Archiv Pressemeldungen

27.12.2018 – Rheinland-Pfalz

Schimmelprobleme werden beseitigt

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank der Lotterie GlücksSpirale 20.000 Euro für Putz- und Stuckarbeiten im Rahmen der Sanierung der Schiffdachkonstruktion, des Glockenstuhls sowie des Außenputzes...

Mehr
20.12.2018 – Presse , Handwerk , Rheinland-Pfalz

Denkmaleigentümer und Handwerker im Festsaal der Staatskanzlei geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 20. Dezember 2018 sechs Denkmaleigentümer und 41 Handwerker aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 17.30 Uhr im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz hält Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
19.12.2018 – Rheinland-Pfalz

Neogotischer Hallenbau mit gotischem Chor

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank der Lotterie GlücksSpirale 5.000 Euro für Sandstein- und Naturwerksteinarbeiten an der Süd- und Nordseite der St. Pankratiuskirche in Kirn zur Verfügung....

Mehr
18.12.2018 – Rheinland-Pfalz

Größere Sicherungs- und Sanierungsarbeiten am Mauerwerk

Für die Mauerwerkssicherungen in den Bereichen der West- und Nordwand der Burgruine Dalburg in Dalberg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale 50.000...

Mehr
13.12.2018 – Handwerk , Rheinland-Pfalz

Denkmaleigentümer und Handwerker werden im Festsaal der Staatskanzlei geehrt

Kurzfassung: Mit dem „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege“ werden am 20. Dezember 2018 sechs Denkmaleigentümer und 41 Handwerker aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 17.30 Uhr im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz hält Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Mehr
06.12.2018 – Rheinland-Pfalz

Restaurierung wurde erfolgreich abgeschlossen

Am zweiten Adventsonntag, den 9. Dezember 2018 um 10.30 Uhr weiht der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann den Altar der frisch renovierten Friedhofskapelle St. Michael in Andernach. Die Deutsche...

Mehr