Archiv Pressemeldungen

16.12.2017 – Hamburg

Respektvoller Umgang einer Kirche in der Kirche

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 11.00 Uhr besucht Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), bei einem Pressetermin vor Ort Pastor Michael Dülge, um sich...

Mehr
29.11.2017 – Hamburg

Ein echtes Stück Hafengeschichte

Kurzfassung: Am 1. Dezember 2017 um 11.00 Uhr überbringt Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), im Beisein von Elena Blankenburg von Lotto Hamburg bei einem Pressetermin vor Ort einen symbolischen Fördervertrag über 50.000 Euro für die denkmalgerechte Instandsetzung des Ponton des Liegers Caesar in Hamburg an Hans Rinshofer vom HHLV Der Hausbootverein. Der 1902 als schwimmendes Kontor- und Werkgebäude gebaute Lieger ist eines von über 40 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
13.11.2017 – Hamburg

Originalerinnerung an die 60er

Kurzfassung: Am 15. November 2017 um 11.00 Uhr überbringt Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), im Beisein von Elena Blankenburg von Lotto Hamburg bei einem Pressetermin vor Ort einen symbolischen Fördervertrag über 20.000 Euro für die Außeninstandsetzung des Motorschiffs Stubnitz in Hamburg an Urs Blaser, den Geschäftsführer des Motorschiff Stubnitz e.V. Das 1964 gebaute Motorschiff ist eines von über 40 Denkmalen, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
16.10.2017 – Hamburg

Fackeln leuchten wieder am alten Platz

Kurzfassung: Am 18. Oktober 2017 um 11.00 Uhr besucht Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), bei einem Pressetermin vor Ort Pastor Johannes Kühn, um sich die Restaurierungsarbeiten an der Dreifaltigkeitskirche in Hamburg-Hamm erläutern zu lassen. Die DSD unterstützt in diesem Jahr die Restaurierung der historischen Fackelleuchten an der Kirche dank der Lotterie GlücksSpirale und zahlreicher zweckgebundener Spenden mit 16.000 Euro. Die Dreifaltigkeitskirche in Hamm, ein beeindruckendes Zeugnis der Sakralkunst der 1950er Jahre, gehört zu den über 40 Bauwerken, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg gefördert hat.

Mehr
10.10.2017 – Hamburg

Gelungene Restaurierung

Für Restaurierungsmaßnahmen an der Paul-Gerhardt-Kirche in Hamburg-Bahrenfeld stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in den beiden vergangenen Jahren insgesamt 40.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Johann...

Mehr
07.10.2017 – Hamburg

Grabstätte des Dichters Klopstock wird wiederhergestellt

Am Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 10.30 Uhr besucht Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), bei einem Pressetermin vor Ort Pastor Matthias Lemme,...

Mehr