Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im Januar 2020

Image

01.12.2019 - 03.01.2020 , Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr , Termin , Niedersachsen , Ortskuratorium , Oldenburg , Infostand , Monumente-Publikationen

Oldenburg, Info- und Verkaufstisch: Weihnachtstisch in der Eversten-Apotheke >

Das Ortskuratorium Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz informiert wie in jedem Jahr über die Arbeit der Stiftung mit einem Info- & Verkaufstisch in der Eversten Apotheke. Im Angebot sind, neben vielen Informationen über die Stiftung, auch weihnachtliche Postkarten, Bücher, Schirme, Puzzles und viele schöne Geschenk-Ideen aus dem Monumente-Verlag.

Datum

01.12.2019 - Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr

Ort

Eversten Apotheke, Hauptstraße 49, 26122 Oldenburg

Image

01.12.2019 - 03.01.2020 , Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr , Termin , Niedersachsen , Ortskuratorium , Oldenburg , Infostand , Monumente-Publikationen

Oldenburg, Info- und Verkaufstisch: Weihnachtstisch in der Eversten-Apotheke >

Das Ortskuratorium Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz informiert wie in jedem Jahr über die Arbeit der Stiftung mit einem Info- & Verkaufstisch in der Eversten Apotheke. Im Angebot sind, neben vielen Informationen über die Stiftung, auch weihnachtliche Postkarten, Bücher, Schirme, Puzzles und viele schöne Geschenk-Ideen aus dem Monumente-Verlag.

Datum

01.12.2019 - Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr

Ort

Eversten Apotheke, Hauptstraße 49, 26122 Oldenburg

Image

06.01.2020 , 19 Uhr , Termin , Berlin , Ortskuratorium , Berlin , Infostand

Berlin, Infostand: Festveranstaltung anlässl. des koptischen Weihnachtsfest >

Das Ortskuratorium Berlin lädt dazu ein, bei einer Festveranstaltung anlässlich des koptischen Weihnachtsfestes vorbeizuschauen. Mit einem Infostand informiert es Interessierte vor Ort über die Arbeiten der Deutschen Siftung Denkmalschutz und seine Aktvitäten in Berlin.

Datum

06.01.2020 - 19 Uhr

Ort

Antonius und St. Shenouda, Koptische Gemeinde Berlin, Roedeliusplatz, 10365 Berlin

Image

11.01.2020 , 10 Uhr , Termin , Niedersachsen , Führung/Exkursion , Ortskuratorium , Lüneburg

Lüneburg, Führung: Restaurierung des ehemaligen Hauses des Syndikus der Stadt und späteren Schulamts >

Das denkmalgeschützte Haus wurde 1438 von der Stadt auf dem sogenannten Winterberg für den Syndikus der Stadt errichtet und diente zuletzt als Schulamt. Später ungenutzt, befand es sich jahrelang in einem sehr bedauerlichen Zustand. Herr Stephan Scheer baute es mit Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in ein Hotel mit 26 Zimmern und einer anliegenden Destille um. Beim Freilegen und Sichern der Bausubstanz traten hinter den neuzeitlichen Tape­ten alte Wandbemalungen sowie historisches Mauerwerk zu Tage. Der sicher ambitionierte Umbau steht unmittelbar vor dem Abschluss.

Datum

11.01.2020 - 10 Uhr

Ort

Hotel & Destille Wyndberg, Egersdorffstraße 1a, Lüneburg (Eingang von der Straße Hinter der Bardowicker Mauer)

Image

12.01.2020 , 11-18 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Ortskuratorium , Ellwangen , Infostand

Ellwangen, Infostand: Kalter Markt >

Das Ortskuratorium Ellwangen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz informiert über seine Arbeit mit einem Infostand auf dem Kalten Markt in Ellwangen.

Der Kalte Markt ist ein traditioneller Pferdemarkt in Ellwangen. Hier treffen sich seit über 1000 Jahren Pferdezüchter, Bauern, Pferdeliebhaber und Reiter. Heute finden anlässlich des Kalten Markts unter anderem eine Pferdeprämierung, ein Reiterumzug, eine Verkaufsmesse, ein Krämermarkt, die sogenannte Bauernkundgebung statt und umfasst rund 100 Aussteller auf einer Ausstellungsfläche von rund 10.000 m².

Datum

12.01.2020 - 11-18 Uhr

Ort

Schießwasen, Rotenbacher Str., 73479 Ellwangen

Image

12.01.2020 , 11 Uhr , Termin , Berlin , Ortskuratorium , Berlin , Infostand

Berlin, Infostand bei Lesung: Katharina Thalbach liest „Räuber Hotzenplotz“ >

Das Ortskuratorium Berlin informiert mit einem Infostand vor Ort  über die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Interessierte können nach dem Stöbern am Stand selbstverständlich mit ihren Kindern Katharina Thalbach dabei lauschen, wie sie „Räuber Hotzenplotz“ liest. 

