Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie können wir bis auf Weiteres leider keine Präsenzveranstaltungen anbieten. Wir freuen uns weiterhin über Ihre Teilnahme an unseren Online-Angeboten. Alle aktuellen Informationen zu Veranstaltungen finden Sie hier im Terminkalender.

Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im November 2021

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

07.11.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Berlin , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

07.11.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

21.11.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Berlin , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

21.11.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Image

29.09.2021 - 07.01.2022 , geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen , Termin , Ausstellung , Ortskuratorium , München

München, Ausstellung: „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie vom 29. September 2021 bis 7. Januar 2022 ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird.

Der Ausstellungsort, das Haus der Kulturinstitute München, ist selbst ein Denkmal. Aufgrund der Entstehungszeit während des Nationalsozialismus und seiner Lage direkt am Königsplatz ist er ein besonderer Ort der deutschen Geschichte. Heute beherbergt das Haus sechs Kulturinstitute, drei jeweils größte Fachbibliotheken für Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie in Deutschland und eine der deutschlandweit größten Abgusssammlungen – das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke. Das Haus ist ein einzigartiger Ort für Wissenschaft, Forschung und Austausch.

Corona-Regeln:         

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.
  • Es gilt die 2G-Regel: Die 2G-Regel bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder einen vollständigen Impfschutz gegen Corona oder den Genesenenstatus nachweisen müssen. Schulklassen fallen unter die Regelung für außerschulische Bildung und dürfen daher weiterhin das Museum besuchen
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Ausweis vorlegen, mit dem sich die Identität überprüfen lässt
  • Nur Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der  2G-Regel ausgenommen.
  • Die FFP-2-Maskenpflicht, gilt für Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.


Sonstiges:

Die Ausstellung

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • ist, genauso wie der Besuch des Museums für klassische Bildwerke, kostenfrei.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch über mögliche pandemiebedingte Einschränkungen oder eine Anmeldung im Voraus. Gruppenbesuche sind im Vorfeld anzukündigen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auf: www.abgussmuseum.de 

Datum

29.09.2021 - 07.01.2022 / geöffnet montags bis freitags von 10 Uhr bis 20 Uhr. Feiertags und am Wochenende geschlossen

Ort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Haus der Kulturinstitute Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München