Achtung:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir vorerst alle Präsenz-Veranstaltungen eingestellt. Wir infomieren Sie an dieser Stelle, sobald sich die Situation ändert. Wir danken für Ihr Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im Mai 2021

Image

15.04.2021 - 11.06.2021 , Mo-Fr 8-17 Uhr , Termin , Nordrhein-Westfalen , Ausstellung , Bewusstseinsbildung

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: Düsseldorf, Ausstellung: Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der hohen Corona-Inzidenzwerte ist die Ausstellung vorübergehend geschlossen. Wir informieren an dieser Stelle, wenn die Ausstellung wieder besucht werden kann.

Erleben Sie die brandneue, multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne und Eindrücke, die Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen werden.
Lesen Sie hier ein Grußwort des Präsidenten der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Dipl.-Ing. Ernst Uhing - der aktuelle Gastgeber unserer Wanderausstellung in Düsseldorf.

Original – digital – phänomenal!

Der Ausstellungsort, die Architektenkammer NRW, ist ein öffentliches Haus. Wenn Sie die Ausstellung besuchen möchten, können Sie sich als Besucher am Empfang melden. Dort werden im Rahmen der Corona-Schutzverordnung Ihre Kontaktdaten aufgenommen zur evtl. Nachverfolgung der Infektionsketten.

Corona-Regeln:         

  • Ein Tragen von medizinischen Masken ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie geschützt. Die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack.

Sonstiges:

  • Die Ausstellung ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • Die Ausstellung ist zweisprachig deutsch/englisch.

Datum

15.04.2021 - Mo-Fr 8-17 Uhr

Ort

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Haus der Architekten, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf

Image

02.05.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

02.05.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

02.05.2021 , Termin , Mecklenburg-Vorpommern , Bewusstseinsbildung , Grundton D-Konzert

OHNE PUBLIKUM: Rostock: Grundton-D-Konzert in der St.-Marienkirche >

Wichtiger Hinweis: Das Konzert wird aufgrund der aktuellen Situation ohne Publikum stattfinden. Die Konzertausstrahlung wird im Deutschlandfunk zu hören sein. Sendetermin: 13. Juni 2021, 21:05 Uhr im DLF Konzertdokument der Woche

Die St. Marienkirche in der Hansestadt Rostock zählt zu den großen Backsteinkathedralen an der Ostseeküste. Der fast wie ein Zentralbau wirkende großartige Innenraum bildet den Klangraum für ein eindrucksvolles Konzertereignis der Reihe „Grundton D“ - dem Benefizkonzert-Programm von Deutschlandfunk und Deutscher Stiftung Denkmalschutz.

Das Signum Quartett - Florian Donderer und Annette Walther (Violine), Xandi van Dijk (Viola) und Thomas Schmitz (Violoncello) - ist mit seiner großen stilistischen Bandbreite gern gesehener Gast der bedeutendsten europäischen Orchester und gefragter Partner großartiger Solisten. Mit dem Programm „Fragmente einer Ewigkeit“ spannen sie den Bogen von Bach, Mozart und Beethoven bis zu Gourzi und Fockens.

Programm „Fragmente einer Ewigkeit

Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 546
Robert Fokkens: "glimpses of a half-forgotten future"
Webern: Langsamer Satz
Schubert: Streichquartett Nr. 12 c-moll D 703 “Quartettsatz”
J.S. Bach: Kontrapunktus XIV (unvollendet) aus “Die Kunst der Fuge” BWV 1080
Konstantia Gourzi: No. 2 “P-Ilion, 9 Fragmente einer Ewigkeit”, Op. 33/2
Beethoven: Große Fuge op. 133

Datum

02.05.2021

Ort

St.-Marienkirche, Hansestadt Rostock

Image

16.05.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

16.05.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

20.05.2021 , 10-11 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen , Sonstiges , DenkmalAkademie

bundesweit, Online-Seminar: Denkmalverträglich und ressourcenschonend: Heizsysteme für historische Altbauten >

