Archiv Pressemeldungen

15.12.2017 – Bayern

Wohnen im Stall

Kurzfassung: Für die Instandsetzung des vorderen Wirtschaftshofs von Schloss Niederaichbach stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 62.500 Euro zur Verfügung. Nun besucht Franz Graf Stillfried, Ortskurator München der DSD, am 18. Dezember 2017 um 11.00 Uhr Karl Anselm Fürst von Urach, um sich bei einem Foto- und Pressetermin vor Ort die Baumaßnahmen erläutern zu lassen. Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Schloss Niederaichbach zählt zu den über 380 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr
14.12.2017 – Bayern

Einladung zur zünftigen Brotzeit

Am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 16.00 Uhr weiht Bürgermeister Alois Ried nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Bauernhaus Busche Berta im Panoramaweg 3 in Ofterschwang im Landkreis Oberallgäu das Gebäude für...

Mehr
13.12.2017 – Bayern

Gelungene architektonische Form und künstlerische Gestaltung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützte vor zwei Jahren die Dachsanierung der St. Jakobuskirche in Stein-Oberweihersbuch. Nun überbringt Wolfgang Schaffrien vom...

Mehr
13.12.2017 – Bayern

Restaurierungen des Weinhauses Neuner und des Hildebrandhauses werden ausgezeichnet

Kurzfassung: Am 14. Dezember 2017 um 18.00 Uhr wird der mit 1.000 Euro dotierte Denkmalpreis der Baudenkmal-Stiftung München von deren Vorsitzenden, Franz Graf Stillfried, im Beisein von Stadtrat Walter Zöller anlässlich des Festaktes zur Verleihung des Münchner Fassadenpreises im Festsaal des Alten Rathauses in München verliehen. Ausgezeichnet werden für die vorbildliche denkmalgerechte Restaurierung des Weinhauses Neuner in der Herzogspitalstraße 8 in München die Bauherren der seit 1825 in München verwurzelten Familie Neuner. Mit einer "Lobenden Erwähnung" wird das in öffentlicher Hand befindliche Hildebrandhaus in der Maria-Theresia-Straße 23 gewürdigt. Insbesondere die unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten vorbildhafte Innen- und Gesamtrenovierung der Gebäude war Anlass für die Auszeichnung.

Mehr
12.12.2017 – Bayern

Zeuge einer verlorenen Industrielandschaft

Am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 13.00 Uhr überbringt Uwe Franke, Ortskurator Oberfranken der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), gemeinsam mit Ulrich Krückel von Lotto Bayern bei einem Pressetermin...

Mehr
27.11.2017 – Bayern

Eremiten und ein Gnadenbild

Kurzfassung: Für die Instandsetzung des Dachwerks über der Wallfahrtskirche Frauenbründl in Bad Abbach stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr 30.000 Euro zur Verfügung. Nun besucht Dr. Werner Chrobak, Ortskurator Regensburg und Oberpfalz der DSD, am 29. November 2017 um 14.00 Uhr Pfarrer Johannes Schuster, um sich bei einem Pressetermin vor Ort von Architekt Wolfgang Kugler die Baumaßnahmen erläutern zu lassen. Die 1725 errichtete Wallfahrtskirche zählt zu den über 380 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr