Achtung:

Gesundheit ist das Allerwichtigste. Zum vorbeugenden Schutz unserer Veranstaltungsteilnehmer haben wir uns entschieden, alle Aktionen und Veranstaltungen mit direktem Personenkontakt bis vorerst Ende August auszusetzen. Wir danken für Ihr Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Hinweis: Die Webinare unserer DenkmalAkademie finden weiterhin statt.  

Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im August 2020

Image

02.08.2020 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

02.08.2020 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

16.08.2020 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

16.08.2020 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

17.08.2020 - 21.08.2020 , ganztägig , Termin , Saarland , Bewusstseinsbildung , Führung/Exkursion , Monumente-Reisen

ABGESAGT WEGEN CORONA: Saarland, Monumente-Reisen: Kulturvielfalt einer Grenzregion >

Erleben Sie mit Monumente-Reisen, dem Studienreiseprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, das von deutschen und französischen Einflüssen geprägte Saarland. Bekannt wurde das junge Bundesland für die prägende Kohle- und Stahlindustrie, auf deren Spuren die Reise zum UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte führt. Bereits von Kelten und Römern besiedelt, hat das Saarland Vielfältiges zu bieten. 

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Hinweis: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz entschieden, alle Monumente-Reisen für die Reisesaison 2020 abzusagen. Die Reiseland Reisebüro GmbH und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bedauern diesen nun erforderlichen Schritt sehr. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und Monumente-Reisen weiterhin verbunden bleiben. Eine schriftliche Information des Reiseveranstalters erhalten Sie umgehend, wenn das Kölner-Büro wieder betreten werden kann.

Datum

17.08.2020 - ganztägig

Ort

Saarlouis

Image

17.08.2020 - 21.08.2020 , ganztägig , Termin , Sachsen , Bewusstseinsbildung , Führung/Exkursion , Monumente-Reisen

ABGESAGT WEGEN CORONA: Sachsen, Monumente-Reisen: Die Elbe entlang von Meißen nach Torgau >

Erleben Sie mit Monumente-Reisen, dem Studienreiseprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Sachens Kulturschätze entlang der Elbe. Meißen ist Sitz des Missionsbistums und Residenz der Wettiner, Torgau die Stadt der Renaissance und Reformation. Highlights auf der Reise sind u. a. das Fasanenschlösschen in Moritzburg, das Kloster Marienstern in Mühlberg und zahlreiche gerettete Stadt- und Dorfkirchen sowie ein technisches Denkmal. 

Mehr Infos finden Sie hier. 

Hinweis: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz entschieden, alle Monumente-Reisen für die Reisesaison 2020 abzusagen. Die Reiseland Reisebüro GmbH und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bedauern diesen nun erforderlichen Schritt sehr. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und Monumente-Reisen weiterhin verbunden bleiben. Eine schriftliche Information des Reiseveranstalters erhalten Sie umgehend, wenn das Kölner-Büro wieder betreten werden kann.

Datum

17.08.2020 - ganztägig

Ort

Meißen

Image

21.08.2020 , 09.30-17.30 Uhr , Termin , DenkmalAkademie Präsenzseminare , Brandenburg , Sonstiges , DenkmalAkademie

ABGESAGT: Potsdam, Tagesseminar: Inspiration Antike – Die klare Linie des Klassizimus >

Der Klassizismus prägte die Bauten vom späten 18. Jahrhundert bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sowohl bei öffentlichen Bauten als auch privaten Wohn- oder Geschäftshäusern wird der sachliche und rationale Stil ersichtlich. Dieser orientiert sich an einer idealisierten Antike und gilt heute als architektonisches Pendant zur Aufklärung. Neben Fachvorträgen über die Entstehungsgeschichte und Entwicklung des Klassizismus bietet das Seminar einen geführten Rundgang, bei dem typische Bauten in der Umgebung besichtigt werden. So ergibt sich die Möglichkeit das theoretisch Erlernte auch direkt am Denkmal zu erleben. 

Für Kunst- und Denkmalinteressierte, Ort: Potsdam (Der genaue Veranstaltungsort wird frühzeitig mitgeteilt.)

