Achtung:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir vorerst alle Präsenz-Veranstaltungen eingestellt. Wir infomieren Sie an dieser Stelle, sobald sich die Situation ändert. Wir danken für Ihr Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im Juni 2021

Image

06.06.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

06.06.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

13.06.2021 , 21:05 Uhr , Termin , Bewusstseinsbildung , Grundton D-Konzert

Konzertausstrahlung: Grundton-D-Konzert aus der St.-Marienkirche Rostock >

Die St. Marienkirche in der Hansestadt Rostock zählt zu den großen Backsteinkathedralen an der Ostseeküste. Der fast wie ein Zentralbau wirkende großartige Innenraum bildete am 2. Mai 2021 den Klangraum für ein eindrucksvolles Konzertereignis der Reihe „Grundton D“ - dem Benefizkonzert-Programm von Deutschlandfunk und Deutscher Stiftung Denkmalschutz. Aufgrund der aktuellen Situation musste es ohne Publikum stattfinden, nun ist es im Deutschlandfunk zu hören - im DLF-Konzertdokument der Woche um 21:05 Uhr.

Zum ersten Mal können wir exklusiv für die Förderer und Freunde der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ein Stück aus dem Konzert als Vorabpremiere zur Verfügung stellen. Hören Sie hier schon jetzt Anton Weberns Langsamen Satz für Streichquartett.

Das Signum Quartett - Florian Donderer und Annette Walther (Violine), Xandi van Dijk (Viola) und Thomas Schmitz (Violoncello) - ist mit seiner großen stilistischen Bandbreite gern gesehener Gast der bedeutendsten europäischen Orchester und gefragter Partner großartiger Solisten. Mit dem Programm „Fragmente einer Ewigkeit“ spannen sie den Bogen von Bach, Mozart und Beethoven bis zu Gourzi und Fockens.

Programm „Fragmente einer Ewigkeit

Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 546
Robert Fokkens: "glimpses of a half-forgotten future"
Webern: Langsamer Satz
Schubert: Streichquartett Nr. 12 c-moll D 703 “Quartettsatz”
J.S. Bach: Kontrapunktus XIV (unvollendet) aus “Die Kunst der Fuge” BWV 1080
Konstantia Gourzi: No. 2 “P-Ilion, 9 Fragmente einer Ewigkeit”, Op. 33/2
Beethoven: Große Fuge op. 133

Datum

13.06.2021 - 21:05 Uhr

Ort

Deutschlandfunk

Image

18.06.2021 - 25.07.2021 , täglich von 10-18 Uhr , Termin , Rheinland-Pfalz , Ausstellung , Bewusstseinsbildung

Sayner Hütte, Ausstellung: Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal >

Erleben Sie die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: Es erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne, das Sie das Thema Denkmalschutz aus ganz neuen Perspektiven sehen lassen wird. 

Original – digital – phänomenal!

Der Ausstellungsort, die Sayner Hütte bei Koblenz, ist eines der beeindruckendsten Industrieareale Europas, Teil der „European Route of Industrial Hertigae“ (ERIH) und ein einzigartiger Erlebnisort der Technikgeschichte am Mittelrhein. Lesen Sie hier das Grußwort des Gastgebers, der Stiftung Sayner Hütte!

Corona-Regeln:         

  • Ein Tragen von medizinischen Masken ist Pflicht.
  • Die Wanderausstellung verfügt über Desinfektionsspender.
  • Die Touchscreens sind durch eine antivirale Folie und die Bedienflächen durch einen antiviralen Lack geschützt.

Die Ausstellung:

  • ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • Ist zweisprachig, deutsch/englisch.
  • richtet sich auch an Kinder und Familien.
  • selbst ist kostenfrei, der Eintritt zur Sayner Hütte ist davon unbetroffen zu entrichten.

Datum

18.06.2021 - täglich von 10-18 Uhr

Ort

Sayner Hütte, In der Sayner Hütte 4, 56170 Bendorf-Sayn

Image

20.06.2021 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

ABGESAGT: Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Hinweis: Aufgrund der aktuellen, von dem Corona-Virus hervorgerufenen Situation wird diese wiederkehrende Veranstaltung zurzeit leider ausgesetzt. Wir bitten um Verständnis - und bleiben Sie gesund!

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

20.06.2021 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

24.06.2021 , 10-11 Uhr , Termin , Baden-Württemberg , Bayern , Berlin , Brandenburg , Bremen , Hamburg , Hessen , Mecklenburg-Vorpommern , Niedersachsen , Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz , Saarland , Sachsen , Sachsen-Anhalt , Schleswig-Holstein , Thüringen , Sonstiges , DenkmalAkademie

bundesweit, Online-Seminar: Handeln, bevor es teuer wird: Schäden vermeiden durch vorsorgende Bauunterhaltung >

Durch kontinuierliche Kontrollen und einfache, vorbeugende Maßnahmen lassen sich so manche aufwändige und kostenintensive Instandhaltungsarbeiten an historischen Gebäuden verhindern. Dabei hilft ein detaillierter und auf das jeweilige Gebäude abgestimmter Pflegeplan, der zeitliche und finanzielle Aufwände planbar und überschaubar macht. Das Online-Seminar berichtet über Erfahrungen und bietet Tipps und Pflegehinweise zur Werterhaltung denkmalgeschützter Gebäude.

Referentin: Kerstin Stölken, Monumentendienst Cloppenburg       

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung hier

Datum

24.06.2021 - 10-11 Uhr

Ort

bundesweit