Leuchtturm Roter Sand, Außenweser, Niedersachsen

Das Denkmal der großen Emotionen

Es war das erste große Denkmal, das von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gerettet wurde - der Leuchtturm Roter Sand mitten im Meer. Ab 1885 war das Monument an der Außenweser der erste oder letzte Gruß für alle, die über die Nordsee zurück nach Deutschland kamen oder oft für immer gen Ferne fuhren - 79 Jahre lang. Viele Auswandererfamilien in Amerika beschreiben bis heute diese tränenreichen Momente aus der Saga ihrer Vorfahren: Adé geliebte Heimat - zu schnell war Leuchtturm Roter Sand hinter dem Horizont versunken - auf einer Sandbank aus rotem Muschelkalk mitten im Meer.

Erstes Offshorebauwerk der Welt

Das Denkmal inmitten offener See gut 30 Seemeilen vor Bremerhaven galt als technisches Wunder der Wilhelminischen Gründerzeit. Es war das erste auf Meeresboden gegründete Bauwerk der Welt - 53 Meter hoch, 70 Tonnen schwer. Die Feuerhöhe des Leuchtturms liegt bei 24 Metern über mittlerem Hochwasser.

1964 ersetzt durch moderne Radar-Anlage

Viele Jahrzehnte lang erfüllte der Leuchtturm seinen Zweck. Doch durch die Verlegung der Weser-Fahrrinne verlor Roter Sand immer mehr an Bedeutung. Schon 1953 hatte man bei Wartungsanalysen massive Durchrostungen an der Stahlhaut festgestellt. Bei weiteren Untersuchungen stieß man auf schwere Schäden im Fundament. 1964 wurde das technische Denkmal schließlich durch den neuen Radar-Leuchtturm Alte Weser ersetzt. Nach der Ausmusterung sollte das historische Leuchtfeuer sich selbst überlassen werden und blieb fortan zunehmend vom Einsturz bedroht.

Aufschrei in der Bevölkerung

Die Absicht der staatlichen Behörden, den Leuchtturm Roter Sand dem Meer zu überlassen, löste großen Protest aus. Schließlich konnte das Denkmal ab 1987 unter anderem mit Mitteln der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gesichert werden. In der spektakulären Rettungsaktion wurde eine Stahlmanschette über den 30 Meter hohen Turm gestülpt, auf dem Meeresboden abgesenkt und mit Beton verfüllt. Die treuhänderische Stiftung "Leuchtturm Roter Sand" unter dem Dach Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist eigens für den Erhalt dieses bedeutenden und einmaligen Denkmals auf hoher See gegründet worden - Ihre Spende hilft!

Mehr Informationen zum Denkmal und wie die Stiftung helfen konnte finden Sie hier!

Motiv "Leuchtturm"...