Archiv Pressemeldungen

24.08.2012 – Presse , Tag des offenen Denkmals , Jugend , Bremen

Vier Tipps für den Denkmalschutz-Nachwuchs 

Kurzfassung: Der Tag des offenen Denkmals, dessen bundesweite Eröffnung am 9. September 2012 um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz in Bremen durch Kulturstaatsminister Bernd Neumann erfolgt, bietet auch dem Nachwuchs Attraktionen, die Kindern und Jugendlichen einen spielerischen Zugang zur Denkmalpflege ermöglichen. So findet in Bremen von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr am Haus des Reichs am Rudolf-Hilferding-Platz eine Kinderrallye statt, im Focke-Windkanal in der Emil-Waldmann-Straße 4 wird von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Propellerspielzeug vorgestellt, im Speicher XI in Bremen Walle/Überseestadt werden die Teilnehmer einer Familienrallye von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr auf eine halbstündige Spurensuche geschickt und vor dem Dom können Jugendliche ab 10.00 Uhr an einer Hobelbank mit Fußbetrieb ihre handwerkliche Begabung erproben. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz begrüßt als bundesweite Koordinatorin des Tags des offenen Denkmals die vielfältigen Angebote für den Denkmalschutz-Nachwuchs. Nur wenn es gelingt, die nächste Generation für die gebaute Umwelt zu begeistern, bekommen die Bemühungen um deren Erhalt erst eine Zukunft.

Mehr
26.01.2012 – Presse , Tag des offenen Denkmals , Jugend

Deutsche Stiftung Denkmalschutz ruft zur Teilnahme an Fokus Denkmal auf

Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre können sich ab sofort am Jugendfotowettbewerb Fokus Denkmal beteiligen. Dazu ruft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Ausrichterin des bundesweiten Wettbewerbs auf. Zum Jahresmotto „Holz“ sucht die Stiftung besondere Detailaufnahmen und Motive, die diesen natürlichen Baustoff in Szene setzen.

Mehr