Öffnungszeiten

Der Garten ist ganzjährig von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet.

Oktober bis März von 9:00 Uhr bis ca.17:00 Uhr

April bis September von 9:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Behindertengerechter Zugang: Der Garten ist in weiten Teilen stufenlos erreich- und erlebbar.
Bitte berücksichtigen Sie, dass es kein Besucher-WC vor Ort gibt.

Eintritt frei! Um Spenden wird gebeten!

Die nächsten Termine

Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
01
02
03
04
  • Potsdam, Gartenführung im Karl Foerster-Garten
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
01
02
03

Führungen durch den Foerstergarten für Einzelpersonen

Von April bis Oktober finden an jedem 1. und 3. Sonntag eines Monats und im November und Dezember jeweils am 1. Sonntag im Monat Führungen durch den Karl Foerster-Garten statt. Beginn: 11 Uhr.

Im Juni, Juli und August finden Führungen am 2. und 4. Freitag eines Monats statt, Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Im September und Oktober 2023 finden zusätzlich Führungen am 2. und 4. Freitag eines Monats statt, Beginn ist jeweils um 16 Uhr.

Treffpunkt: Gartentor, Am Raubfang 7. Der Eintritt in den Garten ist frei.

Die Führung dauert eine Stunde und kostet 10 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: www.foerster-garten.de/anmeldung


Führungen durch den Foerstergarten für Gruppen

Gruppenführungen sind grundsätzlich bei der Marianne Foerster-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz unter www.foerster-garten.de/gruppenfuehrung anzumelden. Im Foerster-Garten sind ausschließlich Führungen autorisierter Personen gestattet. Nach Bedarf und Anmeldung vermitteln wir Ihnen gerne Guides, die Sie kenntnisreich durch die Gartenanlage führen.

Die Führungen sind auf die Dauer von 1 Stunde angelegt und werden durch qualifizierte Besucherführer oder auf Wunsch durch ausgewiesene Fachleute durchgeführt. Angeboten werden derzeit Führungen in Deutsch und Englisch. Vorgesehen sind max. 20 Teilnehmer pro Führung. Die Kosten pro Führung belaufen sich auf 120 Euro, davon fließen 20 Euro ungemindert in den Erhalt des Gartens.

Putzbau, 1911, Förderung von Haus und Garten seit 2004, Eigentum seit 2010

Adresse:
Am Raubfang
14469 Potsdam
Brandenburg

Das Foerster-Haus erzählt seine Geschichte
Hören Sie rein in unseren Podcast!