Teilnahmegebühr: 130 € (Mittagspause mit Gelegenheit für einen fakultativen Imbiss oder Selbstverpflegung), Anmeldung: per E-Mail an denkmalakademie@denkmalschutz.de

Datum

21.08.2020 - 09.30-17.30 Uhr

Ort

Potsdam

Image

21.08.2020 , 14-18 Uhr , Termin , Brandenburg , Foerstergarten , Sonstiges , Treuhandstiftungen

Potsdam, Pflegeseminar im Foerster-Garten >

Helfen Sie uns ehrenamtlich bei der Pflege und dem Erhalt des Erbes von Karl Foerster. Sie erlernen dabei gärtnerische Methoden und werden mit den entsprechenden Werkzeugen und vor allem den Pflanzen vertraut. Wer Spaß daran hat gärtnerisch zu arbeiten und sich nicht scheut, sich ab und an auch die Hände schmutzig zu machen – auch mal bei schlechtem Wetter, ist herzlich willkommen. Werkzeuge werden gestellt, um eine Anmeldung wird gebeten. Der Teilnehmerkreis ist pro Seminar auf 15 Personen begrenzt.

Das Pflegeseminar findet von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Es wird von der Stadt Potsdam durchgeführt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei:

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Grünflächen
Thoralf Götsch
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam
Mobil: 0178 2899743
E-Mail: thoralf.goetsch@rathaus.potsdam.de

Die treuhänderische Marianne Foerster-Stiftung und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bedanken sich herzlich für Ihre tatkräftige Unterstützung!

Mehr zu Wohnhaus und Garten Karl Foerster, ein Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Datum

21.08.2020 - 14-18 Uhr

Ort

Am Raubfang 7, 14469 Potsdam-Bornim

Image

27.08.2020 , 10-11 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen , Sonstiges , DenkmalAkademie

Bundesweit, Online-Seminar: Die Geschichte der Denkmalpflege >

Die erste Denkmalschutzverordnung in Deutschland wurde bereits 1818 im damaligen Großherzogtum Hessen erlassen. In den folgenden 200 Jahren haben sich die gesetzlichen Regelungen zum Denkmalschutz stetig weiterentwickelt bis hin zur verfassungsrechtlichen Verankerung des Kulturschutzes einzelner Bundesländer. Das Online-Seminar stellt die Entwicklung der gesetzlichen Grundlagen des Denkmalschutzes vor, diskutiert die zugrundeliegenden gesellschaftlichen Strömungen und erläutert die heutige Behördenstruktur und Gesetzgebung in den einzelnen Bundesländern.

Webinar für Denkmal- und Kulturinteressierte, Anmeldung unter https://www.denkmalschutz.de/denkmale-erleben/denkmalakademie/online-seminare.html

Datum

27.08.2020 - 10-11 Uhr

Ort

bundesweit

Image

31.08.2020 - 04.09.2020 , ganztägig , Termin , Mecklenburg-Vorpommern , Bewusstseinsbildung , Führung/Exkursion , Monumente-Reisen

ABGESAGT WEGEN CORONA: Ostsee, Monumente-Reisen: Fest auf Erden himmelwärts >

Erleben Sie mit Monumente-Reisen, dem Studienreiseprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, das leuchtende Rot der Backsteingotik entlang der Ostsee. Im Zuge der Neubesiedlung der Region im 12. Jahrhundert brachten die Siedler neben dem christlichen Glauben auch ihr handwerkliches Können und ihre Bautradition mit. Sie bedienten sich der französischen Kathedralarchitektur sowie der in Oberitalien vorhandenen Backsteintechnik und entwickelten den für die Silhouetten norddeutscher Hansestädte so typischen Baustil. 

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Hinweis: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz entschieden, alle Monumente-Reisen für die Reisesaison 2020 abzusagen. Die Reiseland Reisebüro GmbH und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bedauern diesen nun erforderlichen Schritt sehr. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und Monumente-Reisen weiterhin verbunden bleiben. Eine schriftliche Information des Reiseveranstalters erhalten Sie umgehend, wenn das Kölner-Büro wieder betreten werden kann.

Datum

31.08.2020 - ganztägig

Ort

Wismar