2. Preis Niedersachsen 2020

Wohnhaus

Bild: Roland Rossner/DSD
Bild: Roland Rossner/DSD
Bild: Roland Rossner/DSD
Bild: Roland Rossner/DSD
Bild: Roland Rossner/DSD

Ejnar und Christine Tonndorf haben unter dem desaströsen und vielfach veränderten Äußeren des in Teilen bis 1751 zurückgehenden Wohnhauses mit Wirtschaftsteil in Weener den noch vorhandenen historischen Wert erkannt. Dafür, dass sie mit Begeisterung und Fachverstand ein kleines Juwel mit vielen Details und originaler Substanz wieder erlebbar gemacht haben, werden sie mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Eine Vielzahl von handwerklichen Meistern ihres Fachs konnten die historische Substanz sowohl in den Details bis hin ins Umfeld hinein erhalten und wiederherstellen.

Dem hervorragenden Ergebnis merkt man die gute Zusammenarbeit vieler erfahrener Beteiligter an, die immer ein stimmiges Gesamtergebnis vor Augen hatten.

Ort des Denkmals: Weener