Denkmale erhalten
Wir fördern Denkmale aller Arten - von der archäologischen Grabung bis zum Segelflugzeug.
Junge Hände für alte Wände
Wir begeistern junge Menschen für den Denkmalschutz!
Denkmale erleben
Wir machen "denkwürdiges" Programm

Jobs und Karriere

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte Bürgerinitiative für Denkmalschutz und eine der größten privaten Stiftungen in Deutschland. Gemeinsam mit über 200.000 Förderern hat die Stiftung bis jetzt bundesweit ca. 5.000 Denkmale gefördert.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz setzt sich intensiv für den Erhalt zahlreicher Kirchen und Klöster, Burgen und Schlösser, Bürgerhäuser und technischer Bauwerke bis hin zu archäologischen Bodendenkmalen ein – jetzt und in der Zukunft.  

Bauen auch Sie auf Kultur und werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz! 

Aktuelle Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter Denkmalförderung (m/w/d) in Vollzeit

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unserer Abteilung Denkmalförderung suchen wir zunächst befristet für zwei Jahre einen

Sachbearbeiter Denkmalförderung (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket (insbesondere Excel) und Datenbankerfahrung wird vorausgesetzt
  • sehr sichere Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Kommunikationsbereitschaft
  • strukturierte, selbstständige und organisierte Arbeitsweise
  • vielseitige Einsetzbarkeit
  • Interesse an Denkmalpflege

Ihre Aufgaben

  • selbstständige Bearbeitung der Datenbank SEXTANT (CRM)
  • Datenbankpflege und Archivierung
  • Aufarbeiten von Excel-Tabellen
  • Administrative Aufgaben im Rahmen von Dienstreisen
  • formale Prüfungen und Mahnwesen standardisierter Vorgänge
  • Betreuung des Abteilungsarchivs (AUGIAS Express 6)

Unser Angebot

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AG´s
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Immobilienverwalter (m/w/d) in Vollzeit

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir in Berlin zunächst befristet für zwei Jahre einen

Immobilienverwalter (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum lmmobilienfachwirt und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Immobilienverwaltung mit Schwerpunkt Gewerbeimmobilien
  • Erfahrungen im Bereich der kfm. Immobilienverwaltung; u.a. Vertragswesen, Mieterbetreuung, Mietenbuchhaltung und Mahnwesen, Betriebs- und Heizkostenabrechnungen, Bewirtschaftung (Dienstleister/Versorger), Versicherungen
  • Erfahrungen in der Denkmalpflege und/oder beim „Bauen im Bestand“ sind wünschenswert
  • gültige Fahrerlaubnis für PKW ist zwingend erforderlich
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket und einschlägiger Branchensoftware (bevorzugt DOMUS 4000)
  • Kontaktfreude und sicheres Auftreten
  • selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben im Bereich Verwaltung

  • Betreuung der Mieter 
  • Korrespondenz mit Dienstleistungsunternehmen und Versorgungsunternehmen
  • Kontaktpflege zu regionalen Ansprechpartnern und Behörden
  • Überwachung und Nachverhandlung bestehender Gewerbemietverhältnisse
  • Erstellung von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
  • Zuarbeiten für das Rechnungs-/Berichtswesen
  • Erstellung von Vorlagen und Zuarbeiten für die Führungsgremien (u.a. Vorstand)
  • Bearbeitung von Widersprüchen
  • Mietenbuchhaltung und Mahnwesen
  • Prüfung von Rechnungen
  • Bearbeitung von Versicherungsschäden – Meldung von Schadensfällen, Ansprechpartner für Versicherungen sowie Abstimmung mit Architekten bezüglich Instandsetzungsarbeiten
  • Anzeigenschaltung, Auswahl der Mieter, Mietvertragsverhandlungen, sowie Ausarbeitung von Mietverträgen
  • Übergabe und Abnahme der Mieträume
  • Ansprechpartner für Notare, Rechtsanwälte und Behörden

Unser Angebot

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet bei einer gemeinnützigen Stiftung
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Berlin (Nicolaihaus)

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Personalreferent (m/w/d) in Vollzeit