Datum

12.01.2020 - 11 Uhr

Ort

Kino International, Karl-Marx-Allee 33, 10178 Berlin

Image

16.01.2020 - 19.01.2020 , Do 17-21 Uhr, Fr.-So 11-18 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Ortskuratorium , Stuttgart , Infostand

Sindelfingen, Infostand: Messe Sindelfingen - Antik & Ambiente 2020 >

Das Ortskuratorium Stuttgart der Deutschen Stiftung Denkmalschutz präsentiert seine Arbeit mit einem Informationsstand auf der Messe Antik & Ambiente 2020 in Sindelfingen.

Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Datum

16.01.2020 - Do 17-21 Uhr, Fr.-So 11-18 Uhr

Ort

Messe Sindelfingen, Mahdentalstraße 116, 71065 Sindelfingen (Zufahrt und Navigation über Schwertstr. 58)

Image

17.01.2020 - 19.01.2020 , bis einschließlich 19.01.2020: täglich 10 Uhr bis 18 Uhr , Termin , Bremen , Messen , Infostand

Bremen, Messestand: Altbautage Bremen im Rahmen der hanseBAU >

Mitarbeiter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Mitglieder der Ortskuratorien Oldenburg (Freitag) und Bremen (Samstag und Sonntag) freuen sich vor Ort auf Ihren Besuch (Halle 7, Stand A51). Am Freitag findet zudem ein interessanter Redebeitrag unserer Referatsleitung denkmal aktiv, Frau Dr. Susanne Braun, in Halle 6 statt. Schauen Sie vorbei!

Datum

17.01.2020 - bis einschließlich 19.01.2020: täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

Ort

Messe Bremen, Findorffstraße 101, 28215 Bremen: Halle 7, Stand A51

Image

26.01.2020 , 11.30 Uhr , Termin , Berlin , Ortskuratorium , Berlin , Infostand

Berlin, Infostand bei Konzert: Neujahrskonzert des Jungen Ensembles Berlin >

Das Ortskuratorium Berlin ist mit einem Infostand auf dem Neujahrskonzert des Jungen Ensembles Berlin vertreten. Es informiert über die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz allgemein und in Berlin. Der Eintritt zu der schönen Musik-Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Datum

26.01.2020 - 11.30 Uhr

Ort

St. Jacobi-Kirche, Oranienstraße 132, 10969 Berlin

Image

26.01.2020 , 10.59 Uhr - 17.00 Uhr , Termin , Niedersachsen , Ausstellung, andere , Führung/Exkursion , Ortskuratorium , Lüneburg

Lüneburg, Exkursion: Ausflug zur Sonderausstellung im Landesmuseum Hannover Zeitenwende 1400 – Die Goldene Tafel als europäisches Meisterwerk >

Der berühmte Altar stand einst in St. Michaelis und wurde Ende des 17. Jahrhun­derts frevelhaft ausgeräubert. Die erhaltenen vier Flügel des Retabels selber kamen dann Mitte des 19. Jahrhunderts nach Hannover; manche werden sie dort vielleicht schon gesehen haben. Nun aber sind die Tafeln nach langjähriger Forschungsarbeit und sorgfältigster Res­taurierung neu aufgestellt und werden als „Ikone der Kultur“ bei einer Führung durch die Ausstellung von der Kuratorin Frau Dr. Antje-Fee Köllermann im Landesmuseum Hannover präsentiert.

Der Besuch der Ausstellung und Führung ist kostenpflichtig, die Anreise erfolgt zum Selbstkostenpreis. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Eine Anmeldung zum 19. Januar unter ortskuratorium-lueneburg@denkmalschutz.de oder 04131 403503 ist erforderlich.

Datum

26.01.2020 - 10.59 Uhr - 17.00 Uhr

Ort

Treffpunkt: Bahnhof Lüneburg Gleis 1; Führung im Landesmuseum Hannover

Image

29.01.2020 , 18 Uhr , Termin , Hessen , Vortrag , Ortskuratorium , Wiesbaden

Wiesbaden, Vortrag: Die Großen des Jugendstils und Wiesbaden >

Das Ortskuratorium Wiesbaden der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt in Kooperation mit der Kunstarche Wiesbaden e.V. ein zu einem Vortrag von Frau Dr. Dörte Folkers.

Die Stadt Wiesbaden, bislang für ihren Historismus bekannt und weniger für den Jugendstil, hat jedoch schon in ihrer Zeit große Künstler des Jugendstils gesehen und Werke von ihnen erhalten. Die Referentin beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Kunst des Jugendstils. Anhand der Farbfotos von Prof. Axel Sawert zeigt sie Spuren dieser oft nicht so bekannten Kostbarkeiten.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wird gebeten.

Datum

29.01.2020 - 18 Uhr

Ort

Kunstarche Wiesbaden e.V., Im Rad 42, 65197 Wiesbaden