Archiv Pressemeldungen

29.12.2016 – Hessen

Künstlerisch bedeutsam

Ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 230.000 Euro für die Dachinstandsetzung über dem Kernbau von Schloss Birstein im Main-Kinzig-Kreis erreicht in diesen Tagen Alexander Prinz von Isenburg. Die...

Mehr
12.12.2016 – Hessen

Modellanlage wird bewahrt

Kurzfassung: Einen symbolischen Fördervertrag über 100.000 Euro für die Restaurierung der tragenden Konstruktion des Südflügels des Grafenhauses im Ensemble Herrnhaag in Büdingen überbringt Gabriele Gillner, Ortskuratorium Frankfurt am Main der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), gemeinsam mit Klaus Peter Möller von Lotto Hessen an Samuel Waas, den Vereinsvorsitzenden der Freunde des Herrnhaag e.V. Der Pressetermin findet am 14. Dezember 2016 um 10.00 Uhr vor Ort statt. Herrnhaag, ein Herrnhuter Ensemble aus dem frühen 18. Jahrhundert, ist eines von über 180 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Mehr
07.12.2016 – Hessen

Therapie für Stotterer

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt erneut die Instandsetzung der Remise des Junkernhofs in Calden-Meimbressen im Landkreis Kassel. Der Fördervertrag über 60.000 Euro für die Fachwerksanierung und...

Mehr
29.11.2016 – Hessen

Bislang viel Eigenleistung

Für die Dachrestaurierung des denkmalgeschützten Fachwerkhauses Friedrichsbrücker Straße 6 in Helsa stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 15.000 Euro zur Verfügung. Den dazugehörigen Fördervertrag erhält...

Mehr
21.11.2016 – Hessen

Renaissance in Südhessen

Für die Zimmermannsarbeiten am Wambolt’schen Schloss in Groß-Umstadt stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 5.000 Euro zur Verfügung. Den dazugehörigen Fördervertrag erhält Denkmaleigentümer Achim Karn in diesen...

Mehr
18.10.2016 – Hessen

Metallverarbeitende Industrie

Kurzfassung: Ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) für die Restaurierung der Fassade des Gießhauses auf dem Messinghof in Kassel-Bettenhausen erreicht Denkmaleigentümer Frank Florian Glinicke in diesen Tagen. Die Förderung wurde möglich dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die DSD seit 1991 ist. Der Messinghof gehört zu den über 170 Projekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Mehr