Historische Altbauten benötigen für eine zeitgemäße Nutzung oftmals moderne Heizsysteme. Dabei ist zu beachten, dass der Eingriff in die Altbausubstanz möglichst gering, der Effekt jedoch modernen Anforderungen entspricht. Die aktuellen notwendigen Bestrebungen, ressourcenschonend und nachhaltig zu agieren, ergänzen die Vorgaben, die an denkmalverträgliche Heizsysteme herangetragen werden. Dafür ist Erfahrung, eine umfangreiche und vor allem denkmalgerechte Planung vonnöten.

Das Online-Seminar stellt methodische Ansätze sowie eine systematische Herangehensweise dar und bietet verschiedene Lösungsbeispiele aus der Praxis.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen mit einem Umfang von einer Unterrichtsstunde zu 45 Minuten als Fortbildung zertifiziert und wird von den meisten Architektenkammern anerkannt.

Referent: Udo Raabe (Architekt, Planungsgruppe Darmstadt)                                    

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung hier.

Datum

20.05.2021 - 10-11 Uhr

Ort

bundesweit

Image

28.05.2021 , 10 - 12 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen , DenkmalAkademie

bundesweit, Online-Seminar: Methodik der Gartendenkmalpflege >

Diese ursprünglich als Präsenz-Seminar geplante Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation als kostenloser Online-Vortrag angeboten. 

Gartendenkmalpflegerische Planungsleistungen werden immer stärker nachgefragt. Bisher fehlen jedoch Regelungen über einen Mindeststandard an Zielsetzungen. Daraus resultiert, dass Aufgabenbeschreibungen und Leistungen bislang ausgesprochen divers formuliert und angewendet werden. In Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten konzipierte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dieses Seminar, welches die Entwicklung gartendenkmalpflegerischer Ziele und aktuelle Anforderungsempfehlungen vorstellt. Unter anderem werden benötigte Untersuchungen und Unterlagen anhand praktischer Beispiele behandelt sowie der aktuelle Diskussionsstand zur Methodik und Standardisierung gartendenkmalpflegerischer Planungsleistungen vorgestellt.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen mit einem Umfang von zwei Unterrichtsstunden zu 45 Minuten als Fortbildung zertifiziert und wird von den meisten Architektenkammern anerkannt.

Referent: Prof. Stefan Pulkenat / Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung hier.

Datum

28.05.2021 - 10 - 12 Uhr

Image

15.04.2021 - 11.06.2021 , Mo-Fr 8-17 Uhr , Termin , Nordrhein-Westfalen , Ausstellung , Bewusstseinsbildung

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: Düsseldorf, Ausstellung: Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der hohen Corona-Inzidenzwerte ist die Ausstellung vorübergehend geschlossen. Wir informieren an dieser Stelle, wenn die Ausstellung wieder besucht werden kann.

Erleben Sie die brandneue, multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne und Eindrücke, die Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen werden.
Lesen Sie hier ein Grußwort des Präsidenten der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Dipl.-Ing. Ernst Uhing - der aktuelle Gastgeber unserer Wanderausstellung in Düsseldorf.

Original – digital – phänomenal!

Der Ausstellungsort, die Architektenkammer NRW, ist ein öffentliches Haus. Wenn Sie die Ausstellung besuchen möchten, können Sie sich als Besucher am Empfang melden. Dort werden im Rahmen der Corona-Schutzverordnung Ihre Kontaktdaten aufgenommen zur evtl. Nachverfolgung der Infektionsketten.

Corona-Regeln:         

  • Ein Tragen von medizinischen Masken ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie geschützt. Die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack.

Sonstiges:

  • Die Ausstellung ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • Die Ausstellung ist zweisprachig deutsch/englisch.

Datum

15.04.2021 - Mo-Fr 8-17 Uhr

Ort

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Haus der Architekten, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf