Archiv Pressemeldungen

20.09.2017 – Niedersachsen

Als man von England lernte

Kurzfassung: Am 23. September 2017 um 11.00 Uhr überbringt Martina Wolff vom Ortskuratorium Hannover der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) bei einem Pressetermin vor Ort zur Erinnerung an die gelungene Restaurierung der Holländer-Windmühle in Lehre-Wendhausen eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ an Angelika Geschke vom Mühlenverein. Dadurch bleibt das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto auch nach den Maßnahmen an vorbildlichen Projekten sichtbar und kann zu weiterer Unterstützung motivieren. Die Windmühle ist eines von über 370 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Niedersachsen fördern konnte.

Mehr
05.09.2017 – Tag des offenen Denkmals , Niedersachsen

Besonderes in der Eröffnungsstadt

Kurzfassung: 2017 findet die bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals am Sonntag, den 10. September, um 11.00 Uhr auf dem Rathausmarkt in Oldenburg statt. In der öffentlichen Veranstaltung laden Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks, Landeskulturministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Landeskonservatorin Dr. Christina Krafczyk und DSD-Stiftungsratsvorsitzen­der Professor Dr. Jörg Haspel interessierte Besucher in der ganzen Republik zum Besuch der über 7.000 geöffneten privaten und öffentlichen Denkmale ein. Oldenburg selbst wartet mit rund 50 geöffneten Denkmalen sowie weiteren Aktionen und besonderen Angeboten auf. Weitere Infos zum Denkmaltag unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Mehr
04.09.2017 – Niedersachsen

Lebendige Museumsgeschichte

Am Mittwoch, den 6. September 2017 um 10.00 Uhr lädt Denkmaleigentümerin Tanja Schiller die "Fördergeldgeber" des historischen Kaufhauses in Nordenham-Abbehausen im Landkreis Wesermarsch zur Projektabschlussfeier in das…

Mehr
01.09.2017 – Presse , Niedersachsen

Klangraum Staatstheater

Kurzfassung: Auch in diesem Jahr erklingt die von Deutschlandfunk (DLF) und Deutscher Stiftung Denkmalschutz (DSD) veranstaltete Benefizkonzertreihe "Grundton D" in zehn Baudenkmalen bundesweit für den Denkmalschutz. Am 10. September 2017 um 18.30 Uhr gastiert im Staatstheater in Oldenburg als Abschluss der bundesweiten Eröffnung des Tags des offenen Denkmals in Kooperation mit dem Musikfest Bremen Countertenor Valer Sabadus und das Ensemble Nuovo Aspetto. Grundton D wirbt seit 1990 für die Bewahrung des kulturellen Erbes. Die jährlich zehn hochkarätigen Konzerte - deren Erlöse den Bauwerken zugutekommen, in denen sie stattfinden - begeistert ununterbrochen die Zuhörer vor Ort und vor den Rundfunkgeräten. Für die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist Grundton D daher eine großartige Möglichkeit, für bekannte und unbekannte Kleinode die Werbetrommel zu rühren. Die Konzerte und Berichte über die Aufführungsorte werden vom Deutschlandfunk bundesweit ausgestrahlt, das Konzert in Oldenburg im Rahmen der Sendung Musik-Panorama am 19. Februar 2018 um 21.05 Uhr.

Mehr
31.08.2017 – Tag des offenen Denkmals , Niedersachsen

Bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals am 10. September

Ganz im Zeichen des Denkmalschutzes steht Oldenburg am 10. September, wenn die Stadt Gastgeberin der bundesweiten Eröffnung des Tags des offenen Denkmals sein wird. Die Stadt und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz  laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, ab 11 Uhr im historischen Zentrum der Stadt – zwischen Schloss, Rathaus und Lambertikirche – das große Denkmalfest mitzufeiern. Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks wird den Tag bundesweit eröffnen und im Anschluss daran unter anderem mit der Niedersächsischen Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajic an einer öffentlich übertragenen Gesprächsrunde zum Thema „Warum Denkmalpflege?“ teilnehmen. Infostände auf dem Rathausmarkt laden im Anschluss bis 17 Uhr Groß und Klein dazu ein, sich über Initiativen und Aktionen rund um die Denkmalpflege und den Denkmalschutz zu informieren.

Mehr
29.08.2017 – Niedersachsen , Tag des offenen Denkmals

Aus dem Besuchsprogramm am Tag des offenen Denkmals

Kurzfassung: Der bundesweite Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 ist in besonderer Weise dem Thema „Macht und Pracht“ gewidmet. In Anlehnung an dieses Motto locken auch rund 50 geöffnete Denkmale nach Oldenburg, der diesjährigen Eröffnungsstadt der bundesweiten Aktion. Hier ist am Denkmalsonntag unter anderem die ehemalige Arbeitersiedlung in der Breslauer Straße geöffnet. Von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr können Besucher das Areal in Augenschein nehmen. Bewohner der Straße führen um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr durch Siedlung und Gärten. Unter dem Motto „Solidarisches Miteinander und bezahlbarer Wohnraum“ statt „Macht und Pracht“ geben sie bei Kaffee, Tee und Kuchen Einblick in das Leben und die Organisation in der Eigentümer-Wohngenossenschaft und berichten über ihr Bemühen, Denkmalpflege und sozialverträglichen Wohnraum zu vereinen. Die Arbeitersiedlung ist eines der 18 Denkmale, die die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein im Landkreis Oldenburg fördern konnte.

Mehr