Stiftung Kleines Bürgerhaus

STIFTUNG Kleines Bürgerhaus

Die 2001 gegründete gemeinnützige Stiftung hat ihren Sitz in Bonn.

Zweck

  • Förderung des Wissens um vergangene Bau- und Lebensformen im Kulturraum Westfalen-Lippe bei Laien und Fachleuten
  • Unterstützung von Denkmalschutz und Denkmalpflege der baulichen Hinterlassenschaften des städtischen Wohnens und der Alltagswelt im Kulturraum Westfalen-Lippe
  • Erhaltung und Pflege der stiftungseigenen Baudenkmale

Vorstand

Die Stiftungsaufgaben werden vom Stiftungsvorstand wahrgenommen:

  • Dr. Fred Kaspar, Telgte, Stifter, Vorsitzender
  • Dr. Paul-Artur Memmesheimer, Telgte, Stifter, stellv. Vorsitzender
  • Professor Dr. Jan Carstensen, Detmold, LWL-Freilichtmuseum Detmold
  • Dr. Sophie Elpers, Amsterdam, Meertens Institute – Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences
  • Dr. Birgitta Ringbeck, Berlin, Auswärtiges Amt
  • Dr. Wolfgang Rüther, Kiel, Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde
  • Elke Freifrau von Wüllenweber, Bonn, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Weitere Informationen erhalten Sie auch per Email unter info@stiftung-kleines-buergerhaus.de.