 

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Bonn zunächst auf zwei Jahre befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Personalreferent (m/w/d) in Vollzeit 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes relevantes Studium oder abgeschlossene kaufmännische steuerfachliche Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen
  • gute, angewandte Kenntnisse im Arbeits- und Personalrecht, Steuer- und Sozialversicherungsrecht, Datenschutz, Aufbau und Organisation, Erfahrung im betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) von Vorteil
  • schnelle Auffassungsgabe, ein hohes Maß an Belastbarkeit, Loyalität sowie Verantwortungsbewusstsein
  • teamorientierte, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und diplomatisches Geschick
  • Sie arbeiten lösungsorientiert, mit Empathie und besitzen soziale Kompetenz
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office, Kenntnis in DATEV-Lodas von Vorteil

Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehört unter anderem

  • Personaladministrative Aufgaben
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken
  • Mitarbeit bei der Abwicklung des Melde- und Bescheinigungswesens, sowie Korrespondenzen mit externen Adressaten
  • Unterstützung bei der Durchführung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen für ca. 180 Mitarbeiter
  • Betreuung und Ausführung des Betriebseingliederungsmanagements für die Mitarbeiter (BEM)
  • Pflege der Zeitmanagementsoftware und des Bewerbungsmanagements in Vertretung
  • Mitarbeit bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten
  • Erstellung von Positionsbeschreibungen, Vertragsentwürfen, Zeugnissen und Archivierung
  • Abwicklung von Ein- und Austritten
  • Verbesserung unserer internen Prozesse
  • Unterstützung des Wissensmanagements und beim Aufbau einer digitalen Personalakte, digitales Dokumentenmanagement

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet bei einer gemeinnützigen Stiftung
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AGs
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem möglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unsere E-Mailadresse bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Hauptbuchhalter (m/w/d) in Vollzeit

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Finanzbuchhaltung in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hauptbuchhalter (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil

  • gut abgeschlossene kaufmännische oder steuerfachliche Ausbildung, mehrjährige fundierte Berufserfahrung in der (Finanz-) Buchhaltung – Sie kennen sich in der Abwicklung der laufenden Buchhaltung bestens aus.
  • Erfahrungen in der Verbuchung von Betriebskosten, Pachterträgen und in der bilanziellen Darstellung von Liegenschaften als Anlagevermögen von Vorteil.
  • sehr gute Kenntnisse aus der täglichen Nutzung von MS Office, speziell MS Excel.
  • Vorkenntnisse in DATEV-PRO von Vorteil.
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich, verfügen über ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Zuverlässigkeit.
  • Sie sind ein Team-Player und bringen sich in Optimierungsprojekten gerne gestalterisch mit ein.
  • Sie sind lösungsorientiert und kommunikativ, scheuen sich nicht vor abteilungsübergreifender Kommunikation und teamorientiertes Denken und Handeln gehört zu ihren Stärken.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Monats- und Quartals- und Jahresabschlüssen mit den dazugehörigen steuerrelevanten Meldungen, Unterstützung bei der Erstellung von Jahresabschlussberichten (Bilanz, GuV nach HGB und DZI, Anhang).
  • Sie übernehmen eigenverantwortlich Bereiche der laufenden Buchhaltung und sind Ansprechpartner für Anfragen aus anderen Abteilungen.
  • aktive Mitarbeit an Projekten der weiteren Digitalisierung unserer Finanzprozesse und anderen Prozessverbesserungsprojekten, stetige Weiterentwicklung der Buchhaltungs- und Finanzprozesse.
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und eigenständiger Verbuchung in Einklang mit den Bilanzierungs- und Genehmigungsstandards nach HGB und Steuerrecht.
  • Abstimmung offener Posten und laufende Abstimmung der Konten inkl. Klärung.
  • regelmäßige Überprüfung der Rückstellungen.
  • Sie koordinieren mit dem Team die regelmäßige Stammdatenpflege und Ablage.

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit viel Einfluss auf Prozessverbesserungen
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist.
  • gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team sowie Flexibilität in flachen Hierarchien.
  • eine der Verantwortung entsprechende Vergütung.
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einer gemeinnützigen Stiftung
  • flexible Arbeitszeiten mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere freiwillige Leistungen des AGs
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem möglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unsere E-Mailadresse bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Fachangestellten in der Nachlassabwicklung (m/w/d) in Vollzeit

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Referats Nachlassabwicklung, suchen wir einen

Fachangestellten in der Nachlassabwicklung (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil

  • idealerweise praktische, relevante Berufserfahrung im Zusammenhang mit der Testamentsvollstreckung und Nachlassabwicklung
  • Zertifikat Testamentsvollstreckung nicht zwingend notwendig, jedoch von Vorteil (nach DVEV, AGT o.Ä.)
  • Kenntnisse im deutschen Erbrecht
  • Interesse am Thema Kultur
  • Empathie im Umgang mit Menschen
  • sehr gute, angewandte Kenntnisse in MS Office
  • technische Affinität, insbesondere im Umgang mit Datenbanken / Dokumentenmanagementsystemen
  • Führerschein Klasse 3 / B
  • Flexibilität, Verfügbarkeit auch für mehrtägige Reisetätigkeit
  • Umsetzungsstärke, gleichzeitig starker Teamplayer
  • höchste Diskretion, verbindliche, fristgerechte und vertrauensvolle Arbeitsweise
  • selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam mit unseren Hausjuristen betreuen Sie den Rechts- und Geschäftsverkehr bei der Nachlassabwicklung
  • Abstimmung mit weiteren im Testament bedachten Personen und Institutionen
  • Bearbeitung von Behördenkontakten
  • Kündigung von Abonnements, Versicherungen, Abrechnung mit Krankenkassen und anderen Debitoren / Kreditoren, Koordination mit dem Steuerberater, Banken und anderen Bedarfsgruppen
  • umsichtige und diskrete Koordination und Begleitung von Hausstandsauflösungen
  • Unterstützung beim Aufbau digitaler Workflows und sorgsame Nachlassdokumentation

Unser Angebot

  • äußerst vielseitige Position in einem interdisziplinären und sinnstiftenden Umfeld
  • herausfordernde, höchst abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position
  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, Diensthandy mit Möglichkeit der privaten Nutzung, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Werkstudent / Aushilfe für das Referat Nachlassabwicklung (m/w/d) max. 15 Stunden pro Woche

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Unterstützung der Abteilung „Verwaltung“ suchen wir in Bonn kurzfristig zunächst befristet auf ein Jahr einen / eine

Werkstudent / Aushilfe für das Referat Nachlassabwicklung (m/w/d) max. 15 Stunden pro Woche

Ihr Profil

  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket und Datenbankerfahrung
  • Teamfähigkeit und Genauigkeit
  • selbständige Arbeitsweise
  • Interesse an einer Nachlassabwicklung

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung beim Schriftverkehr
  • Führen von Statistiken und Auswertungen 
  • selbstständige Bearbeitung der Datenbank SEXTANT (CRM)
  • Datenbankpflege und Archivierung

Wir bieten

  • ein interessantes Arbeitsgebiet
  • eine gute Arbeitsatmosphäre
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit verbunden ist

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns hierbei unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

PR- Referent (m/w/d) in Vollzeit für das Referat „Tag des offenen Denkmals“

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Bonn zunächst befristet für zwei Jahre einen

PR- Referent (m/w/d) in Vollzeit für das Referat „Tag des offenen Denkmals“

Ihr Profil:

  • einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium der Geistes- oder Kommunikationswissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung in Presse- und Medienarbeit, PR/Marketing
  • hohe technische Affinität und Kompetenz
  • hohe Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • exzellente kommunikative (sprachliche und schriftliche) Fähigkeiten
  • Kreativität und Bereitschaft, innovative Wege zu gehen
  • Organisationsfähigkeit, Erfahrungen im Veranstaltungs-Bereich
  • selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Erstellen von redaktionellen Inhalten für Homepage, Online-Programm, Social-Media-Kanäle
  • Verfassen von Pressetexten und Entwicklung von Kommunikationsstrategien
  • technische Betreuung und Pflege von Homepage, App, Datenbanken und Online-Programm
  • Steuern von Agenturen und externen Dienstleistern
  • Evaluation
  • Veranstaltungsorganisation
  • Unterstützung am Aktionstag (immer am 2. Sonntag im September) Beratung, Hilfestellung bei der Anmeldung und Materialbestellung der Veranstalter

