Denkmale erhalten
Wir fördern Denkmale aller Arten - von der archäologischen Grabung bis zum Segelflugzeug.
Junge Hände für alte Wände
Wir begeistern junge Menschen für den Denkmalschutz!
Denkmale erleben
Wir machen "denkwürdiges" Programm

Jobs und Karriere

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte Bürgerinitiative für Denkmalschutz und eine der größten privaten Stiftungen in Deutschland. Gemeinsam mit über 200.000 Förderern hat die Stiftung bis jetzt bundesweit ca. 5.000 Denkmale gefördert.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz setzt sich intensiv für den Erhalt zahlreicher Kirchen und Klöster, Burgen und Schlösser, Bürgerhäuser und technischer Bauwerke bis hin zu archäologischen Bodendenkmalen ein – jetzt und in der Zukunft.  

Bauen auch Sie auf Kultur und werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz! 

Aktuelle Stellenausschreibungen

Referent/in Marketing mit Schwerpunkt Veranstaltungsmanagement/Ausstellungskurator (Vollzeit)

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams „Veranstaltungen“ in der Abteilung Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n

Referent/in Marketing mit Schwerpunkt Veranstaltungsmanagement/Ausstellungskurator (Vollzeit)
 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur- oder Kommunikationswissenschaften oder Mediadesign bzw. Veranstaltungsmanagement
  • ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und/oder Ausstellungen
  • Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte spannend und allgemeinverständlich darzustellen
  • Kenntnisse der Kunstgeschichte/der Denkmalpflege sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse des gesamten Produktionsprozesses von Präsentationsmedien
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Wochenende/Abendstunden), Reisebereitschaft, körperliche Belastbarkeit, technisches Verständnis und handwerkliche Fähigkeiten
  • Kontaktfreude, sprachliche Gewandtheit und sicheres Auftreten, gute Umgangsformen
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Teamgeist und selbständige, kreative Arbeitsweise
  • ein hoher Grad an Service- und Kundenorientierung, Empathie
  • kaufmännisches Denken und Handeln, sowie Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket wird vorausgesetzt
     

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für die inhaltliche Konzeption, den redaktionellen und grafischen Inhalt sowie die Produktion und Montageabwicklung sämtlicher Informationstafeln- und Beschilderungsmedien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (z.B. Informationstafeln, Gebäudebeschilderungen, Wegeleitsysteme)
  • Neukonzeption und kontinuierliche Weiterentwicklung, organisatorische Planung und Durchführung der Wanderausstellung der Stiftung
  • Messeplanung, -vorbereitung, -organisation, -umsetzung, ggfs. -aufbau und Nachbearbeitung in Zusammenarbeit mit dem Team „Veranstaltungen“
  • Planung der Ausstellungstournee
  • Organisation von diversen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Team „Veranstaltungen“
  • Gestaltung und Distribution von Werbemitteln in Zusammenarbeit mit Grafikern und unter Berücksichtigung des Corporate Designs der Stiftung
  • Erfolgskontrolle und Reporting der Veranstaltungen                                             
  • allgemeine Tätigkeiten im Bereich Marketing (v.a. in der Redaktion Print)
  • Organisation und Durchführung des Transports und des Auf- und Abbaus unserer Veranstaltungsauftritte
  • Adress- und Datenpflege in der Datenbank
     

Unser Angebot

  • eine Tätigkeit in einem guten Team
  • ein umfangreiches wachsendes Aufgabengebiet mit viel Perspektive
  • Raum für Eigeninitiative und Kreativität
  • angenehme Arbeitsatmosphäre
  • einen Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
     

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Sachbearbeiter/in Personalwesen, Nachlassabwicklung und Versicherungswesen (Teilzeit 30 Std./Wo.)

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams „Personalwesen, Nachlassabwicklung und Versicherungswesen“ in der Abteilung Verwaltung suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n

Sachbearbeiter/in (Teilzeit 30 Std./Wo.)


Ihr Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise zum/zur Personalkaufmann/frau
  • erste Berufserfahrung im Personalbereich
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • Kenntnisse in der Zeiterfassung ZEUS oder vergleichbare Zeiterfassungssysteme wären von Vorteil
  • teamorientierte, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit, Loyalität sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung im Versicherungswesen wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei personaladministrativen Aufgaben
  • Bewerbermanagement und Koordination
  • Betreuung, Erfassung und Pflege der Zeitwirtschaft ZEUS
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen 
  • Mitarbeit bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten
  • Unterstützung und Archivierung bei der Nachlassabwicklung
  • Zuarbeiten im Bereich Versicherungs- und Vertragswesen

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • eine gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team
  • Raum für Eigeninitiative und Kreativität

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Berücksichtigung der Bewerbungseingänge bis einschließlich 05.07.2018.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Sachbearbeiter/in Testaments-Service (Vollzeit)

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams „Testaments-Service“ in der Abteilung Fördererservice suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n

Sachbearbeiter/in (Vollzeit)


Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsgehilfe/in wünschenswert
  • Verständnis für vertragsrechtliche, steuerliche und finanztechnische Fragen
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • hohes Maß an Empathie und Diskretion im Fördererkontakt
  • Organisationstalent, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • gewinnende Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben

In Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team begleiten Sie die Errichtung von letztwilligen Verfügungen unserer Förderer im Back-Office. Sie sind Ansprechpartner/-in für interessierte Förderer und Kollegen bei der Bearbeitung umfangreicher Korrespondenz und Vertragsunterlagen.

Wir bieten

  • angenehme Arbeitsatmosphäre
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • ein Aufgabengebiet, das mit einem hohen Maß an Verantwortung verbunden ist

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Berücksichtigung der Bewerbungseingänge bis einschließlich 05.07.2018.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Sie haben Freude daran, Einzigartiges zu bewahren und möchten sich aktiv für unsere wunderbare Denkmallandschaft einsetzen? Sie begeistern sich für die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und wollen Teil eines Teams von hochengagierten Ehrenamtlichen in ganz Deutschland werden? Dann bewerben Sie sich bei uns als Ortskurator!

Wir suchen aktuell:

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Köln und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.
 

Ihr Profil:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein bestehendes Team von acht engagierten Ehrenamtlern, die sie bei Ihren Aufgaben unterstützen
     

Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns aktiv dabei, die bundesweite Eröffnungsfeier des Tags des offenen Denkmals® 2018 in Köln mitzugestalten!
 

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei ortskuratoren@denkmalschutz.de