Deckenspuren

Die Decken eines Gebäudes sind vielfältige Spurenträger - hier lassen sich beispielsweise häufig Baufugen finden, die unter anderem über eventuelle Verschiebungen in der Raumaufteilung oder über frühere haustechnischen Einbauten wie Kaminzüge oder ähnliches Zeugnis geben können. Das Baumaterial verrät unter Umständen einiges über Alter, Transportwege oder handwerkliche Besonderheiten. Bei einer Sanierung kommen nicht selten unter abgehängte Decken verdeckte Gewölbe zum Vorschein, die den Charakter des gesamten Raumes verändern...
Entdecken Sie hier, wie Denkmalexperten diesen Spuren auf die Schliche kommen!

Spuren

Baufugen

Putzzusammensetzung

Depotfunde

Verdeckte Gewölbe

Farbzusammensetzung

Untersuchungsmethoden

Dendrochronologie

Streiflichtmethode

Endoskopie

UV- und Infrarotlicht

3D Laserscanning