Terminkalender




  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hamburg
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Hessen
  • Thüringen
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-Württemberg
  • Saarland
  • Bayern
Bitte wählen Sie ein Bundesland

Termine im Februar 2019

Image

03.02.2019 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Berlin , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

03.02.2019 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

04.02.2019 , 18:30 Uhr , Termin , Niedersachsen , Vortrag , Ortskuratorium , Oldenburg , Monumente-Publikationen

Aurich, Buchvorstellung und Lesung: Architekturführer Ostfriesland. Handbuch für Kulturreisende >

Dörte Lossin vom Ortskuratorium Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz präsentiert die Arbeit der Stiftung auf einer Buchvorstellung des Monumente Verlags in Kooperation mit der Ostfriesischen Landschaft. Hermann Schiefer stellt mit einem Vortrag die aktualisierte Fassung des Architekturführers Ostfriesland vor.

Anmeldung per Post oder
mit telefonischer Antwort unter 0228/9091-300,
Fax-Antwort an 0228/9091-339 oder
per E-Mail an dorothea.herz@denkmalschutz.de

Datum

04.02.2019 - 18:30 Uhr

Ort

Ostfriesische Landschaft, Landschaftsforum am Georgswall 1, 26603 Aurich

Image

07.02.2019 , Termin , Hessen , Niedersachsen , Testament-Sprechstunde

Region Kassel/Göttingen: Testament-Sprechstunde >

Sie möchten, dass von Ihnen etwas bleibt - und Denkmalschutz liegt Ihnen am Herzen? Wir beraten Sie gerne individuell und vertraulich über Ihre Möglichkeiten, mit Ihrem Testament Gutes für den Denkmalschutz in Deutschland zu bewirken. Ob in Form einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses - wir klären gemeinsam, was Ihrem persönlichen letzten Willen am meisten entspricht.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung unter 0228 9091-204. Gerne vereinbaren wir auch weitere Beratungstermine ganz nach Ihren Wünschen.

Datum

07.02.2019

Ort

Region Kassel/Göttingen

Image

07.02.2019 , 19:30 Uhr , Termin , Niedersachsen , Vortrag , Ortskuratorium , Oldenburg

Oldenburg, Vortrag: Ludwig Münstermann – Kanzeln, Taufen und Altäre >

Das Ortskuratorium Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt ein zu einem Vortrag in das Niedersächsische Landesarchiv.

Als Co-Autor eines kürzlich erschienenen Bildbandes über Ludwig Münstermann, Schnitzer und Bildhauer im 16.Jahrh., gibt der Referent Prof. Rolf Schäfer einen Einblick in das Leben und in die Arbeit des berühmten Künstlers in Norddeutschland. Auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz förderte in Nordenham-Blexen und in Rodenkirchen bedeutende Schnitzwerke von Münstermann und seinem Sohn.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz wird gebeten.

Datum

07.02.2019 - 19:30 Uhr

Ort

Niedersächsisches Landesarchiv, Damm 43, 26135 Oldenburg

Image

12.02.2019 , 19:30 Uhr , Termin , Schleswig-Holstein , Vortrag , Ortskuratorium , Lübeck

Lübeck, Vortrag: Ist das Substanz oder kann das weg? Vom Umgang mit Baudenkmälern - ein Praxisbericht >

Das Ortskuratorium Lübeck der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt ein zu einem Vortrag von Prof. Antje Freiesleben. Die Dipl. Ing. Architektin aus Berlin referiert über den - nicht immer unproblematischen - Umgang mit unseren Baudenkmälern.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz wird gebeten.

Datum

12.02.2019 - 19:30 Uhr

Ort

Königstr. 5, 23552 Lübeck, Großer Saal der Gemeinnützigen

Image

13.02.2019 , Termin , Rheinland-Pfalz , Koblenz/Mittelrhein , Testament-Sprechstunde

Raum Koblenz, Testament-Sprechstunde >

Sie möchten, dass von Ihnen etwas bleibt - und Denkmalschutz liegt Ihnen am Herzen? Wir beraten Sie gerne individuell und vertraulich über Ihre Möglichkeiten, mit Ihrem Testament Gutes für den Denkmalschutz in Deutschland zu bewirken. Ob in Form einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses - wir klären gemeinsam, was Ihrem persönlichen letzten Willen am meisten entspricht.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung unter 0228 9091-204. Gerne vereinbaren wir auch weitere Beratungstermine ganz nach Ihren Wünschen.

