Archiv Pressemeldungen

30.12.2016 – Bayern

Zeuge einer früheren Epoche

Für die Instandsetzung des Schiffskörpers des Lastkahns Helga im Schifffahrts-Museum Regensburg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr 15.000 Euro zur Verfügung. Der Fördervertrag erreicht...

Mehr
21.12.2016 – Bayern

Fenster als Augen des Gebäudes

Fenster sind die Augen eines Gebäudes. Damit das Bauernhaus Lampl in Bad Kohlgrub auch weiterhin richtig aussieht, stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie...

Mehr
13.12.2016 – Bayern

Standfestigkeit durch Vernadelung

Kurzfassung: Für die Restaurierung der Schaufassade der St. Martinskirche am "Grüner Markt" in Bamberg sowie Stabilisierungsmaßnahmen am dortigen Giebel stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank einer zweckgebundenen Spende der Bruckmayer Stiftung sowie der Lotterie GlücksSpirale 110.000 Euro zur Verfügung. Um sich nun vom Fortgang der Maßnahmen einen Eindruck zu verschaffen, besucht Uwe Franke, Ortskurator Oberfranken der DSD, am 16. Dezember 2016 um 15.15 Uhr bei einem Pressetermin vor Ort Pfarrer Anton Heinz. Die gegen Ende des 17. Jahrhunderts erbaute ehemalige Jesuitenkirche gehört zu den über 360 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Mehr
12.12.2016 – Bayern

Beispiele einer eindrucksvollen Förderbilanz

Kurzfassung: Vom 15. Dezember 2016 bis zum 20. Januar 2017 ist die Wanderausstellung „Seht, welch kostbares Erbe!“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) zu Gast in der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg. Gezeigt werden 35 von der DSD geförderte Baudenkmale, die verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Denkmalgattungen angehören. Sie kommen aus allen 16 Bundesländern und repräsentieren die insgesamt rund 5.000 Baudenkmale, die die private Denkmalschutzstiftung seit 1985 retten helfen konnte. Möglich wurde dies durch die Spenden ihrer über 200.000 DSD-Förderer, die Erträge der mehr als 230 Treuhandstiftungen in der DSD und dank der Mittel der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die Denkmalstiftung seit 1991 ist. Über eine halbe Milliarde Euro flossen in die Restaurierungsmaßnahmen. Allein in Bayern konnten über 350 Baudenkmale gefördert werden, in Miltenberg wurde das Stadtmuseum zum Förderprojekt.

Mehr
30.11.2016 – Bayern

Sakrales Gesamtkunstwerk

Um sich einen Eindruck vom Fortgang der Restaurierung der Deckenfresken im Langhaus und über dem Hochaltar von Cosmas Damian Asam in der St. Jakobuskirche in Ensdorf zu verschaffen, die die private Deutsche Stiftung...

Mehr
30.11.2016 – Bayern

Schlecht gegründet in der Erden

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützte die Fürstliche Verwaltung Oettingen-Spielberg bei den notwendigen Arbeiten zur Dachsanierung des Atelierhauses des Schlosses. Nun erhält Dr. Christian Wippermann...

Mehr