Denkmale in Not

"Denkmale in Not"- das sind Denkmale, die auf besonders schnelle Hilfe angewiesen sind. Katastrophen wie Hochwasser oder Feuersbrünste machen Soforthilfen ebenso nötig wie bauliche Schäden, die eine unmittelbare Bedrohung für den Fortbestand des Gebäudes oder von Gebäudeteilen bedeuten.

Mit Ihrer Spende helfen Sie, diese akut gefährdeten Denkmale schnell und unbürokratisch zu retten!

Diese Denkmale sind akut bedroht und brauchen Ihre Hilfe:

Mühlenhof Lommersum

Weilerswist, Nordrhein-Westfalen

Zwischen Reitsport und Müllerhandwerk hat der Mühlenhof in Lommersum eine vielfältige Geschichte. Die Flutkatastrophe 2021 traf die Anlage mit aller Härte und wirkt bis heute spürbar nach. Helfen Sie mit Ihrer Spende, das wertvolle Gebäude zu retten!

Dorfkirche St. Paul

Wanzleben-Börde, Sachsen-Anhalt

Die Dorfkirche St. Paul in Wanzleben-Börde überzeugt innen wie außen durch schlichte Schönheit. Doch am romanischen Bau fällt noch etwas auf: Tiefe Risse, die vor allem die Statik des Turms gefährden. Der Einsturz droht – helfen Sie mit Ihrer Spende!

Raspehaus

Rastenberg, Thüringen

Das imposante Raspehaus ist ein wertvoller architektonischer Schatz. Doch der Verfall des 400 Jahre alten Baus muss dringend gestoppt werden. Helfen Sie, das historische Kulturdenkmal zu retten!