Datum

13.02.2019

Ort

Raum Koblenz

Image

17.02.2019 , 14:00-17:00 Uhr , Termin , Berlin , Ausstellung, andere , Berlin , Sonstiges , Nicolaihaus, Berliner Sitz der Stiftung

Nicolaihaus, Berlin: Für Besucher geöffnet >

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt in das Nicolaihaus, ihren Berliner Sitz, ein. Von 14-17 Uhr ist das Haus mit einer Ausstellung zur Arbeit der Stiftung und zu Leben und Werk Friedrich Nicolais für Besucher geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Nicolaihaus

Datum

17.02.2019 - 14:00-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstr. 13, 10178 Berlin

Image

20.02.2019 , Termin , Hessen , Testament-Sprechstunde

Frankfurt, Testament-Sprechstunde >

Sie möchten, dass von Ihnen etwas bleibt - und Denkmalschutz liegt Ihnen am Herzen? Wir beraten Sie gerne individuell und vertraulich über Ihre Möglichkeiten, mit Ihrem Testament Gutes für den Denkmalschutz in Deutschland zu bewirken. Ob in Form einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses - wir klären gemeinsam, was Ihrem persönlichen letzten Willen am meisten entspricht.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung unter 0228 9091-204. Gerne vereinbaren wir auch weitere Beratungstermine ganz nach Ihren Wünschen.

Datum

20.02.2019

Ort

Frankfurt

Image

21.02.2019 , 09:30-17:00 Uhr , Termin , Nordrhein-Westfalen , Bonn/Rhein-Sieg , DenkmalAkademie , Bonn, Schlegelstrasse, Sitz der Stiftung

Bonn, Tagesseminar: Bauhaus-Architektur erkennen und verstehen >

100 Jahre Bauhaus
Tagesseminar für Denkmal- und Kulturinteressierte

Die Studierenden des Bauhauses wurden durch so herausragende Architekten wie Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe geprägt. Deren unterschiedliche Bauauffassungen blieben auch lange nach der Schließung 1933 erkennbar. Darüber hinaus hat das Bauhaus unter seinen sehr unterschiedlichen Leitern und an seinen verschiedenen Standorten eine bewegte Entwicklung durchlaufen, die sich in den Bauten der Bauhausarchitekten niederschlug.

In dem Tagesseminar für Denkmal- und Kulturinteressierte werden die wichtigsten Protagonisten der Architekturausbildung vorgestellt, die unterschiedlichen Phasen des Bauhauses behandelt und beispielhafte Bauten diskutiert.

Teilnahmegebühr: 130 € (inkl. Mittagsimbiss und Getränke)

Anmeldung: mit dem Anmeldeformular oder per E-Mail an denkmalakademie@denkmalschutz.de

Datum

21.02.2019 - 09:30-17:00 Uhr

Ort

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Schlegelstraße 1, 53113 Bonn

Image

27.02.2019 , Termin , Hamburg , Testament-Sprechstunde

Hamburg: Testament-Sprechstunde >

Sie möchten, dass von Ihnen etwas bleibt - und Denkmalschutz liegt Ihnen am Herzen? Wir beraten Sie gerne individuell und vertraulich über Ihre Möglichkeiten, mit Ihrem Testament Gutes für den Denkmalschutz in Deutschland zu bewirken. Ob in Form einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses - wir klären gemeinsam, was Ihrem persönlichen letzten Willen am meisten entspricht.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung unter 0228 9091-204. Gerne vereinbaren wir auch weitere Beratungstermine ganz nach Ihren Wünschen.

Datum

27.02.2019

Ort

Hamburg