkirche in Görlitz ist monumental! Sie fasst 1.100 Plätze - so hätte sich der große Reformator eine evangelische Kirche gewünscht. Doch das Mauerwerk trieft vor Nässe. Putz ist bereits abgefallen, die Mauern wölben sich nach außen. Bitte helfen Sie mit, eine der schönsten Kirchen Deutschlands zu erhalten.

Jahn-Kapelle

Klein Vielen, Mecklenburg-Vorpommern

Bitte retten sie mit uns einen Grabtempel der Liebe, romantisch versteckt in einem Wald, tief in Mecklenburg. Hier wollte ein Mann seiner viel zu früh verstorbenen Frau huldigen. Über 150 Jahre später ist die Grabkapelle Klein Vielen dem Verfall geweiht.