29.08.2013 – Presse , Tag des offenen Denkmals , Thüringen

Besonderes in Thüringen am Tag des offenen Denkmals

Großes Besuchsangebot und viele Attraktionen

Kurzfassung: Am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, dem 8. September 2013 sind in Thüringen rund 700 Denkmale geöffnet. Zu den Besonderheiten gehören unter anderem die Zuckerfabrik in Oldisleben, das ehemalige unterirdische Flugzeugwerk Reimahg in Großeutersdorf, Schloss Bedheim in Römhild und das Wohnhaus in Schmiedefeld. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert den Tag des offenen Denkmals, die wohl größte Kulturveranstaltung in Deutschland bundesweit, seit 1993. Weitere Infos zum Programm unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.

© Zuckerfabrik Oldisleben

Download

Langfassung: Die Zuckerfabrik in der Esperstedter Straße 9 in 06578 Oldisleben gehört am Tag des offenen Denkmals, dem 8. September 2013, zu den Besonderheiten der zu besichtigenden Denkmale in Thüringen. Am Denkmaltag ist die ansonsten nur auf Anfrage geöffnete Anlage von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zugänglich. Mitarbeiter der Südzucker AG führen stündlich durch die Gebäude. Das technische Denkmal stammt aus dem Jahr 1872. Sechs Dampfmaschinen aus den Jahren zwischen 1882 und 1925 sind in der Fabrik zu besichtigen, ebenso die letzte Diffusionsbatterie in Europa von 1906. Der Kalkofen mit Wasserkastenaufzug wurde 1898 eingerichtet. Die Ausstellung zeigt desweiteren historische Werkzeugmaschinen, landwirtschaftliche Geräte und technische Anlagen aus der Zuckerindustrie.

<img src="https://www.denkmalschutz.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_91.png.png" data-htmlarea-file-uid="95" data-htmlarea-file-table="sys_file" txdam="6210" height="161" width="240" alt="" />© Zuckerfabrik Oldisleben

Eine weitere Besonderheit am Denkmaltag in Thüringen ist das ehemalige unterirdische Flugzeugwerk Reimahg Am Walpersberg in 07768 Großeutersdorf. Das 1944 im Kaolinbergwerk um den Walpersberg erbaute Flugzeugwerk diente dem Bau des Düsenjägers ME 262. Ruinen der Montagebunker sind noch heute zu sehen. Das Gelände ist seit 2007 im Besitz eines Vereins, der monatlich Führungen und jährlich Gedenkfeierlichkeiten organisiert. Angeschlossen ist ein Museum mit Dokumentationszentrum. Das sonst nur auf Anfrage geöffnete Denkmal ist am 8. September von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zugänglich. Führungen bietet der GF Walpersberg e.V. nach Bedarf an.

<img src="https://www.denkmalschutz.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_93.png.png" data-htmlarea-file-uid="97" data-htmlarea-file-table="sys_file" txdam="6211" height="160" width="240" alt="" />© Markus Gleichmann

Schloss Bedheim in 98630 Römhild ist aus einer mittelalterlichen Burg entstanden. Das Hauptgebäude wurde vom 16. bis zum 18. Jahrhundert mehrfach umgebaut. Seit 1778 in es in Besitz der heutigen Familie. Das Ensemble besteht aus dem Schloss und seinen Nebengebäuden, aus Gärten, einer Kirche und einer Mühle. Es bildet einen fast vollständigen Gutshof des späten Barock. Nach schwerer Vernachlässigung in den 1980er Jahren erfolgt seit den 1990er Jahren die denkmalpflegerische Instandsetzung. Seither wird Schloss Bedheim öffentlich und privat genutzt. Am Tag des offenen Denkmals ist das Ensemble von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr zugänglich. Führungen finden von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Für Kinder wurde ein eigenes Programm erstellt.

<img src="https://www.denkmalschutz.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_95.png.png" data-htmlarea-file-uid="100" data-htmlarea-file-table="sys_file" txdam="6212" height="240" width="160" alt="" />© Stefanie Theiß, Weimar 

Das Wohnhaus in der Bahnhofstraße 31 in 98711 Schmiedefeld wurde in zwei Phasen errichtet, das Haupthaus über einem Bruchsteinsockel und einem Gewölbekeller aus der Zeit um 1800 und ein Anbau in Backsteinmauerwerk aus der Zeit um 1900. Das ansonsten nicht zugängliche, denkmalpflegerisch vorbildlich restaurierte Gebäude ist am Denkmaltag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, Führungen finden nach Bedarf statt.

<img src="https://www.denkmalschutz.de/fileadmin/_migrated/RTE/RTEmagicC_97.png.png" data-htmlarea-file-uid="102" data-htmlarea-file-table="sys_file" txdam="6213" height="180" width="240" alt="" />© Frank Fuchs

Weitere Informationen zum Programm unter www.tag-des-offenen-denkmals.de