Ihre Vorteile:

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, Diensthandy mit Möglichkeit der privaten Nutzung, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Reisebegleitung (m/w/d) auf Honorarbasis

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Referats Monumente Reisen, in dem die hauseigenen Monumente-Studienreisen und Stilkunde Seminare für derzeit ca. 700 Gäste pro Jahr entworfen, ausgearbeitet, organisiert und begleitet werden, suchen wir im Großraum Bonn für den deutschlandweiten Einsatz einen / eine

Reisebegleitung (m/w/d) auf Honorarbasis

Ihr Profil

  • Freude im Umgang mit Menschen und hohe Empathie für die Bedürfnisse unserer Reiseteilnehmer
  • Reisebereitschaft für 3-6 Wochen im Jahr
  • eine hohe Dienstleistungsorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliche, organisierte Arbeitsweise und einen guten Orientierungssinn
  • Hintergrundwissen aus der Touristik oder Hotellerie ist von Vorteil 
  • grundlegendes Interesse an Themen der Denkmalpflege, Geschichte und Architektur

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Teams Monumente Reisen in hoher Verantwortlichkeit im operativen Geschäft
  • deutschlandweite Reisebegleitung von großen Reisegruppen über mehrere Tage
  • organisatorische Unterstützung unserer Reiseleiter während der Reisen

Unser Angebot

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • eine freie Tätigkeit, die ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung erfordert
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • Übernahme von Kost, Logis als auch An- und Abreisekosten per Bahn, zusätzlich zum Honorar
  • Sie lernen auf hochwertigen Studienreisen in Deutschland besondere Ziele kennen

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Werkstudent / Hilfskraft mit flexibler Arbeitszeit (16 Std./Wo.) (m/w/d)

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist mit 200.000 Förderern die größte Bürgerinitiative für Denkmalpflege in Deutschland und gehört zu den größten privaten Stiftungen des Landes. Das bundesweite Kulturereignis „Tag des offenen Denkmals“ wird bundesweit von ihr koordiniert und findet einmal im Jahr im September als deutscher Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days statt.

Zur Vorbereitung dieser bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals“ suchen wir in Bonn für den Zeitraum 01.04.2019 bis 31.10.2019 einen / eine

Werkstudent / Hilfskraft mit flexibler Arbeitszeit (16 Std./Wo.) (m/w/d)

Ihr Profil

  • sicherer Umgang mit kunsthistorischem/historischem/architektonischem/archäologischem Vokabular
  • sehr sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket insbesondere Excel und Datenbankerfahrung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • verbindliches Auftreten mit besonderer Kundenorientierung
  • selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • zeitliche Flexibilität ist wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • redaktionelle Bearbeitung der Anmeldungen zum Tag des offenen Denkmals
  • Betreuung der Teilnehmer, Beratung, Hilfestellung bei der Anmeldung
  • Überwachung und Aktualisierung des Online-Programms
  • Kontakt und Beratung von Städten, Landkreisen und Unteren Denkmalschutzbehörden in Bezug auf den Tag des offenen Denkmals
  • Adressdatenbankpflege
  • Versand von Infomaterial

  • Unterstützung am Aktionstag (immer am 2. Sonntag im September)
  • Nachbearbeitung des Tags des offenen Denkmals

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Mitarbeiter Veranstaltungen & Marketing (m/w/d) Vollzeit, Bonn

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Bonn zunächst befristet für zwei Jahre ein

Mitarbeiter Veranstaltungen & Marketing (m/w/d) Vollzeit

Ihr Profil:

