Archiv Pressemeldungen

20.09.2017 – Hamburg

Bronze für den Dachstuhl

Für die Sanierung des Kirchendachstuhls der Kreuzkirche in Hamburg-Wandsbek stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr 20.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Reiner Schwartz vom Ortskuratorium…

Mehr
16.09.2017 – Hamburg

Hilfe für Hamburger Hufnerhaus

Am Dienstag, den 19. September 2017 um 11.00 Uhr besucht Dr. Johann Behringer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), gemeinsam mit Elena Blankenburg von Lotto Hamburg bei einem Pressetermin…

Mehr
29.07.2017 – Hamburg

Neues Leben in alten Mauern

Kurzfassung: Die Kulturinitiative fux bringt als eingetragene Genossenschaft in die historische Viktoria-Kaserne mit Kultur-, Bildungs- und Gewerbenutzung neues Leben in die alten Mauern. Unterstützt wird sie dabei nun auch durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD). Anlässlich der Förderung überbringt Hans Behringer, Ortskurator Hamburg der DSD, gemeinsam mit Elena Blankenburg von Lotto Hamburg am 2. August um 11.00 Uhr bei einem Ortstermin einen symbolischen Fördervertrag an Frank John vom Vorstand der fux eG. Damit stehen 30.000 Euro für die denkmalgerechte Aufarbeitung und Erhaltung von 27 historischen Fenstern zur Verfügung. Die ehemalige Viktoria-Kaserne, die sich trotz ihrer trutzigen Erscheinung harmonisch in die Wohnumgebung des nördlichen Altona einfügt, ist eines von fast 40 Denkmalen, die die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
28.07.2017 – Hamburg

Turmsanierung der Kirche in Finkenwerder beginnt

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) aus Bonn stellt für den ersten Bauabschnitt der Finkenwerder Kirche 20.000 Euro zur Verfügung. Aus diesem Anlass überbringt Hans Behringer, Ortskurator Hamburg der DSD, am 1. August um 11.00 Uhr einen symbolischen Fördervertrag an Pastor Torsten Krause. Damit beteiligt sich die private Denkmalstiftung insbesondere an den Maurer- und Betonarbeiten zur Instandsetzung des Ziegelmauerwerks. Die nach der Sturmflut 1962 instand gesetzte Kirche ist eines von fast 40 Denkmalen, die die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hamburg fördern konnte.

Mehr
06.07.2017 – Hamburg

Klangraum Speicher

Kurzfassung: Auch in diesem Jahr erklingt die von Deutschlandfunk (DLF) und Deutscher Stiftung Denkmalschutz (DSD) veranstaltete Benefizkonzertreihe „Grundton D“ bundesweit in zehn Baudenkmalen für den Denkmalschutz. Am 14. Juli 2017 um 20.00 Uhr gastieren im Speicher am Kaufhauskanal in Hamburg-Harburg Jacky Terrasson am Klavier und Stéphane Belmondo an Trompete und Flügelhorn. Grundton D wirbt seit 1990 für die Bewahrung des kulturellen Erbes. Die jährlich zehn hochkarätigen Konzerte – deren Erlöse gleich den Bauwerken zugute kommen, in denen sie stattfinden – begeistert ununterbrochen die Zuhörer vor Ort und vor den Rundfunkgeräten. Für die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist Grundton D daher eine großartige Möglichkeit, für bekannte und unbekannte Kleinode die Werbetrommel zu rühren. Die Konzerte und Berichte über die Aufführungsorte werden vom Deutschlandfunk bundesweit ausgestrahlt, das Konzert in Hamburg im Rahmen der Sendung Musik-Panorama am 25. September 2017 um 21.05 Uhr.

Mehr
08.06.2017 – Hamburg

Einen Heller für die Musik

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 um 10.00 Uhr wird die Arp-Schnitger-Orgel in der Pankratiuskirche, Organistenweg 7 in 21129 Hamburg-Neuenfelde feierlich eingeweiht. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die bei dem…

Mehr