  • Ausbildung: Veranstaltungsmanagement, Kulturwissenschaften oder BWL mit Schwerpunkt Marketing, Kommunikationswissenschaften oder visuelle Kommunikation
  • langjährige Erfahrungen im Marketing und der Veranstaltungs- und Seminarorganisation
  • gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Reisebereitschaft und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zu Wochenendarbeit und Arbeit in den Abendstunden
  • perfekte Umgangsformen und gewinnender persönlicher Auftritt
  • Serviceorientierung und ausgeprägte Organisationsstärke
  • Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Beharrlichkeit und hohe Belastbarkeit
  • perfekte Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • grundlegendes Interesse an Themen der Denkmalpflege, Geschichte und Architektur
  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit Text- und Bildbearbeitungssoftware, Content-Management-Systemen (idealerweise TYPO 3) und Datenbanken

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Koordination des Programmangebotes (online und offline) der Denkmalakademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Referentengewinnung und -betreuung
  • Organisation und Begleitung von Tagungen, Seminaren, Präsentationsauftritten der Denkmalakademie (Tages- und Abendveranstaltungen) 
  • redigieren von Texten externer Autoren sowie eigenständiges werbliches Texten
  • Fotorecherche (in- und extern) 
  • Datenbankpflege
  • Konzeption, Redaktion und Druckabwicklung von Werbemitteln (Print und Sondermedien) in Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen und externen Grafikern oder Agenturen
  • allgemeine Unterstützung des Marketingteams in der Abteilung Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit bei diversen Aufgaben
  • diverse administrative Aufgaben (Rechnungsstellung, Ausarbeitung von Statistiken-, Fragebögen und Infomaterial, Umfrageauswertungen u.a.)
  • Terminkoordination und Vorbereitung von Besprechungen

Ihre Vorteile

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Marketingprofi (m/w/d) Vollzeit, Bonn

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Bonn zunächst befristet für ein Jahr (Elternzeitvertretung) eine(n) 

Marketingprofi (m/w/d) Vollzeit


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, der BWL mit Schwerpunkt Marketing, Kulturmanagement, des Kulturmarketings, Kommunikationswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Marketing und/oder Fundraising, idealerweise bei einer NGO
  • ausgeprägtes Marketing Know-How vor allem in den Bereichen klassischer Werbung, Verkaufsförderung, CRM, Dialogmarketing und Kommunikation 
  • Serviceorientierung, diplomatisches Geschick, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke
  • teamorientierte, strukturierte, flexible Arbeitsweise, ausgeprägte Organisationsstärke
  • Kreativität, Verhandlungsgeschick und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Beharrlichkeit und hohe Belastbarkeit
  • zielgruppenorientiertes, werbliches Denken und Texten, perfekte Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • grundlegendes Interesse an Themen der Denkmalpflege, Geschichte und Architektur
  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit Text- und Bildbearbeitungssoftware, Content-Management-Systemen (idealerweise TYPO 3) und Datenbanken


Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung des Marketing-Mixes der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Projekt- und Kampagnensteuerung und -koordination
  • Umsetzung und Koordination des Mediaplans
  • Konzeption, Redaktion und Druckabwicklung von Werbemitteln in Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen und externen Grafikern oder Agenturen
  • Administration, Aktualisierung und Bestandskontrolle des Werbemittelpools
  • Distribution von Werbe- und Präsentationsmedien
  • Unterstützung in den Bereichen Dialogmarketing und Online-Marketing
     

Ihre Vorteile:

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

Büroleiter(-in) des Vorstandbüros (m/w/d) Vollzeit, Bonn

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“.
Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern.

Zur Unterstützung des Vorstands, suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Büroleiter(-in) des Vorstandbüros (m/w/d) Vollzeit


Ihr Profil:

  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit Projekterfahrung (z.B. Strategieberatung, IT-Projekte, Prozessberatung)
  • Berufserfahrung bei Unternehmensberatungen, in Strategieabteilungen oder Inhouse-Consultingabteilungen renommierter Unternehmen
  • erfolgreicher Hochschulabschluss (Bachelor, Master/Diplom oder PhD) in einem analytischen Studiengang wie Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik, Physik oder ähnliche
  • fließende Deutschkenntnisse, sicher in Wort und Schrift
  • hervorragende analytische Fähigkeiten
  • hohe Eigenmotivation, soziale Kompetenz sowie Kommunikationsstärke
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Sie sind durchsetzungsstark, ‚Change-Management‘ ist kein Fremdwort für Sie
  • Sie sind IT-affin, Datenaffin und können schwierige Sachverhalte prägnant, einfach und verständlich darstellen

Ihre Aufgaben:

  • als Stabstelle des Vorstands haben Sie eine leitende Tätigkeit und sind Teil des Führungsteams / Ebene Abteilungsleitung ohne direkte Personalverantwortung
  • Mitarbeit an strategischen Planungen und Maßnahmen
  • Projektleitung strategischer Projekte, wie zum Beispiel IT-Einführungen oder Projekte zu Prozessverbesserungen
  • inhaltliche Vorbereitung und Wiedervorlagemanagement
  • Unterstützung bei täglichen operativen Tätigkeiten
  • Erstellung von Ad-Hoc Berichten, Controlling-Aufgaben wie Datenanalysen und eigene Recherchen
  • Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Meetings
  • Erstellung von Präsentationen, Auswertungen und Entscheidungsvorlagen

Ihre Vorteile

  • individuelle Förderung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung mit regelmäßigem offenem Feedback
  • spannende Möglichkeit der Vernetzung, „Sprungbrett“
  • tiefen Einblick in breite Arbeitsbereiche mit Möglichkeit, eigene Ideen selbstständig umzusetzen, sehr viel Einfluss auf Entscheidungen
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, Diensthandy mit Möglichkeit der privaten Nutzung, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.


Ehrenamtliche Tätigkeiten

Sie haben Freude daran, Einzigartiges zu bewahren und möchten sich aktiv für unsere wunderbare Denkmallandschaft einsetzen? Sie begeistern sich für die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und wollen Teil eines Teams von hochengagierten Ehrenamtlichen in ganz Deutschland werden? Dann bewerben Sie sich bei uns als Ortskurator!

Auch wenn Ihre Stadt oder Region hier evtl. nicht aufgeführt ist: bewerben Sie sich trotzdem! Wir freuen uns über Ihr Engagement selbstverständlich auch in anderen Orten. 

Wir suchen aktuell:

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Leipzig und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter in Leipzig und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Weimar und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter in Weimar und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn. Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums im Saarland (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter im Saarland!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Trier und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter in Trier und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Würzburg und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter in Würzburg und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Ulm und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter in Ulm und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Wismar und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter im Wismar und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Karlsruhe und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter im Karlsruhe und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.

Leitung (m/w) unseres Ortskuratoriums in Hamburg und Umgebung (ehrenamtlich)

Unsere Ortskuratoren sind unsere ehrenamtlichen Mitstreiter vor Ort. Sie organisieren Veranstaltungen, tragen den Gedanken des Denkmalschutzes an die Öffentlichkeit und repräsentieren die Stiftung bei Presseterminen, auf Messen und Informationsständen. Sie unterstützen aktiv den Tag des offenen Denkmals®, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert. Sie leisten so einen wesentlichen Anteil zur Stiftungsarbeit.

Wir suchen Sie als unseren ehrenamtlichen Botschafter im Hamburg und Umgebung!

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Begeisterung für den Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Bereitschaft und Möglichkeit, sich mit rund 20 Stunden im Monat einzubringen
  • Spaß am Dialog und Kontakt sowie der Gewinnung von weiteren Unterstützern für die Stiftung
  • Orientierung an den Zielen und Richtlinien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Freude am Organisieren und Repräsentieren
  • Bereitschaft zur aktiven Gewinnung von Gleichgesinnten und Mitstreitern für das eigene Ortskuratorium
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Präsentationsterminen für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Grundkenntnisse in der EDV
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Sie leiten ein Team aus engagierten Ehrenamtlern, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen.

Unser Team „Koordination Ortskuratorien“ unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit umfänglich direkt aus der Stiftungszentrale in Bonn.  Mehr Informationen zur Arbeit unserer Ortskuratorien finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über ortskuratoren@denkmalschutz.de, gerne auch mit unserem Bewerbungs-Formular.